Fragen zum Stieglitz

Diskutiere Fragen zum Stieglitz im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich interessiere mich für die Haltung von Stieglitzen und spiele mit dem Gedanken mir eventuell 1,1 zu kaufen, möchte mich aber vorher...

  1. #1 Matze86, 25.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Hallo,

    ich interessiere mich für die Haltung von Stieglitzen und spiele mit dem Gedanken mir eventuell 1,1 zu kaufen, möchte mich aber vorher lieber informieren, da ide Haltung nicht ganz so unkomplziert ist.
    Habe in meiner Voliere (6qm + 8qm) zur Zeit Kanarien und chin. Zwergwachteln und möchte gerne nochmal etwas neues hinein setzten.
    Wenn ich mir Stieglitzte kaufe, dann auch nur beringte, sodas ich beim Anmelden keine Problem bekomme. Wie und wo muss ich mich dann anmelden und die Vögle melden? Kommt dann jemand bei mir vorbei und inspiziert meine Voliere oder geht das so von statten. Wenn ich mal züchten möchte, muss ich dann in einem Verein Mitglied sein, oder bekomme ich die Ringe von der jeweiligen Behörde?

    Jetzt noch die Frage wo ich legale Stieglitze her bekomme. Kennt ihr vielleicht jemand in und um Magdeburg oder einfach Sachsen-Anhalt. Fahre öfters zum Tier- und Geflügelmarkt nach Salzdahlum, bekommt man dort vielleicht auch welche. Wenn ja bekomme ich dort irgend etwas offizielles (Kaufvertrag oder so)?

    Vielen Dank

    Matze
     
  2. iskete

    iskete Guest

    Hallo Matze!

    Schön, daß Du die Stieglitze zum Spiel anzuschaffen denkst! :zustimm:

    Du brauchst keinen Verein, wenn Du die Stieglitze züchten möchtest. Du kannst doch ganz einfach die Ringe ohne Verein bestellen: Klick!

    Du findest in Kleinanzeigen unter Cardueliden oder europäische Vögel und bekommst ab Ende September leicht die Vögel. In Kleinanzeigen sind Stieglitzmutationen jetzt angeboten. Sie kosten 700,- - 1.000.-€/Paar!!! Außerdem sind sie empfindlicher als europäische und wildfarbige Stieglitze. Die letzte sind billig (100,-€/Paar) und werden im Herbst mehr angeboten.

    Wenn Du die Stieglitze angeschaffen hast, dann mußt Du an Naturschutzbehörde (siehe im Telefonbuch!) anmelden.

    Wenn Du die Vögel in Innenbereich hälst, werden sie nicht kontrolliert wie im Aussenbereich!

    Wieviel Kanarien hast Du zur Zeit? Wachteln sind nicht ratsam, weil sie die auf dem Boden sitzende und noch flugunfähig Jungvögel töten und die Krankheiten wie Kokzidiose auf andere Vögel übertragen können.
     
  3. #3 Matze86, 25.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Danke erstmal für deine Antworten. Habe derzeitig 4,4 Kanarien. Mit den Wachteln gabs bisher noch keine Problem. Auch mit meinen Kanarienküken nicht. Könnten zur Not aber auch in die Innenvoliere.
    Tendiere zu dem wildfarbenen Stieglitz. Weiss noch nicht ob ich sie dann in die Voliere setzte oder ob sie nach drinnen kommen. Muss ich mal schauen. Will mich halt auch erstmal informieren, sodass es später nicht zu eventuellen Problemen kommen kann.
    Achja hätte da noch ne Frage. Müsste für die Stieglitze dann ja Waldvogelfutter anbieten. Wenn meine Kanarien davon fressen macht dehnen das doch nichts, oder? Will ja nicht das die mir nachher einfach von der Stange kippen oder das es ihnen andersweitig nicht bekommt.

    Danke
    Matze

    P.S. Was wird im Fall der Fälle bei der Aussenhaltung kontrolleirt. Einfach nur die sachgemäße Unterbringung, oder muss da so eine Art Sachkundenachweiss durchgeführt werden.
     
