Futterklau

Diskutiere Futterklau im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich halte zwei Nymphis und zwei Wellis zusammen und habe dementsprechend im Käfig zwei Näpfe mit Wellifutter, zwei Näpfe mit Nymphiefutter und...

  1. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Ich halte zwei Nymphis und zwei Wellis zusammen und habe dementsprechend im Käfig zwei Näpfe mit Wellifutter, zwei Näpfe mit Nymphiefutter und zwei weitere Näpfe für Diverses (Obst, Keimfutter etc.)

    Jetzt ist es aber so, daß die Nymphis fast ausschließlich das Wellifutter fressen und ihr eigenes Futter kaum noch ansehen. 0l

    Was kann ich da machen (die Wellis haben häufig das Nachsehen)?:?

    Trennen klappt nicht, die Wellis fliegen sofort beim nächsten Freiflug wieder in den Nymphiekäfig und kommen dort nicht mehr raus. :D

    Soll ich die Nymphen jetzt auch mit Wellifutter ernähren? Fehlt denen dann nicht die Vielfalt (kaufe beide Futtersorten bei Bird-Box und für beide jeweils das mit Trockenfrüchten bzw. Kräutern angereicherte Spezialfutter)?

    Ich freue mich über jeden Tip

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dunja,

    das Körnerfutter ähnelt sich ja im wesentlichen.. Nymphensittiche könnten theoretisch auch von Wellensittichfutter leben, sie erhalten nur öfter größere Samen, wie z.B. die Sonnenblumenkerne oder Erdnüsse, mit denen die Wellis Schwierigkeiten haben.

    Ich mische mein Wellen- und Nymphensittichfutter immer und verteile das in alle Näpfe. Durch diesen Mix werden auch die Sonnenblumenkerne insgesamt weniger, ein angenehmer Nebeneffekt. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Kräuterapotheke oder entsprechendes kann man ja ab und zu dazu mixen. :) Außerdem Keimfutter, Grünfutter und das Obst und Gemüse, das Du sowieso gibst - dann bekommen sie alles was sie benötigen (in Bezug auf die Vielfalt, um die Du Dich sorgst). Trockene Körner besitzen z.B. weniger Vitamine als gekeimte Körner.

    Vielleicht kannst Du ja noch einen Napf auf dem Boden oder so nur mit Wellifutter anbieten.

    Die Trockenfrüchte fressen die meisten meiner Sittiche übrigens auch nicht.

    LG
    Meike
     
  4. #3 Alfred Klein, 24. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Meike
    Meine Großsittiche und Nymphen bekommen weder Sonnenblumenkerne noch Erdnüsse.
    Erdnüsse wegen der Aspergillosegefahr nicht, Sonnenblumen sind einfach zu fett.
    Kaufe für diese Vögel Agapornidenfutter ohne SB. Das ist vollkommen ausreichend. Für mich sind SB einfach deshalb drin weil billig.
    @ Dunja
    Mach einfach in alle Näpfe Wellifutter.
    Das schadet nichts, im Gegenteil, die Nymphen werden dann mit Sicherheit nicht zu fett. ;)
    Das soll man alles nicht zu eng sehen. :)
     
  5. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0

    Erdnüsse waren nur ein Beispiel in Bezug auf die Größe der Samen, weshalb es unterschiedliche Körnerfuttermischungen für Wellis und Nmyphen gibt, obwohl letztere wie gesagt auch allein mit Wellensittichfutter ernährt werden könnten. Ich hätte auch Bucheckern als Beispiel geben können. ;) Ich selbst gebe keine Erdnüsse. Wobei die von Ültje z.B. ja labortechnisch kontrolliert sein sollen, man könnte die also vielleicht gelegentlich dazugeben. (Naja, mach ich auch nicht.)

