Futter mit Spinnweben...

Diskutiere Futter mit Spinnweben... im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe heute mein Neophema Futter aufgemacht und dabei festgestellt, das einige Körner unter dem Deckel an kleinen Fädchen herunterhingen....

  1. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Hallo, habe heute mein Neophema Futter aufgemacht
    und dabei festgestellt, das einige Körner unter dem Deckel
    an kleinen Fädchen herunterhingen.
    Was kann das für ein Schadtier sein?
    Nette Grüße :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    da scheinen futtermotten im futter zu sein!
    hast du kleine weiße maden gefunden?
     
  4. #3 Nymphis, 26. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2006
    Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Das sind definitiv Motten :( . Hatte die früher ganz oft im Futter.
    Mein Tipp: geh in den Laden wo du es gekauft hast und tausche es um. Hab das Spielchen früher mehrmals mit ********* durchgemacht.. :traurig:
     
  5. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Danke...

    Ja, das habe ich mir schon gedacht.
    Danke
     
  6. lagrima

    lagrima Guest

    schau bloß zu, daß du das zeug nicht offenstehen lässt in der wohnung. sonst hast du die viecher im ganzen essen auch noch drin :( und das ist echt ekelig. hab das leider auch schon oft gehabt und viele wehren sich gegen den umtausch, die kennen zum teil nichtmal lebensmittelmotten, bzw. streiten es ab, dass das welche sind. ganz nach dem motto: das ist doch normal...

    lg lagri
     
  7. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Kein Problem...

    Ist kein Problem, das Futter befand sich in einem
    geschlossenen Tupperbehälter den ich
    erst zum Füttern nehmen wollte und es ist auch nur
    dieser eine Behälter befallen,also ist es dirket im
    Futter gewesen,im Neophema Futter, welches ich
    an meine Sperlis verfüttere.
    Jetzt ist es schon seit Tagen im Müll,kommt doch nicht
    auf so ein bischen Futter an,habe es schon weg-
    geworfen bevor ich im Forum gemailt habe,sicher ist eben sicher.
    Ich habe einen sehr netten Zoohändler und der tauscht mir
    das Futter ohne Nachfrage um, ich kenne Ihn schon ewig,da
    hatte Er noch einen ganz kleinen Laden und jetzt hat Er sich
    ganz schön raus gemacht,aber Mensch ist Er trotzdem geblieben.
    Danke für den Hinweis.
    Nette Grüße :)
     
  8. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich würde trotzdem aus Vorsicht ein paar Klebefallen mit Pheromonlockstoff gegen LEBENSMITTELMOTTEN (mundartlicher Begriff für die Dörrobstmotte) besorgen (Apotheke oder vom ortansässigen Kammerjäger). Ich denke -eine- pro Raum müßte genügen. Sie geben Dir die Gewißheit das keine Motten entkommen sind und schon heimlich irgendwo Eier abgelegt haben. Die Dörrobstmotte legt bis zu 400 Eier ab. Sicher ist sicher, Vorbeuge alles, ein Umstand den scheinbar Produzenten und auch Händler vermissen lassen, obwohl sie nicht immer etwas dafür können. Einige Mottenarten bzw. deren Larven durchlaufen ihre Metamorphose im Getreidekorn, bis hin zur Verpuppung.Die wichtigsten Motten sind:

    -Dörrobstmotte (Gespinste im Nährsubstrat)

    -Mehlmotte (Gespinste im Nährsubstrat)

    - Speichermotte ( auch Heu-Tabak-oder Kakaomotte genannt, kommt auch im Freiland vor)

    -Getreidemotte (Raupen fressen Körner vollständig aus und verpuppen sich darin, Geruch und Geschmack der befallenen Güter wird deutlich beeinträchtigt)

    -Kornmotte (verwandt mit Roggen und Korkmotte. Man findet sie auch in Trockenpilzen und morsches Holz. Raupe ist lichtscheu und verpuppt sich im Korn. Durch Spinntätigkeit und Kot kommt es zur Verklumpung des Nährsubstrates , die auch einen unangenehmen Geruch annimmt.)

    Solltest du eine in der Klebefalle fangen wäre es nicht schlecht, das Tier bestimmen zu lassen (besser nicht über fotos durchs Internet). Für eventuelle Schadenansprüche o.ä, oder auch zur Bekämpfung, könnte das von Vorteil sein. Bei Fotoaufnahmen zur Bestimmung immer ein Lineal danebenlegen.

    MfG

    Georg
     
  9. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Gute Idee...

     
  10. #9 Désirée, 4. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Und ich würde definitiv anderes Futter in Zukunft kaufen. So etwas darf nicht vorkommen, sonst ist der Laden (damit meine ich den Herstellen) Mist.
     
  11. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Bedenke nur dass die Tafeln kleben. Also nicht in Nähe der Vögel stellen wenn sie frei fliegen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Das wäre eine Alternative zu den Klebefallen. Diese MOTTENTRICHTERFALLE wird zur Hälfte mit Wasser gefüllt und im oberen Dachteil mit einem Pheromonstoffröhrchen bestückt. Die Motten fallen dann durch die konische Öffnung in den Fangbehälter. Es können Pheromone gegen verschiedene Mottenarten eingesetzt werden.

    Eine Falle deckt einen Bereich (natürlich ohne Trennwände und Türen) von 100 qm ab. Sie eignet sich hervorragend auch für staubige Bereiche. Sie sollte 2-3m über den Boden plaziert werden (Hängevorrichtung wird mitgeliefert, oder einfach nur auf den Schrank gestellt). Sie kostet etwa 20,- Euronen zuzüglich Pheromon. Dieses Pheromon kann jederzeit nachgekauft werden.

    MfG

    Georg
     

    Anhänge:

  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Das kann man so nicht sagen. Jedes Futter kann von Motten befallen werden, das kann irgendwo auf dem langen Weg vom Erzeuger bis zum Verbraucher passieren, oder sogar beim Verbraucher selbst. Und jeder Futtermittelhersteller, Großhändler, Zwischenhändler, Zoogeschäft und Verbraucher wird zusehen, dass er die Viecher schnellstens wieder los wird. Man kann einfach nicht von befallenem Futter Rückschlüsse auf den Hersteller ziehen.
     
Thema:

Futter mit Spinnweben...

Die Seite wird geladen...

Futter mit Spinnweben... - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  2. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...
  5. Insekten in Futter entdeckt

    Insekten in Futter entdeckt: Hilfe, grade habe ich in beiden Futterdosen Insekten entdeckt. Futter hab ich gleich entsorgt. Was ist das?