Frisch verliebt

Diskutiere Frisch verliebt im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Einige kennen ja die Geschichte von Maya und wollwn vielleicht wissen, wie es weiterging..... Maya durfte sich ja beim Züchter einen...

  1. mo75

    mo75 Guest

    Hallo!

    Einige kennen ja die Geschichte von Maya und wollwn vielleicht wissen, wie es weiterging.....

    Maya durfte sich ja beim Züchter einen Partner suchen und das war erfolgreich.
    :dance:

    Nach nur knapp 2 Tagen war klar: es hat gefunkt !

    Ihr "Auserwählter" ist gerade ein Jahr alt (kann am 8. hier bei uns schon seinen ersten Geburtstag feiern :-) ) und sollte eigentlich beim Züchter bleiben....
    Neeeee, das ging nun nicht mehr :nene:
    Er hat die ganze Zeit keinen engen Kontakt zum Menschen gehabt, ist also ziemlich scheu und läßt sich von uns nicht anfassen....

    Aber Maya mag ihn sehr. Die 2 verstanden sich sofort gut und so zog er dann gestern bei uns ein.

    Und was sehe ich heute: Maya hält ihr Köpchen hin und will sich kraulen lassen - das war soooooo süß!!! :freude:
    Und später saß sie da, kraulte ihn ausgiebig und fing sogar an ihn zu füttern.
    Wer hätte das gedacht?!!

    Sie hat sich völlig verändert seit er da ist:
    mir gegenüber ist sie noch schmusiger geworden - aber sie buhlt eigentlich den ganzen Tag um SEINE Gunst. Und das mit Erfolg - er kommt ihr überall hin nach.
    Außerdem macht sie nur noch "Vogelgeräusche" - ganz sanft und säuselnd - so kenne ich sie gar nicht.....
    Die Türklingel und das Telefon scheinen momentan gar nicht mehr wichtig zu sein....

    Ob das wieder kommt?? :?

    Und sie ist nun viel mutiger: nichtbeachtetes Spielzeug wird auf einmal superinteressant! Zu Zweit machts wohl mehr Spaß.... :)

    Vorhin waren sie zusammen im Freiflug und haben erstmal den Kletterbaum zusammen erobert!
    Der Neue ("Cosmo") ist echt auf zack und findet sich selbst außerhalb des Käfigs gut zurecht. Er macht nicht den Eindruck, daß er Angst hätte.
    Und DAS finde ich in neuer Umgebung echt erstaunlich!!

    Maya ist ja eher der Typ "Schisser" :zwinker:
    Und eine sensible dominate Zicke :zwinker: , die einen supereigenen Kopf hat, hat mir der Züchter berichtet ...
    Mmmhhhh...bei mir ist sie immer ganz lieb gewesen :D
    Naja, sie ist halt ne kleine Ziege - aber liebenswert!!!!

    Ich bin wirklich glücklich, daß die 2 sich jetzt haben und nun hocken sie zusammen im Käfig und schlafen - ganz nah nebeneinander *freu*

    Jetzt brauche ich BITTE nur ein paar Tips von Euch, wie ich sein Vertrauen gewinnen kann...! :?

    Maya hat sich damals sofort von mir anfassen lassen, obwohl sie eine NB ist. Bei uns war das Liebe auf den ersten Blick und so kenne ich diese Phase der Eingwöhnung gar nicht....
    Von anderen Menschen läßt sie sich ja bis heute nicht mal nur berühren.....

    Alles ist echt super. Und so sehr ich mich auch für Maya freue, aber eins muß ich ehrlich zugeben:
    das wir nun einen völlig "unzahmen" Grauen als Partner hier haben war ja nicht ganz so geplant. Und sooo glücklich Maya ist (die wohl ein bißchen mehr in ihn verliebt ist, als er in sie...), ein bißchen traurig bin ich schon und wünsche mir, daß er uns auch ein bißchen mag :traurig:

