Füttern die Eltern nicht mehr???

Diskutiere Füttern die Eltern nicht mehr??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Nun mache ich mir doch echt etwas Sorgen! Wie bereits berichtet, wurden die beiden Welliküken gestern von mir beringt. Sie sind jetzt...

  1. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Nun mache ich mir doch echt etwas Sorgen! Wie bereits berichtet, wurden die beiden Welliküken gestern von mir beringt. Sie sind jetzt etwas über 3 Wochen alt. Gleichzeitig fing ich kurzzeitig die Elternvögel ein, um deren Ringnummern zu notieren.

    Vielleicht war das zu viel Stress auf einmal?! Habe ich schon wieder einen Fehler gemacht?

    Jedenfalls fiel mir vor einer Stunde auf, dass beide Kleinen einen leeren Kropf haben.... bisher kannte ich sie nur mit schön gefüllten Kropf! Gestern abend fiel mir auch auf, dass die Henne nicht im Nistkasten sass, aber ich dachte mir nichts dabei, es war relativ warm, und die Küken sind schon ziemlich befiedert.... ob sie die ganze Nacht draußen war, weiß ich nicht.

    Vorhin war sie kurz drinnen, aber die Kükis sind immer noch ungefüttert.

    Ab wann muss ich mir wirklich Sorgen machen? Was soll ich tun? Vielleicht ist es auch nur falscher Alarm? Auf jeden Fall werde ich weiter beobachten.

    Ich brauche dringend einen Rat, bitte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Sanne

    Betteln die Küken denn nicht nach Futter? Normalerweise kann man sie ja sehr laut betteln hören.
    Hat die Henne denn die Nacht im Kasten bei den Küken verbracht? Oder ist sie gar nicht mehr in den Kasten gegangen?

    Das Einfangen der Elterntiere scheint sie sehr gestört zu haben.

    Wenn die Eltern nicht mehr füttern wirst du wohl mit der Spritze oder dem Löffel zufüttern müssen.
     
  4. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei dem Kleineren der Küken habe ich das Gefühl, es wurde doch etwas gefüttert. Fühlt sich so an. Will und kann ja leider auch nicht andauernd nachschauen, sonst mach ich sie ja erst recht verrückt. Beim Größeren fühle ich nicht wirklich was. Oder sollte ich mich so täuschen? Die Mutter ist ab und zu im Kasten, dann hört man die Kleinen laut betteln. Nachschauen, ob gefüttert wird kann ich nicht, dann ist die Mutter gleich wieder draußen. Der Vater sitzt auch nach wie vor oft vor dem Topf mit Aufzuchtfutter. Scheint eigentlich alles normal zu sein. Nur dass sonst der Kropf der Kleinen sehr gut gefüllt war und jetzt eben nicht....
    Ob die Mutter heute Nacht wirklich drinnen oder draußen war, hab ich nicht mehr beobachtet. Als ich gestern in der Dämmerung ein letztes Mal schaute, saß sie noch draußen.
     
  5. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Sanne

    HAst du eine Küchenwaage mit 1g Einteilung?
    Ich habe meine Küken jeden morgen bei der Nistkastenkontrolle gewogen. Das ist ein sehr zuverlässiger Indikator dafür, dass die Jungen gefüttert werden, denn sie nehmen innerhalb eines Tages zwischen 1 und 4g an Gewicht zu.
     
  6. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Anja,

    puh, ich kann zum Glück doch Entwarnung geben. Beide Elternvögel waren oft und für eine längere Zeit im Nistkasten und jetzt sind beide Kröpfe ENDLICH gefüllt! Da fällt mir doch ein großer Stein vom Herzen!

    Danke Dir für Deine Ratschläge. Das mit dem Wiegen ist eine gute Idee, der Aufwand ist ja nicht sehr groß, wenn man sowieso kontrolliert.

    Aber jetzt wohl besser erstmal nicht so schnell mehr stören, denke ich. :0-
     
Thema:

Füttern die Eltern nicht mehr???