Fütterung

Diskutiere Fütterung im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hi Leute ! Meine Frage : Gibt es eine "optimale" Futtermischung für die Goulds zu kaufen ? oder muß man weiter selber mischen ? Braucht man...

  1. Zubi

    Zubi Guest

    Hi Leute !

    Meine Frage : Gibt es eine "optimale" Futtermischung
    für die Goulds zu kaufen ?
    oder muß man weiter selber mischen ?
    Braucht man überhaupt Eifutter ?
    Oder reicht Aufzuchtsfutter mit hohem Anteil an Eiweiß ?

    Hoffe auf Antworten !

    Gruß Zubi
     
  2. #2 Joachim, 03.01.2001
    Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Hallo Zubi,

    es wurde immer wieder einmal ein Spezialfutter für Gouldamadinen angeboten, dann aber zu sehr hohen Preisen. Ich selbst mische mir das Futter. Dazu nehme ich zwei Anteile Exotenmischung von Witte Molen und jeweils einen Anteil Japanhirse, Senegalhirse und Kanariensaat . In das Aufzuchtfutter gebe ich kein Eigelb. Ich verwende das Aufzuchtfutter von CD und gebe noch gemahlene Matzinger Diätflocken und Insektenfutter von Witte Molen hinzu.

    MfG
    Joachim
     
  3. #3 hanni195, 03.01.2001
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hallo!

    Ich habe eine Futtermischung von Quikon für Exoten zuhause. Gekauft habe ich sie in Wien um ca. 130 ös also 17-18 DM. Keine Ahnung wo das in Deutschland erhältlich ist.
    Bei Zebrafinken hats gut geklappt.
     
  4. #4 Titanic, 07.01.2001
    Titanic

    Titanic Guest

    Soll keine Schleichwerbung sein!

    Tag auch!

    Ich habe bei meinen Goulds so ziemlich alles ausprobiert, was ich in meiner näheren Umgebung bekommen konnte, war aber entweder mit der Qualität oder dem Preis nicht ganz einverstanden.
    Schließlich habe ich mir Futter der Firma Blattner schicken lassen und war davon ganz begeistert. Die spezielle Amadinen Mischung enthält fast keine Negersaat, die bei meinen Vögeln immer liegengeblieben ist, und die Keimquote beträgt im Schnitt 95%. Die Vögel fressen es sehr gerne und meine Nachzucht entwickelt sich prächtig.
    Das Kilo kostet je nach Abnahmemenge 2,50 - 1,80 DM. Also durchaus erschwinglich.
    Aufmerksamen "Gefiederte Welt" oder "AZ"-Lesern wird der Begriff Blattner schon bekannt sein.

    Zum Schluß noch. Ich habe es noch nie geschafft, daß meine Goulds irgendein Aufzuchtfutter annehmen und sie kommen scheinbar auch ohne ganz gut aus. Meine Vögel haben immer Katzengras zur vefügung, bekommen trockenes und Keimfutter, rote lockere Hirse, Nekton MSA, Aviconcept, 3x wöchentlich Vitamine und 2x wöchentlich Apfelessig ins Trinkwasser.

    Ich hoffe ich habe niemanden gelangweilt und würde mich über neue Anregungen immer freuen.

    Anian
     
  5. Zubi

    Zubi Guest

    Hallo Leute !

    Erstmal Danke für die schnellen Antworten !
    Werde wohl bei meiner Futtermischung bleiben !
    2/5 APV von Witte Molen
    1/5 Zeisig+Waldvogel
    1/5 Glanz
    1/5 Grassamen Spezial

    Würde Mich über weitere Meinungen freuen !

    Was haltet Ihr eigentlich vom Aufszuchtsfutter von Biotropic
    und den Kräuter oder Gemüsemischungen ?

    Meine Erfahrungen sind Super !
    Für Orts-Kreis und Landestitel hat es gereicht !

    Gruß Zubi
     
Thema: Fütterung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. apv gould Negersaat

Die Seite wird geladen...

Fütterung - Ähnliche Themen

  1. Vogelfütterung auf dem Friedhof

    Vogelfütterung auf dem Friedhof: Da ich sehr oft in dem Friedhof in meiner Nähe fotografieren gehe und dort auch ein paar Vogelhäuser vorhanden sind (heißt es wird dort gefüttert)...
  2. Meine Winterfütterung

    Meine Winterfütterung: Hallo zusammen, Mittlerweile kommen schon Rotkehlchen, Blaumeisen, Kohlmeisen und ein Haussperling an meine Winterfütterung. Besonders beim...
  3. Wintervogelfütterung

    Wintervogelfütterung: Winterfütterung Futter verstecken Hallo zusammen, Ich bin neu hier und mein erster Eindruck: Wow ist dieses Forum hübsch:) Aber nun zum Thema. Ich...
  4. Erfahrungen bei ganzjähriger Wildvogelfütterung

    Erfahrungen bei ganzjähriger Wildvogelfütterung: Vor einem Jahr habe ich mit der Fütterung auf meinem Balkon begonnen und kann nun auf erste Erfahrungen zurückblicken, die ich gerne mitteilen...
  5. Kann man Taubenflöhe von Handfütterung wilder Tauben bekommen?

    Kann man Taubenflöhe von Handfütterung wilder Tauben bekommen?: Hallo, Ich habe heute eine kleine Schar Stadttauben mit Körnern gefüttert, während ich auf meinen Zug gewartet habe. Eine der Tauben (unberingt)...