  4. hans.5

    hans.5 Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maisach
    Hallo,

    das mit der Kontrolle durch die untere Naturschutzbehörde ist von Bundesland (sogar Landkreis) zu Bundesland verschieden. Ich halte meine ´Stieglitze auch draußen, bei mir war noch niemand zur Kontrolle. Am besten erst bei den Behörden nachfragen. Bei mir sagte der Herr für Ihn ist nur wichtig das die Tiere beringt sind, für die Unterbringung ist das Veterinäramt zuständig. Der Doc vom Veterinäramt gab mit diese Broschüre mit den Mindesanforderungen und sagte das ist es. Ich melde meine Tiere nur per Mail, Nachzuchten einmal im Jahr reicht, sagte der Artenschutzbeauftragte (heißt bei uns so)
    Zum Futter, ich habe auch Kanar uns füttere eine Waldvogelmischung der Firma Blattner, hatte noch keine ausfälle.

    Gruß

    Hans
     
  5. #5 Matze86, 26.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Danke das hat mir shconmal geholfen. Werd mkich heute oder morgen mal bei den Behörden melden.

    Danke nochmals, wenn euch noch was einfällt bitte hier weiter schreiben

    Matze
     
  6. #6 Matze86, 26.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
  7. Köbes

    Köbes Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Also ich kenne mich nicht direkt mit der Lage in Sachsen-Anhalt aus, aber was Hans sagt stimmt schon. Das Anmelden ist nicht so problematisch, aber Du mußt es tun, dann hast Du keine Probleme. So lange Du dabei schön "transparent" bist und nicht negativ auffällst (unberingte Vögel, nichtgemeldete Nachzuchten etc.) wirst Du kaum Probleme mit den Behörden haben, die meisten haben auch anderes zu tun.

    Wildfarbene Stieglitze sind nicht zu teuer. Du solltest ohnehin nicht "jeden Preis" für die Vögel zahlen, auch wenn Du sie zu gern haben möchtest. Seriöse Züchter erkennst Du nämlich auch daran, daß sie keinen Profit mit den Vögeln machen wollen. Die nötigen Papiere bekommst Du beim Kauf (unbedingt drauf achten!). Auf den Papieren müssen Art, Geschlecht, Jahrgang, Ringnummer (des Tieres), sowie die Namen und Adressen des Abgebers (bei dem noch die Züchternummer) und des Empfängers stehen.

    Zum Futter: Das Waldvogelfutter ist meist eher abwechslungsreicher als das der Kanarien, Du solltest also keine Probleme kriegen. Wenn Du mal genau hinguckst, ist die Grundsubstanz bei den meisten Futterarten sowieso recht ähnlich, es sind halt nur noch artspezifische Zusätze (beim Stieglitz z.B. Distelsamen) zusätzlich drin.
     
  8. #8 Matze86, 26.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Kann ich das Futter dann in 2 seperaten Schalen anbieten, sprich in einer Kanarienfutter und in einer anderen Waldvogelfutter. Macht es den Stieglitzen was wenn sie mal Kanarienfutter fressen, oder macht dehnen das auch nichts aus.

    Matze
     
  9. #9 Schönbürzel, 26.07.2007
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Hallo, Matze

    Gehöre auch zu Sachsen-Anhalt.Habe vor der Anschaffung der Stieglitze die untere Naturschutzbehörde angerufen und mich über die Gegebenheiten informiert. Wollte eigentlich ein Schriftstück in den Händen haben, daß mir die Haltung von Waldvögeln gestattet, gibt es aber nicht. Die Naturschutzbehörde
    schickte mir alle Richtlinien zur Haltung, dann sollte ich mich an den Amtstierarzt wenden. Der Amtstierarzt hat sich von mir alles telefonisch erklären lassen und gab dann sein o.k.. Hab mich aber unsicher gefühlt und nochmal überall angerufen aber es gibt anscheinend bei uns kein Schriftstück (was ich gerne hätte). Auf jeden Fall habe ich mir von jedem Gespräch Tag, Zeit und Name des zuständigen Mitarbeiters aufgeschrieben, mehr kann man auch nicht machen. Ich habe meine auch in Salz-Dahlum gekauft. Achte auf die Ringe und die Papiere. Die Papiere muß Du auf jeden Fall nach Steckby faxen oder dort anrufen, dann sind die Tiere dort registriert. Abgänge oder Nachzuchten mußt Du auch immer dort melden. Für Nachzuchten mußt Du BNA-Ringe besorgen aber soweit bist Du ja noch nicht. Eins meiner Paare, d.h.
    die 0,1 sitzt auf einem vollen Gelege, das erste müßte Sonntag schlüpfen, mal sehen.

