Füttert Ihr Tomaten?

Diskutiere Füttert Ihr Tomaten? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, also ich bin total verunsichert. Meine Geier lieben Tomaten über alles. Aber hin und wieder liest man, daß man...

  1. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Ihr Lieben,

    also ich bin total verunsichert. Meine Geier lieben Tomaten über alles. Aber hin und wieder liest man, daß man Nachtschattengewächse nicht verfüttern soll. Wie macht Ihr das, habt Ihr Tomaten vom Speiseplan gestrichen oder bekommen Eure Vögel auch manchmal Tomaten serviert?


    Gruß
    Michaela, 4 Schönsittiche und 3 Ziegensittiche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    Tomaten kannst du deinen Geiern geben. Soweit ich weiß sollte man nur drauf achten, dass sie auch wirklich reif sind und nur die Früchte verfüttern, nicht das Grüne.
     
  4. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Michaela,
    meine zwei bekommen auch ab und zu eine Tomate in den Käfig aufgespiest.:zwinker:
    Sie fressen sie wirklich gern und sie lieben es die Kernchen heraus zu puhlen.

    Ich denke nicht,dass Tomaten,wenn du sie richtig gründlich wäschst(am Besten unbehandelte Tomaten kaufen,die frei von Pestiziden sind),giftig für die Kleinen sind .
    Ich würde aber vorsichtshalber nur sehr reife verfüttern und den Grünen Stiel entfernen-denn in den grünen Stellen enthalten Nachtschattengewächse den Stoff Solanin, das ein Nervenschädigendes Gift ist.
    Mit zunehmender Reife der Tomate wird dies aber abgebaut.:+klugsche
    Also lieber überreife Tomaten anbieten...

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!
     
  5. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,

    danke für die schnellen Antworten. Da bin ich ja beruhigt, daß ich meinen Geiern weiterhin Tomaten geben kann. Sie lieben sie nämlich über alles, erstens weil sie schmecken und zweiten weil man damit so schön viel Dreck machen kann, :D

    Lieben Gruß
    Michaela, 4 Schönsittiche, 3 Ziegensittiche
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    hallo,
    ich habe mal tomaten gefüttert,sollen auch gesund sein,aber die matsche hatte ich dann bloß in der tapete hängen von daher füttere ich keine tomaten mehr sondern generell nurnoch obst und gemüse mit einer festen konsistenz wie äpfel,birnen usw. weil es ist keine freude wenn die vögel dir das zeug zerkleinern und du kommst ins haus und die gesamte tapete ist dahin...:D
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Cocktailtomaten halbiert und jeder Geier hält eine in der Kralle, so werden die Leckerbissen ganz manierlich bei uns verspeist -- und immer wieder gern.:zwinker:
     
  8. Evi-Ann

    Evi-Ann Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66687 Saarland
    Klasse Idee, na dann mal schauen ob sie die mögen :)
     
  9. hansklein

    hansklein Guest

    Coctailtomaten...

    Ein Hit... Die Geier lieben die...
    Sind ja auch glaub etwas süßer wie Normale und sehr beliebt auf dem Speiseplan...

    Liebe Grüße

    Hans
     
  10. Stefanie67

    Stefanie67 Guest

    Hallo,

    bei Tomaten und anderen Nachtschattengewächsen ist wichtig, dass die Frucht ausgereift ist, also keine grünen Stellen hat oder ganz grün ist. Ich schneide auch den "Strunk" raus, weil der auch das giftige Solanin enthält.

    Liebe Grüße
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    .........aromatischer würde ich sie eher beschreiben -- ich ess sie jedenfalls auch lieber, als die gewöhnlichen.:zwinker: und was für die Geier gut ist, kann uns ja sicher nicht schaden :D :D
     
  12. rolo

    rolo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östliches Ruhrgebiet
    Du hast so einen schönen Spruch, Sagany, aber stutzt Du Deinen Geiern nicht indirekt auch die Flügel, wenn Du das Futterangebot so beschneidest?

    Nichts für ungut, aber es gibt bestimmt Lösungen dafür.

    Meine bekommen so "gefährliche" Früchte z. B. nur, wenn sie im Käfig sind und dort habe ich die Tapete abwaschbar gestaltet.

    Lieben Gruß
    Rolo
     
  13. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Meine bekommen die Tomaten auch nur im Käfig. Die Tapete dahinter befindet sich auf Spanplatten, die an der Wand stehen und ist abwaschbar und wird von Zeit zu Zeit erneuert (weil man ja so tolle Löcher in die Tapete nagen kann). Na und deswegen ist es auch egal, wenn die Tomate an der Wand hängt. Na und außerdem muß man sich als Sittich- oder Papageienhalter wohl oder übel an Obst- und Gemüsematsch an den Wänden oder sonstwo gewöhnen. Meine schaffen es auch, einen Apfel an die Wand zu matschen .... lecker.

    Gruß
    Michaela, 4 Schönis und 3 Ziegen
     
  14. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    Meine Geier kriegen auch Tomate, essen sie auch sehr gerne. Nur meine eine Ama bekommt seltnener und weniger, da sein Kaka sonst nah am Durchfall ist.
     
