Für alle, die nicht wissen, was Vogelmiere ist

Diskutiere Für alle, die nicht wissen, was Vogelmiere ist im Wellensittichfotos Forum im Bereich Wellensittiche; ......und nicht wissen, was es bei ihren Vögeln bewirkt: Dafür kommt hier bei uns wirklich jeder Vogel auf die Hand: [IMG] man beachte...

  1. #1 mieziekatzie, 23.06.2006
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    ......und nicht wissen, was es bei ihren Vögeln bewirkt:

    Dafür kommt hier bei uns wirklich jeder Vogel auf die Hand:
    [​IMG]

    man beachte Schnubbel´s (der rechts im Bild) Schnabel:
    [​IMG]

    Meiiiiiiiiiiiiins:
    [​IMG]

    Reine Völlerei *g*:
    [​IMG]

    "watt guckste denn so blöde?"
    [​IMG]

    der hübsche Knirps wollte die Vogelmiere auch nicht wirklich teilen:
    [​IMG]

    wie kletten hängen die dann an der Miere, denn man könnte man mit dem Bündel wieder rausgehen:
    [​IMG]

    nun ist schluss!! (aber nicht mit vogelmiere fuddern ;) )
    [​IMG]


    Grüsse,
    Miez

    P.S.: Worauf wartet ihr?? Vogelmiere pflücken!!!! :+schimpf
     
  2. Liora

    Liora Guest

    :D :D ihr solltet mal Servietten anbieten, zum Schnabelputzen!!!:D :D
     
  3. #3 Yunaleska, 24.06.2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest


    ha schön wärs ... das bisschen was man hier so findet überlebt nicht mal den ersten Anflug -.-
    ich hab jetzt mit mühe und not Samen davon zusammengekratzt und pflanz die vorerst im Topf an um sie dann soäter in unserem kleinen Gärtchen auszupflanzen ... ( <- andere Leute reißen es raus wir pflanzen das extra an, man san wir kirre :vogel: ) :D
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Coole Bilder! Da hat bestimmt der Bär gesteppt! :dance:
    :D :D :D Richtig!
    Als ich das letztes Jahr versucht habe, war allerdings nach kurzer Zeit alles voll Blattläuse... :k Und die Samen, die ich dieses Jahr ausgesäht habe, sind nicht angegangen :( (zu alt?).
    Werde dann wohl doch mal suchen gehen müssen... :)
     
  5. #5 Saskia137, 24.06.2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Stell Lavendel daneben, duftet gut und vertreibt mit seinem Duft Blattläuse meist ziemlich gut.
     
  6. #6 Glitzerchen, 25.06.2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh, das sind hübsche Vögel! Echt tolle Bilder! :p
    Süß! Und wie verrückt sie sich auf die Vogelmiere stürzen! Meine futtern das auch gerne. Auch alles an Gräsern wird sofort beschlagnahmt.
    :D
     
  7. Helium

    Helium Guest

    meine fressen auch vogelmiere und sind danach am bart immer ganz grün ^^
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    :zustimm: Danke für den Tipp! Ich werd's versuchen sobald ich wieder vernünftige Pflänzchen habe! :)
     
  9. #9 Blindfisch, 25.06.2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :prima: :freude: Geniale Fotos! :dance: :beifall:

    Hihihi - Schnabelservietten! :D

    :0-
     
  10. #10 Krätschi, 25.06.2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Man weiß gar nicht was saftiger aussieht - die Vogelmiere oder die Vögel! Süüüüss!
     
  11. #11 JessicaB1982, 29.06.2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

  12. Julian

    Julian Guest

    [​IMG]

    Die Vogelmiere (Stellaria media), eigentlich Vogel-Sternmiere oder Hühnerdarm, ist eine Art in der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae).

    Sie wächst einjährig und ist kosmopolit, das heißt über die gesamte Welt verbreitet. Die Anpassungsfähigkeit resultiert aus dem meist polyploiden Chromosomensatz und äußert sich auch im Formenreichtum der Sippe.

    Beschreibung: Die Pflanze bildet mit ihren niederliegenden Stängeln von 2-40 cm oft kleinere Rasen. Der Querschnitt der Sprosse ist rund und einreihig behaart. Die Blätter sind eiförmig und spitz. Die unten am Stängel wachsenden Blätter haben meist einen kleinen Stiel, die oberen Blätter sitzen direkt an.

    Die weißen Blüten haben tief zweigeteilte Kronblätter, die die Kelchblätter kaum überragen. Die Kronblätter werden etwa 3 bis 5 mm lang und sind breit-lanzettlich. In der Blütenmitte hat die Vogelmiere 3-10 Staubblätter mit violetten Staubbeuteln. Aus den Blüten wird später eine kapselartige Frucht.

    Die Sternmiere blüht fast das gesamte Jahr über, von März bis Oktober, mit der Blütenfarbe weiß.

    Die Samen werden von vielen Vogelarten als Nahrung bevorzugt (daher der Name).

    Lebensraum: Die Pflanze ist ein Nitrophyt und ist somit ein Anzeiger für stickstoffreiche Böden mit guter Wasserversorgung. Die Vogelmiere ist seit der jüngeren Steinzeit ein Kulturbegleiter. Sie wächst weltweit auf Äckern, in Gärten, an Ufern und auch in Wäldern. Sie ist ebenso ein typischer Bewohner von Schutthalden und Ruderalstellen.