    Gruß, Schönbürzel
     
  10. #10 Matze86, 26.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Danke, wieviel hast du denn so ca. in Salzdahlum bezahlt. Hab schon so viele Preise gehört, welche es für mich etwas schwierig machen einen guten Preis zu definieren. möchte ja auch nicht abgezockt werden -nur aus Unwissenheit. Hast du zufällig die Tel.Nr. der unteren Naturschutzbehörde noch irgendwo stehen, oder ist die Nr. welchem bei meinem Link zu sehen ist die richtige.
    Etwas schridtliches in den Händen zu halten wäre schon nicht schlecht, aber wenn es nicht anders geht, kann man leider nichts machen.

    Werd mich dann nächste Woche mal in Salzdahlum umschauen. Werde eh früher hinfahren da ich mich von meinem Schönsittichen trennen will. Vielleicht hab ich ja Glück und ich finde ein schönes Paar, natürlich nur beringt und mit Papieren.

    Danke

    Matze

    P.S.: Hab im Telefonbuch die Nr. von Naturschutzbund(NABU) LV Sachsen-Anhalt gefunden. Ist das die richtige?
     
  11. #11 Matze86, 27.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Habe mich eben mal telefonsich mit dem Umweltamt in Vernbindung gesetzt. Die erste Frage von der Sekretärin war erstmal ob Stieglitze Tiere seien (musste erstmal schmunzeln :zwinker: ). Wurde dann verbunden. Die Frau meinte das ich von der Seite des Umweltamtes keine Genhemigung brauche (seid ca. 2-3Jahren nocht mehr) und verwies mich an den Amtstierarzt bezüglich Tieseuchen bzw. Tierschutzgesetz. Tierseuchengesetz konnte ich ja eigentlich selber ausschließen, da ja nur für Krummschnäbler, und Tierschutzgesetz greift eigentlich nur falls sich jemand über unaqrtgemäße Haltung beschweren sollte. Sprich es spricht nichts dagegen das ich mir Stieglitze kaufe.

    Hätte allerdings noch eine Frage. Kann mir jemand die Anschrift von dem Cites-Büro geben (hoffe ist richtig geschriebn) zu welcher ich die Papiere und noch einen anderen zettel hinschicken muss. Dieser Zettel soll ein Tierbestimmungsmeldebogen sein. Weiss jemand wo ich den herbekomme. Sie hatte auf bna.de verwiesen und glaube ich auf vivia. Hoffe jemand kann mir heir nochmal helfen.

    Danke

    Matze
     
  12. #12 soay, 27.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2007
    soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Matze

    Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es auch in Sachsen-Anhalt eine Untere Naturschutzbehörde. Auf der Seite die du angegeben hattest ist auch ein Link zu einer Adressenliste (der aber leider nicht funktioniert).

    Du benötigst für Stieglitze keine CITES oder EU- Bescheinigung.
    Du brauchst keine Genehmigung für die Haltung aber du musst sie melden.
    Im Regelfall bei der Unteren Naturschutzbehörde. Die haben dafür meist "selbstgestrickte" Formblätter, bzw. manche auch gar keine.

    Unter www.wisia.de de erfährst du den Schutzstatus des Tieres. In diesem Fall "besonders geschützt" nach dem Bundesnaturschutzgesetz und somiz meldepflichtig. Und kennzeichnungspflichtig (das erfährst du u.a auf der Seite des BNA).

