Frühstücksdieb

Diskutiere Frühstücksdieb im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Morgen Katrin, mach Dir keinen Streß. Mach einfach in Ruhe auf und geh davon aus das alles bestens läuft. Richt Dir aber ein dickes Handtuch...

  1. #61 Angie-Allgäu, 8. März 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Morgen Katrin,

    mach Dir keinen Streß. Mach einfach in Ruhe auf und geh davon aus das alles bestens läuft.
    Richt Dir aber ein dickes Handtuch her das Du notfals die Vögel greifen kannst ohne gleich ne blutige Hand zu haben :zustimm:

    Und schnell wieder aus mit der Kiste :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Katrin Timneh, 8. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hi,
    Die 2 sind nun seit kurz nach 9 Uhr draußen.Es begann so.Zuerst ließ ich Annie raus,das sie erst mal die Chance hatte sich einen Platz zu suchen.Sie lief oben auf der Voli,Richtung Otto und blieb dann sitzen.Danach ließ ich Otto raus,er auf seine Voli oben drauf(siehe1.Bild).Danach machte ich die neue V.auf beiden Seiten auf und Otto`s alte V.zu.Annie flog dann zu Otto,worauf es gleich einen Kampf gab(man war mir schlecht vor Angst).Sie hüpften sich mit flatternden Flügeln und Gekreische an und hackten sich.Zumindest sah es so aus.Ich stand schon bewaffnet mit einer Blumenspritze auf und wollte gerade dazwischen gehen.Mein Man hielt mich zurück und sie hörten kurz danach auf.Verletzt wurde niemand.Danach war erst einmal Ruhe.Dann flog Annie nach unten und erkundete die Umgebung.Otto hinterher.Drohgebärde seinerseits.Störte sie nicht wirklich.
    Das fand er dann wohl langweilig.Er ließ sie in Ruhe und machte es sich auf der Coutch gemütlich.Annie flog dann auf den Tisch,auf welchem das Frischfutter der Meerschweinchen(zum aufwärmen) stand,da es aus dem Kühlschrank immer so kalt ist(siehe 2.Bild).Seht ihr den gelben Bleistift,hinter der Sanostolflasche?Den gibt es nicht mehr-zumindest im Ganzen:+schimpf.Oje,ich muß mich noch ganz schön umgewöhnen,denn Otto ist z.B.nie auf diesen Tisch geflogen.Otto kam auf die 2.Coutch geflogen,somit näher an sie ran und beobachtete sie beim Gemüse fressen bzw.verteilen:D(3.Bild).
    Gerade habe ich Annie auf die Hand genommen und reingesetzt.Man ist das schön unkompliziert.Mit Otto kann ich das nicht tun.
    Jetzt beobachtet er sie beim fressen und ich hoffe,das er auch endlich mal rein geht,denn er hat so gut wie nichts gefressen.Leider hat er riesige Angst vor der neuen Voli und ich sehe mich schon abends die alte wieder reinschieben.;)
     

    Anhänge:

  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katrin,

    Glückwunsch zu euerer "Schwiegertochter in spe"! :zwinker::trost:
    Irgendwie liest sich das alles doch sehr viel versprechend.:zustimm:
    Ich freue mich für euch und die beiden Grautiere und hoffe auf viele schöne Berichte und Bilder... :freude:
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    gut, dass dein Mann sich bei ihren ersten Machtkaempfen erstmal zurueckgehalten hat. Eines wuerde ich allerdings nicht machen. Erst sie rauslassen, sondern wenn, dann immer erst Otto und danach Annie, sonst koennte es echt zu Eifersuechteleien kommen.

    Ich mache das heute noch so. Erst duerfen Coco und Pauli raus und dann mache ich direkt danach die Voliere von Kalle und Bibo auf. Abends muessen erst Kalle und Bibo rein und dann direkt danach Coco und Pauli.

    Aber das was die Bilder zeigen, sieht doch schon gut aus. Alles andere wird noch kommen und eben auch, dass Otto irgendwann in die neue grosse Voliere klettert. Lass die beiden Volieren einfach stehen und eines Tages ist die Neugier der beiden da, dass dann die Voliere des anderen beschnubbert wird.