    Verwendung: Das Wildkraut Vogelmiere wird von Gartenbesitzern trotz seiner schmerzlindernden Heilpflanzenqualitäten aufgrund seiner starken Vermehrung zu den Unkräutern gezählt. Neben den Heilwirkungen besitzt diese Pflanze auch einen Wert als Nahrungs- beziehungsweise Genussmittel. Sie schmeckt nach jungem rohen Mais. Bereits 50 Gramm Vogelmiere nsalat decken in etwa den Vitamin-C-Bedarf eines Erwachsenen.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/[URL="...t.php?keywords=vogelmiere&x=0&y=0"]Vogelmiere [/url]

    Brauchst also nicht zwangsläufig Vogelmiere kaufen.
    Meistens findest du sie im Garten.
     
  13. #13 Geierchen, 30.06.2006
    Geierchen

    Geierchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Tolle Bilder....

    Man kann jetzt Vogelmiere samen kaufen. Ich habe ihn im "Fressnapf"
    gefunden.....

    LG Angelika
     
  14. Hungei

    Hungei Guest

    War ganz platt; Beim Dehner gibt´s Vogelmiere in Töpfchen. Kostet 1,49 / 1,69 €, jedenfalls so was in dem Dreh. Aber Dehner gib´s nicht überall. Hatte vorher schon öfter mal bei den Pflanzen gesucht, stehen aber beim Vogelfutter.
     
  15. #15 Yunaleska, 02.07.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.07.2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    Wow, man kann Vogelmiere kaufen?! 8o

    Die Leute sind froh wenn die das Zeug nicht im Garten haben und jetzt wird das Zeug sogar noch extra verkauft ... oh man

    Wie man es auch drehen und wenden mag, das Zeug verbreitet sich wie Unkraut weil es welches ist. Ihr braucht doch bloß zum nächsten Nachbarn mit Garten gehen. Der wird euch das Zeug mit Freuden geben! ;)

    Aber ich geb doch kein Geld für was aus, was überall seine Wurzeln hat...
    Und die Samen muss man sich auch nicht kaufen.
    einfach bei einer Pflanze der Gattung nachschauen ob sich schon Samentaschen gebildet haben und ob da die kleinen braunen Samen herausquillen. Dann sind sie erntereif ;)
     
  16. #16 Saskia137, 02.07.2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Yunaleska,

    nicht jeder hat nen Garten oder nen Nachbarn mit Garten und selbst dann müssen die noch lange nicht das Wissen haben, um Vogelmiere von anderem ähnlich aussehendem Unkraut zu unterscheiden.

    Ich selbst hab zwar nen Garten, aber ich wüßte nicht, ob ich darin überhaupt Vogelmiere finden würde, da bei mir Unkraut (alles, was nicht dahin gehört, wo ich meine Blumenrabatten habe) schon in Minigröße ausgerupft wird und ich nicht warte, bis ich evtl. an der Blüte erkennen kann, ob es sich um Vogelmiere oder doch um ein anderes Unkraut handelt.

    Scheinbar scheint es aber genügend Abnehmer für die Vogelmiere -Samen oder -Töpfchen zu geben, sonst würde es ja nicht so vermarktet, oder?
     
  17. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Auf dem freien Feld bin ich auch vorsichtig was das Sammeln von Vogelmiere oder anderen Kräutern bzw. Gräsern betrifft. Ich habe immer Angst, dass das Zeugs irgendwie Spritzmittel abbekommen hat, denn bei uns gibt es viele Weinberge, die gespritzt werden und dort wächst Vogelmiere millionenfach.
    Deswegen kann ich verstehen, dass man lieber auf das Sammeln hier verzichtet und Samen kauft und selbst heranzieht. Und wenn man mitten in der Stadt wohnt ohne jeden Grünstreifen in der Nähe?!

    Nur im Garten meiner Eltern werde ich fündig. Ich habe meiner Mutter sogar "verboten" bestimmte Stellen zu jäten oder ein Stück der Wiese zu mähen, weil ich dort leckere Gräser (Flughafer) bzw. Vogelmiere finde.
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Bei Vogelmiere bin ich auch sehr vorsichtig, denn hier gibt es auch rote Miere... :k
    Den Rest kann man hier allerdings recht unbesorgt pflücken. :)
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Wie sieht die aus?
     
  20. #20 Lemon, 02.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2006
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Wie die normale, nur mit roten Blüte. Hab' leider kein Bild, aber mir wurde mal gesagt, die sei giftig.
     
Thema: Für alle, die nicht wissen, was Vogelmiere ist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sternmiere für wellensittiche?

    ,
  2. vogelmiere auf der pferdekoppel

Die Seite wird geladen...

Für alle, die nicht wissen, was Vogelmiere ist - Ähnliche Themen

  1. für die Jako Freunde.....und alle anderen :)

    für die Jako Freunde.....und alle anderen :): [video=youtube;IplHAOjGyuc]http://www.youtube.com/watch?v=IplHAOjGyuc[/video]
  2. Für alle die 'nen Vogel haben...

    Für alle die 'nen Vogel haben...: ...speziell für amerikanische Zeisige, Weichfresser und Cardueliden gibt es hier Informationen, eine "Kleinigkeit" sowie Speisen und Getränke....
  3. Für Dirk H und alle die es interessiert :)* Mönchsittich*

    Für Dirk H und alle die es interessiert :)* Mönchsittich*: Habe heute mal das Nachtkonzert dokumentiert :)* im flur war noch schwaches Licht weil ich geputzt habe.....:) das ist aber die übliche...
  4. kein impfstoff für dieses jahr vorhanden -.- an alle

    kein impfstoff für dieses jahr vorhanden -.- an alle: fals ihr es noch nicht mitbekommen habt es wird kein impfstoff für dass jahr 2012 produziert da der bischerige impfstoff nicht mehr schützt...
  5. für alle papageienfreunde, die zeichentrickfilme mögen

    für alle papageienfreunde, die zeichentrickfilme mögen: poste ich die ankündigung hier auch noch mal: RIO für alle, die's noch nicht wussten. gruß, claudia