    Viele Grüße
     
  13. #13 Matze86, 27.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Die Frau am Telefon hatte mir das auch so erklärt das ich die Papiere zum Cites-Büro schicken - das soll in Steckli sein. Und diese Adresse bräuchte ich dann wie gesagt halt und halt nen link wo ich den Tierbestimmungsbogen runterladen kann, welcher ebenfalls mit weg geschickt werden muss.

    Matze
     
  14. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Matze

    Ich denke zwar, dass irgendwas an der Auskunft der Frau nicht stimmt.
    Für dich ist dieses Cites-Büro normalerweise nicht zuständig, sondern wenn ich das richtig lese für den Zoofachhandel.
    Ich würde aber trotzdem einfach mal dort anrufen. Vielleicht kennen sich die aus und können dir weiterhelfen.

    Schau mal HIER

    Viele Grüße
     
  15. #15 Matze86, 28.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Und wo müsste ich meine Papiere dann hin schicken?

    Matze
     
  16. #16 olivastrild, 28.07.2007
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Cites-Büro des Landes
    Sachsen-Anhalt
    Zerbster Str.07
    39264 Steckby
    Wenn du ein Fax hast schicke ich dir ein Vordruck!
    MfG Jens-Uwe
     
  17. #17 olivastrild, 28.07.2007
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Oder kommst zu mir und holst Dir eins ab,sind doch nur
    30 km!
     
  18. #18 Matze86, 28.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Hallo, das wäre super. Habe leider kein eigenes Fax. Aber die Frau eines Bekannten von mir arbeitet heute bis 12.00Uhr in ner Apotheke in Wolmirstedt.
    Könntest du es dahin schicken. Die Nr. ist:XXXX

    Wäre super wenn das Klappt. Als Betreff kannst du z.b. Mathias Vögel nehmen. Die wissen dann schon was gemeint ist.

    Danke.

    Matze

    P.S.: Und dieser Vordruck ist dann quasi dieser 2.Zettel, welcher benötigt ist? Richtig?
     
  19. #19 Matze86, 28.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Könntest du es dann bei der Nr: XXXX versuchen. Danke

    Matze
     
  20. #20 olivastrild, 28.07.2007
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Matze,du musst keinen Stress machen!
    Die Vögel werden nur einmal im Jahr gemeldet,dass muss nicht sofort sein!
    Ruf da an(Frau Dornbusch)und sag,dass du jetzt Waldvögel halten möchtest!
    Du meldest sie dann später an! Die ist ganz easy!
    Mfg
     
Thema: Fragen zum Stieglitz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eg-bescheinigung stieglitz kosten

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Stieglitz - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum stieglitz

    Fragen zum stieglitz: hallo vorumsmitglieder ich habe ein paar fragen zur zucht von stieglitzen. Bei der ersten Brut hzaben sie die jungen rausgeworfen. Jetzt haben die...
  2. Der Neue stellt sich vor und hat ein paar Fragen zum Clickern

    Der Neue stellt sich vor und hat ein paar Fragen zum Clickern: Hallo alle zusammen, Mein Name ist Martin und komme vom wunderschönen Bodensee. Ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer von 2 Rosenköpfchen...
  3. Viele Fragen zum Findelkanari

    Viele Fragen zum Findelkanari: Liebe Kanari-Profis, uns ist ein kleiner Kanari zugeflogen bzw. eher gehüpft - er kam zur offenen Terrassentür herein, wir haben ihn aufgenommen...
  4. Fragen zum Futter

    Fragen zum Futter: Ist rübsenfreies Futter grundsätzlich vorzuziehen? Ich habe vor zwei Monaten auf Rübsenfrei umgestellt und bekam vom Züchter einen 5 Kilo - Sack....
  5. 1 paar Fragen zum Start

    1 paar Fragen zum Start: Hallo liebe Leute, es war nun soweit, ich habe meinen ersten Vogel gekauft. Keine Sorge, der zweite Vogel folgt in den nächsten 3 Wochen....