    Zeit und Geduld ist alles. Nicht zuviel nach wenigen Stunden erwarten:trost:
     
  6. #65 Katrin Timneh, 8. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo Moni,
    ich weiß,das ich zuerst Otto`s Voli aufmachen sollte.Ich tat das auch nur heute,weil es das 1. Mal für sie in fremder Umgebung war und sie sich erst mal einen Platz suchen sollte.Hätte ich das nicht gemacht,wäre Otto ganz bestimmt zu ihr(vielleicht auch rein)und das wäre das letzte,was ich wollte,denn ich möchte mir nicht ausmalen,wie es dann gelaufen wäre.
    Seine Voli mache ich nachdem er draußen ist,also in 5 Sek.:D,direkt wieder zu,denn ich habe Angst,das sie da mal rein will und das ist mit Sicherheit nicht gut.Er durfte ja auch noch nicht in die neue Voli als sie da war-ganz davon abgesehen er versuchtees auch nicht.Obwohl die leckersten Kolben herumhingen,welche er in seiner Alten nicht mehr bekommt.Schließlich muß ich sie ihm ja schmackhaft machen.
    Vorhin erschreckte Otto sich und flog an die neue Voli,natürlich an ihre Hälfte und sie zofften sich etwas.Ich machte nichts bis er ihr 2 Mal in die Füße beißen wollte.Da mischte ich mich dann doch ein.War das so o.k.oder war ich wieder mal zu schnell?Aber ich hatte wirklich Angst um ihre Krallen.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    ich glaube wir Halter koennen oftmals garnicht richtig abschaetzen, was die Geier wirklich wollen. Sprich landet der eine auf der anderen Voliere, weil er nur schauen moechte oder aber, weil er tatsaechlich beissen moechte.

    Evtl. erinnerst du dich noch an Cocos Verhalten als Pauli bei mir eingezogen ist. Coco landete damals eben auch auf dem Kaefig von Pauli und klopfte darauf herum und ich dachte, der will Pauli in die Fuesse oder sonstwo hinbeissen und bin dazwischen. Coco haute aber sofort wieder von mir ab und machte weiter, wo er aufgehoert hatte und siehe da, der wollte nicht beissen, der wollte knutschen und zwar durch die Gitterstaebe.

    Dass die zwei noch weiterhin nebeneinander stehen, um sich naeher kennenzulernen, ist richtig und sollte auch noch weiterhin so gemacht werden. Auch dass du Otto die neue Voliere mit seinen Leckerlies schmackhaft machen moechtest, finde ich eine gute Idee. Wuerde ihm aber dennoch winzige Stuecke ausserhalb der Volieren anbieten, damit er nicht komplett darauf verzichten muss.

    Ich glaube, dass ich die Trennwand komplett entfernen wuerde, damit die zwei sich wirklich ausweichen koennen, wenn sie mal beide aus irgendwelchen Gruenden in der Anfangszeit in die Voliere klettern. So eine Trennwand hindert halt schon den Fluchtweg. Ab dem Moment, wo Otto dann auch in die neue Voliere eingezogen ist, kannst du ja dann die Trennwand wieder reinmachen bis die zwei sich wirklich verstehen.

    Ob du zu voreilig eingegriffen bist oder auch nicht, kann ich dir nicht beantworten, da nur du beobachten konntest, was da wirklich abgelaufen ist. Aber vermutlich waere ich genauso vorgegangen, wenn es um die Fuesse einer meiner Geier gegangen waere, zumindest in der Kennenlernphase.

    Am Anfang bin ich mit aller Wahrscheinlichkeit auch wegen jedem Mist gerannt. Heute kann ich die Situation meiner Papageien viel besser einschaetzen und lass sie einfach machen. Eigentlich schaue ich nur nach dem Rechten, wenn Bibo am mosern ist, da er eben flugunfaehig ist.
     