    Auch, wenn das manche anders sehen und das für nicht wichtig halten.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Mensch wie freu ich mich für dich-prima das deine Maya sich einen Kerl aussuchen konnte.
    Dein Enttäuschtsein kann ich verstehen.Wir haben unseren Henry mit Jule verpaart(Aras) und die Jule liebt unseren Henry aber nicht uns.Ich denke da muß man erst einmal Abstriche machen.Wir haben die Jule für Henry angeschafft und an erster Stelle stand immer das die beiden sich lieben und wir kommen erst dann.Das mußte ich aber erst einmal lernen.Jule hat Henry und braucht uns nicht-sie hat kein Interesse zu uns zu kommen obwohl sie sehr neugierig zusieht wenn Henry sich von uns schmusen läßt.Sie ist bei uns seit November,nimmt alles aus der Hand und seit einiger Zeit kommt sie von sich aus und versucht den Finger anzuknabbern oder die Brille zu klauen-auch Haare findet sie toll.Aber so schnell zahm wie Henry wird sie nicht.
    Ich habe aber auch bei mir gemerkt das ich nicht mehr den Elan an den Tag lege wie bei Henry.Ich beschäftige mich zwar mit ihr aber ich lege nicht mehr den Wert darauf das ich sie so zahm bekomme wie damals bei Henry.Ich lasse jetzt der Natur viel mehr ihren Lauf und ich merke das die Dame von sich aus immer mehr Nähe sucht.Ich möchte da nichts erzwingen.
    Außerdem sind unsere beiden völlig verschieden.Henry ließ sich leicht mit Futter zu etwas bewegen,bei ihr klappt das nicht.Sie ist sehr stur.Immer wenn ich ihr zu weit gehe macht sie einfach die Augen zu.
    Ich habe meine Einstellung total geändert-die Liebe der beiden geht mir über alles.Sicher möchte ich das sie eines Tages auch zu mir kommt schon alleine weil es einfacher ist wenn mal ein Notfall eintritt aber ich sehe das ganze gelassener.Wir haben noch viel Zeit miteinander und ich möchte das sie aus freien Stücken zu mir kommt.
    Hab einfach Geduld.Vieles sehen sich die Geier ab und verlieren dadurch ihre Scheu.Beschäftige dich mit beiden,bevorzuge nicht deine Maya sondern biete auch Cosmo alles an auch wenn er erst einmal Angst hat.Wenn ich Henry kraule halte ich auch immer eine Hand unserer Jule hin.Erst lief sie weg,nun kommt sie und knabbert an den Fingern.Man kann Zutrauen nicht erzwingen aber mit Liebe und Geduld kommt die Nähe von ganz alleine.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Mo

    Das freut mich für Maya, dass sie so schnell einen Freund gefunden hat :)
    Deine Geschichte hört sich wirklich sehr erfreulich an.

    Wegen des zahm werdens: Also, ich würde nun einfach mal behaupten, dass wenn du "gar nichts besonderes" machst, dein Cosmo in ein paar Monaten schon so zutraulich geworden ist, wie du es jetzt im Moment gar nicht für möglich hälst ;)
    Und wenn du nun doch noch etwas dazu tust, dann gehts wahrscheinlich noch schneller. Eins nur fiel mir bei deinem Bericht auf: Du schreibst
    Ich meine, "mögen" hat mit Zahmheit nicht unbedingt was zu tun.
    Ich schrieb ja schon öfters, dass ich auch einen Grauen hier habe, den ich (fast) nicht anfassen darf. Also mal über den Schnabel streichen, und auf die Hand gehen, das schon. Aber wehe ich komme mit der Hand dem Gefieder näher.... das geht nicht.
    Aber dieser Graue liebt mich ganz sicher auch ;)
    Ich glaube das deshalb zu wissen, weil er oft zu mir geflogen kommt, mir kurz ein paar Minuten die Haare oder die Augenbrauen "rauft", oder einfach auf der Sessellehne eine Weile neben mir verweilt. Zwar nur kürzere Zeit, aber eigentlich täglich.
    Das nur zum mögen....
    Ach ja, und es gilt ja bekanntlich die These: Liebe geht durch den Magen - so bekam ich oben genannten Grauen auch dazu, trotz "Hand-Angst" auf die selbe zu sitzen ;) Ein Leckerli wirkt oft Wunder.
    Behandle ihn einfach genauso wie Maya - solange er es zulässt. Nichts erzwingen ist klar, da geht mehr kaputt.
    Aber ich bin mir sicher, Cosmo wird schnell von Maya lernen, dass ihr Menschen zu den Guten gehört ;)

    Viel Glück für die beiden
    LG
    Alpha
     
  5. #4 hansklein, 5. Juni 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Mo

    Sie werden dich nicht gleich vergessen. Sie haben jetzt aber ihren Artgleichen entdeckt... Ist wahrscheinlich wie die "erste Liebe...".

    Wenn du sie viel freilassen kannst, dich mit beiden beschäftigst, dann denke ich werden sie sich mit der Zeit auch wieder dir, dem Futtergeber anschliessen...

    Wie Alpha schon sagte "Ein Leckerlie bewirkt of Wunder..."