    Ich tu mehr Wellensittich-Futter als Nymphenfutter rein, so dass es wirklich wenige Sonnenblumenkerne sind. Da sich meine viel bewegen machen die paar SBs nichts, da sie die Energie verwerten. Ich gebe ab und zu auch nur Wellensittichfutter. Kein einziger meiner Sittiche hat auch nur annähernd Übergewicht (immer dickes Lob von den Vogelspezialisten :D). Damit hatte ich noch nie Probleme außer in zwei Fällen, in denen ich Wellensittich von Haltern, die sie nicht mehr wollten, übernommen hatte. :( Von daher kenne ich mich auch in Diäten aus. *g*

    Ich finde man sollte das mit den Sonnenblumenkernen nicht übertreiben, ab und zu in geringen Mengen ist nicht schädlich (wenn man auf die Qualität achtet zumindest) und man kann nicht Sittiche die den ganzen Tag Freiflug haben mit Sittichen, die (fast) den ganzen Tag im Käfig sitzen oder sich aus Bequemlichkeit nicht bewegen wollen, vergleichen. Der Energiebedarf ist ja sehr unterschiedlich.

    (Das war jetzt nicht explizit an Dich, Alfred, sondern allgemein, weil man sich hier manchmal für jeden Sonnenblumenkern den man gibt rechtfertigen muß. ;))

    LG
    Meike
     
  6. #5 Alfred Klein, 24. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Ich rechtfertige mich nicht. ;)
    Seit die Bande die SB nicht mehr bekommt habe ich ein erstklassiges Leckerli: Sonnenblumenkerne. :)
    Hat doch was, oder nicht? :D
    Übrigens gebe ich als weiteres Leckerli für die Papa´s die Erdnüsse von Ültje. Wenn ich da eine aufs Futter lege gibts jedesmal die Aktion "Schneller Ara". (ist so ähnlich wie im Golfkrieg die Aktion "Wüstensturm", nur schlimmer) So flink wie die dann reingehen - ein wahres Wunder. Hätte nicht gedacht daß so große Vögel derart schnell sein können. :D :S
    P.S. Ültje hat auch ungesalzene Erdnüsse mit Honig. Scheinen noch besser zu schmecken. ;)
     
  7. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    (Das ham wir wieder gerne, keine SBs und dann hintenrum... :D :D )

    Meine stehen da aber nicht so drauf dass sie sich dafür an die Hand bemühen.. das müssen Hirsekolben sein und nix anderes. ;)

    Sag mal Du hast Agapornidenfutter erwähnt. Verfütterst Du das? Was ist da eigentlich drin bzw. was ist der Unterschied zum Welli- / Nymphenfutter?

    LG
    Meike
     
  8. myra

    myra Guest

    Hallo,

    wir füttern den Nymphensittichen und Wellensittichen das gleiche Futter. Premium Futter EuroTop Züchter ohne SBK und Premium Futter EuroTop ACES. Das ist ein neues Futter mit spezial angereicherten ACES Körner. Als "Lockmittel" nehmen wir Hafer geschält, der wird von allen aus der Hand angenommen. Sonst sind sie nicht so "Handzahm" :s Keimfutter stellen wir aus dem oben genannten Futter selbst her und das bekommen auch alle. Kräcker selberbacken (Anleitung auch im dNBb) ist zum Renner geworden. Die Sittiche stehen drauf und es ist gesünder als die gekauften Kräcker. Auch hier kein Unterschied ob Nymphen- oder Wellensittich.

    So long
     
  9. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich kurz fragen was ACES-Körner sind? :)

    LG
    Meike
     
  10. myra

    myra Guest

    Die Neuentwicklung für Wellensittiche mit dem besonderem PLUS. ACES=Ausstellen mit optimalen Erfolg! ACES= Vitamini

    Die Vitamine ACES werden in einem Spezialverfahren in das entspelzte Korn der Hirse eingebracht.

    so long
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info. :)

    LG
    Meike
     
  13. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Vielen Dank für eure Tips. Ich hatte nur ein wenig Sorge, weil in dem Wellifutter ja nicht so viele verschiedene Saaten sind wie in dem Nymphiefutter.

    Allerdings kaufe ich ja bereits das Spezial von Bird-Box, weil dort "mehr" drin ist - allerdings ist das Nymphiefutter dort ohne SB (mit einer der Gründe, warum ich dort kaufe).

    Liebe Grüße
     
Thema:

Futterklau

Die Seite wird geladen...

Futterklau - Ähnliche Themen

  1. Futterklauen macht Spaß....

    Futterklauen macht Spaß....: Hallo Ihr Lieben, gestern habe ich meinen Schönsittich Carlos dabei erwischt, wie er im Wellikäfig Hirse geklaut hat..... ts...ts..ts. [IMG]...