  8. #67 Katrin Timneh, 9. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallöchen,
    Heute gab es keinen Kampf.Annie flog heute zu meinem Mann und ließ sich erst mal richtig durchkraulen.Otto pirschte sich immer von hinten ran und wunderte sich,was sie sich alles traute.Er wollte auch,aber er traute sich nicht.Den ganzen Tag lief er uns hinterher,blieb sitzen,wo wir standen.Man konnte sich kaum bewegen ohne Angst haben zu müssen ihn zu treten.Er gab auch den ganzen Tag keinen Ton von sich-das kenne ich ja gar nicht von ihm.
    Zum Kaffee gab es für die Kinder Kekse.Annie flog schnurstrags zu den Kindern,die erschrocken zur Seite wichen und mopste sich einen Schokoladenkeks8o.Ich hin und ihr den,,abgekämpft.Sie schrie wie am Spieß und wollte ihren Keks nicht hergeben.Sie tat mir voll leid und wir tauschten dann gegen ein Nüßchen,das war o.k.Otto bekam natürlich auch welche.
    Die beiden Grauen lassen sich nicht aus den Augen.Es wird zur gleichen Zeit gefuttert,geputzt,gedöst...Klingt das nicht toll?
    Ich habe das Gefühl,das Otto einen ganz schönen Respekt(aber keinesfalls Angst vor ihr hat).
    Wißt ihr,was ich vor einer halben Std.gemacht habe?Ich habe mich endlich mal wieder getraut Otto auf meine Hand zu nehmen,da er immer in die neue Voli wollte und mal wieder Schiß hatte.Ich konnte es nicht mehr mit ansehen,er tat mir so leid,deshalb traute ich es mich endlich.Er lief sofort von der Hand auf den Arm,den Rücken hinunter bis zur Hose(ich dachte gleich beißt er mich in den Hintern),dann hoch auf meinen Kopf.Den hielt ich dann in gebückter Haltung in die Voli zu dem Ast(bloß gut das mich dabei keiner gesehen hat),in dessen Nähe der Futternapf war:DDas war dann meine Rettung-er war drin.
    Jetzt sitzen sich beide gegenüber auf der gleichen Stange und beobachten sich zufrieden und mit dem Schnabel vor sich,,hinraspelnd",naja die Trennwand habe ich aber drin.
     

    Anhänge:

  9. #68 charly18blue, 9. März 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Einfach Klasse :zustimm:, ich sag doch versuch einfach und siehst es hat geklappt. Ich hätte Dich gerne dabei gesehen:D . Es hört sich einfach nur gut an mit den Beiden und die Bilder sind sowas von süß. Vor allem Annie, wie sie sich genüßlich durchkraulen läßt. Jetzt weiß ich aber auch was Du mit dem Schnabel meinst, man kanns gut sehen auf dem Foto. Vielleicht solltest Du dazu meine Kollegin Luzy mal befragen. Ansonsten melde ich mich später auch noch telefonisch bei Dir.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. #69 Katrin Timneh, 9. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Lese ich da eine gewisse Schadenfreude?:grin2:
    Gute Idee,werde ich machen.
    Otto hat übrigens gerade seine Sprache wiedergefunden.Wir aßen gerade Abendbrot und dann hörte ich das Vertraute:,,Darf ich lecker haben?:D
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    laeuft doch alles wie am Schnuerchen. Gratulation, das wird mit den beiden. Und ja, dich haette ich auch gerne gesehen und deine Schweissperlen auch als Otto auf dir rumgeklettert ist:D
     
  12. #71 Katrin Timneh, 11. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hätte ich auch gerne gesehen,aber ich war ja zu beschäftigt:D:zwinker:

    Gestern gabe es keinen Streit.Otto turnte in der Schrankwand herum und machte Osterhasen Weitwurf.Dabei sah er immer zu ihr,ob sie ja gesehen hat,was er doch für ein toller Kerl ist.Sie wollte auch gerne zu ihm hin,traute sich aber noch nicht so ganz.Übrigens,die Bücher mußte ich nun doch ausräumen,da Otto jetzt doch Interesse daran zeigt:+schimpf.Nun noch ein paar Bilder.
     

    Anhänge:

  13. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Hallo,

    das sieht doch richtig gut aus mit den beiden.

    Und das er die Osterhasen wegräumt könnte an der Weihnachtsdecke auf der Couch / dem Sessel liegen.
    Weihnachten ist schließlich schöner, da gibt`s größere und mehr Geschenke als an Ostern :zwinker:
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katrin,

    schöne Bilder mit deinen beiden Rackern!:zustimm:
    Das hätte mich doch aber auch sehr gewundert... :D Bei mir dauerte es 3 Jahre ... So lange wurde alles in Ruhe gelassen. Dann zogen Benji und Baby ein... Benji, Amazonengockel, zeigte den anderen, was man alles zerstören kann... Und die nahmen die Hinweise von Benji dankbar an und setzten das in die Tat um... Deshalb wurde dann so nach und nach aus meinem Wohnzimmer ein Vogelzimmer.... Heute erinnert nur noch die Schrankwand (für die ich bis jetzt noch keinen neuen Platz gefunden habe) an das ehemalige Wohnzimmer ...
    So muss ich den Inhalt der offenen Schrankwandfächer schützen ...
     