  15. Chrisi22

    Chrisi22 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Meine bekommen auch halbierte Cocktailtomaten in die Kralle :D und bei den kleineren Vögeln werde die Tomatenstücke aufgespießt. :zustimm:
     
  16. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi zusammen,

    zu den zermatschten sachen an der tapete. ich wasche sie mit einem sauberen schwamm einfach regelmäßig ab. bei "bösen" flecken streicht man halt mal drüber...

    cherrytomaten sind da aber wirklich gut. wenn ich mal den ganzen tag weg bin, gebe ich sie zusammen mit zuckererbsen-schoten. da gibt es dann bei den unangeknabberten tomaten und schoten keine schnittstellen, die irgendwie keime anlocken können.

    meine scheinen auch keine halben cherry-tomaten zu mögen irgendwie. die wollen in die pralle frucht beißen.

    ich verfüttere nur bio-kost für meine geier. was die wegputzen ist so wenig, dass es mir das wert ist.

    tomaten nicht zu füttern, weil es flecken geben könnte, finde ich etwas egoistisch. ich schüttele mich persönlich vor ekel bei bananen. am frühen morgen kanns mir da echt hochkommen. die geier lieben sie aber, also bekommen sie die. ganz schlimm ist dann nur, wenn rocco zum schmusen auf die schulter kommt und mich mit seinem bananenverschmierten schnabel dankbar zu küssen versucht - da dreht sich mir der magen um. ich verfüttere allerdings eine sache nicht, weil ich darauf allergisch reagiere: knoblauch. nein, ich bin kein vampier (oder doch?), aber ich hatte schon mal einen anaphylaktischen schock deshalb und das risiko ist mir da zu hoch.

    viele grüße
    stefan
     
  17. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Matschen macht Spaß!

    Hi,


    hast recht, das denk ich auch! 8)

    Außerdem..., wenn es danach ginge, hätten meine Geierlein einen sehr kargen Speiseplan; besonders die Grauen kriegen es bei fast allem Eßbaren fertig, damit rumzumatschen! :+schimpf *hihi*

    Sehr beliebt sind neben Tomaten auch Beeren aller Art, inbesondere Brombeeren. :lekar:

    *maaatsch* :+party: *schmeißdieresteandiewand* :dance: *guckalswärstdusnichtgewesen* :+pfeif:
     
  18. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Tómaten finden unsere 4 Geier auch lecker. Allerdings hole ich immer die kleinen Cocktailtomaten. Solange sie sie mögen, ist es mir egal, ob sie matschen. Soll´n se doch, wenns Spaß macht
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    meine Grauen bekommen auch Tomaten und alles was klebt, Flecken verursacht, etc..

    Allerdings bekommen sie solche Sachen nicht im Käfig, da es mir zu aufwendig ist, nach solchen täglichen Mahlzeiten, die Gitterstäbe komplett zu säubern. Ich gebe Obst und Gemüse prinzipiell nur in der Küche (überall Fliesen) oder im Wohnzimmer, wo ich auch nur abwaschbare Sachen wie Glastisch, Ledersofa und -stühle und eben auch Fliesenboden habe.

    Und ganz toll ist es, wenn die Grauen meinen, sie müßten ihre Leckereien auf mir essen. Die Shirts kann man danach wegwerfen (die meisten Flecken gehen nicht mehr raus) und ich selbst kann direkt duschen gehen und dennoch liebe ich meine zwei und möchte sie keinen Tag missen.

    Beim Kauf meines Mobilares bin ich wirklich im Laden gestanden und habe nur gedacht "es muß abwaschbar" sein und, es darf nicht gar zu teuer sein, denn wer weiß, wie lange es neu aussehen wird.

    Pinkelig darf man ganz bestimmt nicht sein, wenn man sich Papageien hält. Aber ich denke, das weiß jeder hier im Forum.
     
  21. #19 Screamcookie, 20. Juni 2006
    Screamcookie

    Screamcookie Guest

    Trick gegen versaute Wände

    Hallo,

    was Gematsche an Tapeten betrifft: je nach Vogelart kann man auch gut einen farbigen Duschvorhang (allerdings aus festerem, guten Material) hinter die Futterstelle hängen. Der ist wasch- und auch abwaschbar und bei den richtigen Farben noch gut für das Wohlbefinden der Vögel.

    Klar, daß das nicht bei allen Vogelarten wg der generellen Freßlust geht, aber meine bei meinen Zwuzen ist das kein Problem. Und die lieben zwar keine Tomaten, dafür aber Himbeeren, die Kerne der Erdbeeren (der Rest bekommt Flugunterricht) und Granatäpfel.

    Liebe Grüße
    Alexa
     
Thema:

Füttert Ihr Tomaten?

Die Seite wird geladen...

Füttert Ihr Tomaten? - Ähnliche Themen

  1. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  2. Hahn füttert Henne bei Zebrafinken?

    Hahn füttert Henne bei Zebrafinken?: Ich mache einen neuen Thread hierfür, obwohl eigentlich die beiden auch zusammen unter "kurioses" laufen könnten. Ein Bekannter, der ebenfalls...
  3. Wer füttert hier?

    Wer füttert hier?: Ein Bluthänfling?
  4. Lily füttert Tilo

    Lily füttert Tilo: hallo leute, hab mal ne frage: ist das normal das die henne (lily) meinen hahn (tilo) füttert? lg jessi:0-
  5. Blätter von Tomatenpflanze?

    Blätter von Tomatenpflanze?: Hallo :) Darf ich meinen kanarien Blätter von einer tomatenpflanze geben? LG sonney