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hi Mo,

    Glückwunsch, dass es soooo schnell gefunkt hat :prima:

    Mach dir keine Sorgen, sowohl die Klingelgeräusche kommen wieder, und auch der Neue wird zutraulich werden.
    Verhalte dich ganz natürlich, lock Maya mit Leckereien, ess selber was Leckeres und früher oder später wird auch der kleine neue Angsthase merken, dass Maya gerne zu dir kommt und er auch keine Angst haben braucht.
    Gerade voneinander lernen die Grauen unheimlich schnell :zustimm:
     
  7. mo75

    mo75 Guest

    Foto

    Ich kanns nicht lassen...hier Doch mal ein Foto (nicht, daß noch einer denkt, ich flunkere :zwinker: )
     

    Anhänge:

  8. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Hallo Mo,
    ein toller Erfolg!
    Das Zahmwerden wird ganz von selbst kommen.Ich war grad bei meinen Geiern und was passiert?- Zum Ersten Mal fliegt Siggi spontan ans Gitter zu mir und hält mir den Kopf zum Kraulen hin!! :+party:
    Bin total happy! Das hat immerhin 4 Monate gedauert,aber klasse!

    Gruß vom Karl
     
  9. Motte

    Motte Guest

    Ich freue mich wirklich für Euch! Das ist doch super.

    Euer neuer ist doch gerad erst bei Euch. Der gewöhnt sich bald an alles und auch an Euch. Ausserdem wird er sich viel von Maya abschauen. Wenn Maya Leckerchen von Dir bekommt, wird Euer neues Flugschweinchen sicher auch nicht lange hinten anstehen wollen ;).

    Das ist so schön für Eure Maya. Ihr Verhalten zeigt ja deutlich das sie wirklich einen Partner gebraucht/gewollt hat. Klingt richtig verliebt was Du so beschreibst
     
  10. #9 Monika.Hamburg, 5. Juni 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Mo,

    ich freue mich ebenfalls für die beider Geier und auch für Dich auch wenn Du Dich jetzt ein wenig zurückgesetzt fühlst.

    Ich glaube dieses Gefühl kennen viele, die ihrem Grauen einen Partner geholt haben und es bei den Grauen gefunkt hat.

    Wie sagt man so schön: "Augen zu und durch !"

    Du wirst sehen, in der nächsten Zeit wirst auch Du wieder für Deine Geier interessant werden , nur zur Zeit haben sie viel zu viel mit ihrer neu entdeckten Liebe zu tun !

    Nemo konnte ich auch stundenlang kraulen und seit Mausi da ist, darf ich das nur noch ganz selten und dann muss es aber auch ganz schnell gehen ! :D

    Ich merke aber , das Nemo langsam wieder meine Nähe sucht und Mausi , die ich überhaupt nicht anfassen darf, ihm gerne folgen möchte wenn er zu mir geflogen kommt.In ihren Augen bin ich immer noch gefährlich aber ich überlasse es ihr und zwinge sie nicht !

    Gruß
    Monika
     
  11. mo75

    mo75 Guest

    Erfolgserlebnis

    Gab was Cosmo betrifft auch schon etwas Annäherung :dance:
    Er holt sich jetzt die Leckerlies ganz lieb aus der Hand - ist ja ein Anfang!

    Und Maya spricht und "telefoniert" wieder *freufreufreu*

    Maya ist echt schwer verliebt - nur Cosmo nicht sooooooo!
    Er läßt sich zwar stundenlang von ihr kraulen und füttern, aber Maya kann ihn trotz aller Bemühungen nicht dazu bewegen, das auch für sie zu tun...

    Ein MACHO??????? :?
     
  12. #11 Monika.Hamburg, 5. Juni 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Mo,

    Nemo wird auch nicht von Mausi gekrault . :(

    Nemo gibt bei Mausi alles , krault, füttert und kuschelt mit ihr , sie läßt sich zwar alles gefallen, nur sie krault nicht den armen, liebestollen Nemo !

    Macht sie vielleicht, wenn ich nicht im Zimmer bin !

    Gruß
    Monika
     
  13. mo75

    mo75 Guest

    Machos

    Naja...das kann natürlich sein, daß er das nur zuläßt wenn´s keiner sieht :zwinker:

    Und Maya kommt dann halt zu mir und läßt sich kraulen :D

    Das findet sie eh ganz toll: sie krault ihn, und ich sie.... so ne Kuschelei :D

    Übrigens gabs heute ein kleines Erfolgerlebnis: erstens läßt sich Cosmo auf ner Stange zum Käfig tragen und zweitens hat er sich durchs Gitter den Schnabel streicheln lassen - es wird :freude:
     
  14. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo mo,
    erst mal herzlichen glückwunsch zu dem schnellen erfolg und neuem liebespaar.freue mich sehr für euch :zustimm:
    und zu cosmo..geduld geduld dann dankt dir der vogel es dir ein leben lang.er wird sich viel von maya abschauen.merlin ist nach 1o jahren durch jacko langsam handzahm geworden.
    lg beate
     
  15. #14 coco`s papa, 7. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    ich will ja nicht als spielverderber dastehen (sie so oft) aber warum sind die beiden armen geier gestutzt ?


    zumindest der rechte vogel .. ich meine da sieht man es doch deutlich

    oder irre ich mich ? denke nein ..
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Hallo Patrick,
    warum wieder diese Aggressivität und Unterstellung? Das könnte man auch -wenn man es vermutet, anders fragen. Simone muss doch gar nicht dafür können.
    Guckst du hier!
    Der 2. Geier sieht auf den hier im Thread gezeigten Bild aber nicht unnatürlich aus. Durch die Körperhaltung kann viel hineininterpretiert werden.
     