    Anhänge:

  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anke,

    Du kannst dich ja richtig gut in die Gedankengänge der beiden Grauen versetzen.:zustimm::D:D:D
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    liest sich doch alles ganz nett. Die machen ihr Ding schon und sieh dir mal den Otto an, der zeigt dir nun, wo der Hase läuft. :D und Anke hat recht, Weihnachten ist schon lange vorrüber. Brauchst du denn eine Osterdecke? :D:trost:

    Katrin, Scherz beiseite. Ich finde, dass es wirklich gut aussieht. Immerhin haben sie beide Freiflug und greifen sich dabei auch nicht an. Auch scheint es kein Gefauche zu geben. Mein Bauchgefühl sagt mir vom lesen und Bilderanschauen, dass die zwei eines Tages wirklich miteinander klarkommen werden.
     
  17. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Irgendwie kommen mir die Bilder bekannt vor:
    Ein gerupftes Mädchen und ein stolzer Hahn...
    Otto ist ja genau so ein Brummer wie Bobby.
    Ich wünsche nicht nur Dir, daß alles klappt !
     
  18. #77 Katrin Timneh, 11. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Ich hänge sehr an Weihnachten,wie man sieht(ich wollte mal sehen ob es euch auffällt.Gute Ausrede,wa?:DAber in Wirklichkeit rollen da diese grün-weißen Dinger so schön runter und die Sessel bleiben sauber.Vielleicht sollte ich mir aber wenigstens noch ne Osterdecke anschaffen,die kann ich dann vielleicht bis Weihnachten liegen lassen:~
    Stimmt,es hat noch keiner der beiden dem anderen gedroht.
    So,die Geier haben ihr Mittag gehabt(gedünstetes Gemüse mit Palmöl)und ich hoffe sie sind satt und lassen uns dann auch essen.
    Geduscht haben sie dieses mal vorher.Ich habe ein etwas zu großes Tröpfchen Appfelessig ins Duschwasser gemacht und meine kleine Tochter meinte gerade:,,Was riecht denn hier so nach Bier?"Woher sie weiß wie Bier richt,ist mir allerdings ein Rätsel;)Annie duscht übrigens genauso gerne wie Otto:zustimm:
     
  19. #78 Katrin Timneh, 11. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo Liane,
    würde ihn gern mal wiegen,aber freiwillig macht er da nicht mit.
    Mal sehen,vielleicht haben wir ja beide Glück mit unseren Vögeln.Ich drücke dir auf alle Fälle auch weiterhin die Daumen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    wir und unser Palmöl. Bei meinen gab es gestern abend Kochgemüse mit Palmöl. Haben Otto und Annie aus einem Napf oder Teller gefuttert oder fressen sie nur getrennt aus reiner Vorsichtsmaßnahme?

    Du weißt ja, dass die Grauen gerne voneiander abschauen. Probiere mal aus, ob Annie auf die Waage steigt oder sich darauf absetzen lässt. So hat Pauli es gelernt, dass die Waage nicht böse ist und steigt seitdem vom Stock auf die Waage von ganz alleine und bleibt sogar ohne murren darauf sitzen bis ich ihm wieder den Ast vorhalte, aber dann ist er schnell wie eine Rakete auf dem Ast.
     
  22. #80 Katrin Timneh, 11. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo Moni,
    Sie sitzen zwar in einer Voli,aber mit Trennwand.Ich habe mich vor die Voli gestellt und mehrere Gemüsesorten ausprobiert(ich hoffe ihr haltet mich jetzt nicht für bekloppt:vogel:.Zuerst Otto,dann Annie-die ungeduldig gerufen hat bis sie dran war.
    Bei Annie könnte ich mir vorstellen,das sie auf eine Waage geht.Bei Otto zu diesem Zeitpunkt mit Sicherheit noch nicht.
     
Thema:

Frühstücksdieb