freifliegende rußköpfchen

Diskutiere freifliegende rußköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; guckguck, da bin ich wieder ;) also ich hatte euch ja mal mitgeteilt das mein kater mit 'nem toten rußköpfchen "gespielt" hatte. naja, vor ein...

  1. #1 pseudomonas, 6. Juni 2007
    pseudomonas

    pseudomonas Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw/essen
    guckguck, da bin ich wieder ;) also ich hatte euch ja mal mitgeteilt das mein kater mit 'nem toten rußköpfchen "gespielt" hatte. naja, vor ein paar tagen fuhr ich so durch die straßen.. und in einer straße sah ich dann auf einem zaun 6 niedliche rußköpfchen sitzen.. normal? ich habe keine ahnung, halte keine agaporniden. könnte es denn sein das der züchter o.ä. ihnen einfach nur freiflug ermöglicht? sind sie so fixiert auf eine bestimmte person/umgebung das sie immer wieder zurückkehren?! oder haben wir anstatt den halsbandsittichen in köln und hessen hier bald kolonien von rußköpfchen? :D

    vlg
    pseudomonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabian75, 7. Juni 2007
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    wo wohnst du den, in der Region Freiburg im Breisgau? Den dort kenne ich jemand der vor hatte seine Russköpfchen frei fliegen zu lassen!

    Agaporniden gehören zu den Orsttreuen Vögel! So das sie immer wieder in ihr anvertrautes Heim zurück kehren. Habe selber auch schon mal mal Freiflug gemacht.. leider durch Verluste wieder eingestellt.,..

    Freiflug kann man nicht mit allen Vögel machen, sehr wichtig.. Heute wwürde ich nur noch Freiflug machen, wenn ich ganz alleine oder vielleicht nur paar Häuser in der nähe sind, udn die Katzen Population nicht zu dicht ist.

    Den raubvögel stellen kaum eine Gefahr für die Vögel dar..

    gruss
     
  4. #3 pseudomonas, 7. Juni 2007
    pseudomonas

    pseudomonas Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw/essen
    nein, ich wohne in der schönen stadt essen ;)
     
  5. #4 watzmann279, 7. Juni 2007
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :? Also bei 6 russköpfchen kann es schon sein das jemand sie frei fliegen läst, od. sie sind ihm im Weg u. er will sie loswerden, das wäre natürlich gemein
    vielleicht kannst du ja mal ein wenig in der Straße rumhören ob. jemand Vögel hält?
    Beste Grüße Ingrid
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

freifliegende rußköpfchen

Die Seite wird geladen...

freifliegende rußköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  2. Rußköpfchen Nachzucht 2017

    Rußköpfchen Nachzucht 2017: [ATTACH]Der Papa Die jetztigen Jungen im Kasten und die "erwachsenen" Riesenbabys (die am Gitter sind von letztem Jahr) [ATTACH] [ATTACH]
  3. Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?

    Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?: Hallo, liebe Vogelfreunde, meine Mopas dürfen sich frei in unserer Wohnung bewegen. Da ihre Hauptbeschäftigung im Schreddern von allen möglichen...
  4. 7 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) suchen neues Zuhause

    7 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) suchen neues Zuhause: Hallo zusammen. 7 Rußköpfchen suchen dringend ein schönes Heim. Wegen Nachbarschaftsstreit musste ich sie im letzten Jahr in eine Traumhaltung...
  5. (vermittelt) 65428 Rüsselsheim / Rußköpfchen sucht ein Zuhause

    (vermittelt) 65428 Rüsselsheim / Rußköpfchen sucht ein Zuhause: Ich habe ein dringendes Anliegen: gestern hat mir ein Bekannter erzählt, daß einer seiner Agas (wahrscheinlich ein Rußköpfchen) vor Wochen...