  17. #16 coco`s papa, 7. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    wasn nu schon wieder ? ich habe ganz normal gefragt ?! und das der rechte geier etwas seltsam ausschaut willste doch jetzt nicht wirklich leugnen ? deswegen fragte ich halt ..

    aber jetzt weiss ich ja warum .. hat sich geklärt
     
  18. mo75

    mo75 Guest

    Genug

    So, bei aller Zuversicht, daß der Ton hier besser wird und Verständnis für erhitzte Gemüter:
    JETZT IST GENUG!!!!!

    Also: daß Maya (LEIDER!!!!) flugunfähig ist und wir sehnlichst auf neue Federn warten UND bei einem PAPAGEIENerfahrenen Tierarzt sind (sie betreut hier einen ganzen Park von Papas ca 1000 Tiere...seit Jahren...) wurde ja in meinem Thread gelesen (DANKE SVEN :trost: ), und der "Neue" Cosmo ist voll und ganz flugfähig und hat beim Züchtrer auch genug Erfahrung gemacht, was das Fliegen betrifft.
    Also alles ok bei uns! :+klugsche

    Die geduckte Haltung haben die 2, weil sie sich nicht entscheiden konnten, wer hier wen kraulen soll - und so sich gegenseitig das Köpfchen hinhalten.
    Papageienliebe will gelernt sein :-)

    Da war es nun wieder - ein unbedachtes Foto - und ein "netter" Kommentar *freu freu freu*

    Der "komische" Vogel liegt mir sehr am Herzen und langsam denke ich, ich sollte mich mal lieber etwas mehr um diesen seltsamen Vogel sowie seinen Partner kümmern!

    Und um den Haushalt, die Familie, Freunde............

    Die rechtfertigungen ist man langsam echt leid. :schimpf: :nene:

    Man sitzt ständig vorm PC und regt sich auf....nicht nur über Angriffe auf mich......

    Naja, denke hier ist der Punkt gekommen TSCHÜß zu sagen.

    Danke an alle netten Leute, die mir hier wirklich viel beigebracht haben!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 coco`s papa, 7. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    och mo so war das nicht gemeint .. war etwas vorschnell geschrieben .. ohne mich vorher schlau zu machen .. war mir auf dem bild halt nur aufgefallen ..
    ich wollte dich nicht angreiffen sondern nur ne antwort die ich ja dann bekommen habe mit dem link zum anderen fred ...

    also nimm mir das bitte nicht krum..
     
  21. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste

    mal als Formulierungs- Vorlage:
    Auf dem Bild sieht es so aus,als fehlten die Schwungfedern beim rechten Grauen. Der linke läßt ja süß die Flügel hängen beim Anbaggern!

    So eine Formulierung sagt sachlich alles,was zu sehen ist. ( naja, "süß" ist nicht sachlich :D )
    aggressionssfrei, @ Coco´s papa
    das war wieder ein echter Schnellschuß von Dir.

    Gruß vom Karl
     
Thema:

Frisch verliebt

Die Seite wird geladen...

Frisch verliebt - Ähnliche Themen

  1. Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn

    Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn: Wie versprochen. Ich habe gestern die frischen Kirschäste angebracht und meine Geierlein stürzten sich gleich darauf. Nach 2 Std. gab es dann...
  2. Temperatur und frisch geschlüpfter Wellensittich

    Temperatur und frisch geschlüpfter Wellensittich: Hallo und guten Abend Ich brauche bitte Euren Rat Ich habe ein frisch geschlüpften Rainbow Welli Wird er noch weiter gefüttert, wenn man diese...
  3. Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?

    Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?: Ich habe noch große Weidenringe, die ich damals vom Grünschnabelshop gekauft habe. Inzwischen ist an der Stelle die "Körnerbude", k.A.., ob das...
  4. Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken

    Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken: Hallo ich wende mich mit meiner Frage einfach mal hier her da im Wellibereich nichts los ist. Ich hab ein Paar mit im Moment zwei Küken eins von...
  5. Frische Zweige...

    Frische Zweige...: So meine Außenvoliere ist jetzt eine Innenschauvoliere... hab so viele Äste aufgehängt das unsere Birdys zur Gewerkschaft wollten weil sie...