Futter auserhalb des Käfigs??

Diskutiere Futter auserhalb des Käfigs?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Abeeeeeeend ;) ich hab übers internet ein nettes Mädel kennen gerlent, die zwei wellis hält. Sie hat, genau wie ich seit heute, einen Käfig auf...

  1. #1 piepmatz_2007, 27. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Abeeeeeeend ;)
    ich hab übers internet ein nettes Mädel kennen gerlent, die zwei wellis hält. Sie hat, genau wie ich seit heute, einen Käfig auf einem Tisch stehen, wo vorne noch ein bisschen Platz ist.
    Jetzt hat sie sich zwei Tonschalen gekauft und bietet das Futter nur noch draußen vor dem Käfig an.
    Was haltet ihr davon?? Will ich vllt bei meinem Liebling auch machen, aber sicher bin ich mir noch nich.
    Freu mich auf Antworten
    Svenja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das kommt drauf an. Es besteht die Moeglichkeit, dass die Wellis dann gar nicht mehr in den Kaefig gehen. Es macht auch mehr Dreck.
    Aber ich habe es am Anfang mit meinen Wellis auch so gemacht, dass es das Futter auf dem Tisch gab. Dadurch haben sie den Tisch als ihren Spielplatz angesehen, und das war sehr unterhaltsam.
    Im Moment gibt es Futter im Kaefig, aber vielleicht wird bei uns auch bald wieder ausserhalb gegessen....
    lG
    Sigrid
     
  4. #3 piepmatz_2007, 27. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    so könnte ich den platz vor dem käfig sinnvoll nutzen und cookie hätt sein eigenen "Futterplatz"
     
  5. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Du kannst überall deinen Vögeln das Futter anbieten.Die Vögel müssen das Futter aber auch finden.Natürlich auch an das Trinkwasser denken.Es wird dabei aber ein problem werden , deine Vögel gehen nicht mehr in Käfig zurück , was wollen die Vögel denn noch im Käfig , außerhalb ist es doch viel schöner?
     
  6. #5 DJ und Robbie, 27. November 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich füttere meine Vögel nur draussen, sie haben ja jetzt auch ein eigenes Zimmer. Ich verstecke ihr Futter jeden Tag und lasse sie so auf Futtersuche gehen, allerdings dauert es keine Minute bis sie das Futter gefunden haben, denn sie kennen schon alle Verstecke :~.

    Was man bei Außenfütterung bedenken muss ist das der Käfig dann natürlich den ganzen Tag geöffnet sein muss, also auch wenn er nicht beaufsichtigt wird, das Zimmer muss dann entsprechend sicher sein.
    Und wie schon geschrieben kann es passieren das der Welli überhaupt keine Notwendigkeit mehr sieht wieder in den Käfig zu gehen, denn er hat ja alles was er breucht draußen.

    Bei meinen Geiern ist das aber bis heute nicht der Fall, sie halten sich nach wie vor auch und vor allem nachts in der Voli auf. Ich habe mich für Außenfütterung entschieden weil sich meine Vögel nur noch im Käfig aufgehalten haben und ich wollte das sie sich mehr bewegen da das ja gesund für sie ist.
    Ich hab die Schale am Anfang auf einem Tisch direkt neben dem Käfig gelegt, einige Körner sichtbar um die Schale herumgestreut und eine KoHi dazu mit der ich auch immer wieder gelockt habe. Am Anfang hat es viel Geduld erfordert aber mit der Zeit wurden sie draußen immer mutiger und hielten sich (auch dank Vogelbaum) immer lieber auch draußen auf.
     
  7. #6 piepmatz_2007, 27. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    najaaa...das könnte bei mir schon ein Problem geben, weil cookie morgens mit ins büro kommt und da den ganzen morgen drin sitzt...(er kann gott sei dank jetzt im käfig toll fliegen (größeren gekriegt hab)) schade...
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Wenn Wellis ganz sicher und von alleine wieder in ihren Käfig gehen, kann man das Futter auch mal auserhalb anbieten. Zum Beispiel für das schon angesprochene Futtersuchspiel oder um sie mal zu locken.
    Aber zur Regel sollte es nicht werden.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Ich finde es ganz gut, wenn man Wellensittichen in Gefangenschaft die Futteraufnahme etwas erschwert, indem man das Futter beispielsweise so deponiert, dass selbiges nur fliegend zu erreichen ist.
    Die Näpfe meiner Sittiche sind relativ weit unten im Käfig angebracht und Hirse gibt es meistens nur freischwingend, d.h. wer etwas haben will, muss fliegen - sonst gibt's eben nichts. ^^

    Bezüglich der Käfigsache denke ich, dass die Tiere später nicht mehr nur zur Nahrungsaufnahme in den Käfig gehen. Ich bin mir sicher, dass ich meine Tiere dauerhaft draußen füttern könnte - abends wären sie trotzdem drin. ;-)
     
  10. #9 Sternenhell, 28. November 2007
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Na klar, sie wollen doch kuscheln! :trost:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wir füttern nur in der Zimmervoliere. Unsere Geier pennen auch Nachts offenbar lieber IN der Voliere als draußen, obwohl sie problemlos auch draußen Schlafplätze hätten.

    Gefressen und geschlafen wird aber nur drinnen. Das hat aber auch Vorteile: Zum einen können wir unter Umständen morgens dafür sorgen, dass die Tiere drin bleiben - etwa weil wir Fenster putzen oder auf den Balkon wollen. Außerdem ist es so möglich, die Tiere abends einzusperren, wenn die Tiere am nächsten Tag transportiert werden müssen oder ähnliches. Und auch wenn mal ein Tier eingefangen werden muss, weil ein TA-Besuch ansteht, ist das ganz praktisch.

    Auf der anderen Seite spricht natürlich nichts dagegen, die Tiere auch außerhalb des Käfigs fressen und schlafen zu lassen - wenn das Zimmer denn vogelsicher ist. Man muss dann eben nur Abstriche beim Lüften usw. in Kauf nehmen.

    Achja: Zum Lüften ein Fenster mit Fliegengitter bespannen - das klappt bei uns ganz gut. Nur drauf achten: Nicht ohne Aufsicht das Fenster geöffnet lassen. Wellis sind neugierig und haben ganz schnell eine Ecke gelöst und sind dann ausgebüxt.
     
  13. #11 DJ und Robbie, 28. November 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Warum nicht?
    Gut wenn sie nicht mehr den Käfig aufsuchen aber das tun meine sehr zuverlässig, sie lassen sich mit etwas Geduld auch reindirigieren wenns die Situation erfordert und lüften tue ich nur morgens vor dem Voliöffnen.

    Wenn es da einen guten Grund für gibt überdenke ich meine Fütterungspraxis nochmal, man lernt ja nie aus :idee:
    Aber ich finde es unter MEINEN Umständen mit MEINEN Vögeln ganz gut und würde ihnen die Futtersuche gern auch noch ANGEMESSEN etwas weiter erschweren, um sie zu beschäftigen, angelehnt an Tips aus dem WP-Magazin.
    Aber wie gesagt soll es meinen Vögeln zum Spaß und vor allem zur Beschäftigung dienen und nicht zur Knechterei 8o ;)
     
Thema:

Futter auserhalb des Käfigs??

Die Seite wird geladen...

Futter auserhalb des Käfigs?? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...