Futterreinigungsautomat

Diskutiere Futterreinigungsautomat im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag zusammen Hoffe jetzt es ist erlaubt das ich was dazu poste. Aber ich habe mir vor 2-3 Wochen so einen Futterreinigungsmaschine...

  1. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen


    Hoffe jetzt es ist erlaubt das ich was dazu poste. Aber ich habe mir vor 2-3 Wochen so einen Futterreinigungsmaschine bestellt und ich persönlich bin total begeistert da ich jetzt immer mein Futter von Spelzen trennen kann und muss nicht warten bis draußen wind aufkommt.
    Ich habe nur noch einen Dimmer dazu gekauft so einer für die Steckdose dann kann man die Intensität des Gebläses noch variieren.
    Natürlich alles ohne Gewähr ^^
    Ich bin jedenfalls begeistert.

    LG Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moni Erithacus, 20. Juni 2015
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    So eine Maschine haben wir auch,aber ganz ehrlich:effektiver und gesunder ist besser sowiel zu füttern,das möglichst alles aufgefressen wird.
     
  4. #3 Alfred Klein, 20. Juni 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Moni,

    Und wie machst Du das wenn Du einen Vogel hast der heute frißt wie verrückt und die nächsten Tage dafür 3/4 liegen läßt? So was habe ich nämlich hier. Oder einen der grundsätzlich den Futternapf ausräumt und dann nichts mehr zu fressen hat? Davon habe ich drei. Das was Du meinst ist also bei weitem nicht immer machbar. Meine Geier haben immer Futter für gut zwei Tage im Napf. Allerdings eine ausgesuchte Mischung die auch gefressen wird.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ...... und die ganz alten "Forenhasen" erinnern sich vielleicht auch noch an Piwis Beitrag: klick
     
  6. #5 Moni Erithacus, 20. Juni 2015
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Nun,das haben wir nicht.Klar frisst einer mehr,anderer weniger,aber die Arbeit mir der Maschine machen wir uns nicht mehr.Mittlerweile fressen alle so gut,das es ekonomischer und gesunder ist nicht zu reinigen,wir haben kaum Reste bei ziemlich großer Menge Vögel.
    Bei 2 Paaren kann man es noch besser im Griff haben.
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Man sollte ohnehin nicht mehr Futter hinstellen, als über Tag gefressen wird, sonst wird viel zu viel selektiert.
    Dann erübrigt sich so eine Reinigungsmaschine wohl.
     
  8. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Dem ist nichts hinzuzufügen! :zustimm:
     
  9. #8 Moni Erithacus, 21. Juni 2015
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    So sehe ich es auch.
     
  10. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ich nutze eine solche Maschine schon mehrere Jahre. Gerade bei den kleinen Vögeln mit Außenfütterung ist das sehr effektiv. Natürlich sollte man das Futter nur ein mal durchlaufen lassen. Am nächsten Tag kommt dann das "Regenerat" endgültig weg. Und die Maschine sollte man auch ab und zu reinigen....Alles in allem bin ich und meine Vögel sehr zufrieden und das Geld ist allemal schon wieder rein! :zustimm:
     
  11. #10 sittichmac, 21. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    das ist im grunde absolut richtig aber wärend der zucht muss man mehr futter anbieten und dann sind solche futterreiniger sehr hilfreich. ich verwende ebendfals schon seit jahrzehnten reinigungsmaschinen und benutze sie besonders über die zuchtperiode regelmäßig. das futter aus den zuchtvolieren und boxen wird jeden abend bereinigt und an meine nicht brütenden vögel verteilt. so wird alles genutzt und ich werfe fast nichts mehr weg - was auch schon geld spart.
     
  12. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Muss ja zugeben meine Ziegensittiche fressen normalerweise auch den Napf leer aber meine Nymphen nicht da muss ich noch schauen wie ich das optimiere ^^
    Aber zugegebener Massen herscht bei mir grad auch ausnahme zustand meine Ziegen haben nachwuchs 4kückis und da bekommen die halt doch mehr hingestellt als sie fressen ^^ da bin ich dann doch froh über das teil und auch wenn ich mal 2 tage weg bin bekommen sie mehr was dann toll ist wenn man es ausblasen kann.

    Dacht nur für manchen könnte das was sein. Wobei ich auch glaub mit großen Papageien geht das wohl auch nicht jenach dem was die bekommen geht das nicht durch z.b Nüsse denk ich passen nicht durch ^^
    Bin ja selbst gespannt wie oft ich das teil noch nutze wenn die kleinen mal flügge sind^^
     
  13. #12 sittichmac, 21. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    darum baue ich mir meine automaten ja auch selber. so kann man sie auf das jeweilige futter anpassen. einer für alles ist ebend nicht machbar. besonders papageienfutter muss vorher gesiebt werden und erst dann kann es gereinigt werden.
     
  14. #13 Sittich112, 25. Juni 2015
    Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich besitze auch eine Reinigungsmaschine für mein Futter. Mit dieser kann man jedes Futter reinigen.
    Ich halte das ausblasen des Futters für Sinnvoll. Gerade wenn man eine große Menge an Vögeln besitzt. Da bleibt oft viel übrig, gerade in der Zuchtzeit.
    Gruß Sittich112
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Helmine

    Helmine Guest

    Lustig was es alles gibt. :D Geld würde ich dafür allerdings nicht ausgeben wollen, obwohl ich auch ein Sparfreak bin.
    Ich gehe immer direkt mit dem Sauger rein und halte die Hand über den Napf. Ein paarmal geschüttelt, dann sind auch die letzten leeren Schalen oben und können weggesaugt werden. Dafür braucht man nichtmal eine Reinigungsmaschine. Bei sehr leichtem Futter für die Sittiche, sollte man einen Sauger haben, der die Saugkraft reduzieren kann, dann geht es auch da, nicht nur beim Papageienfutter. Die mit der "Hand-überm-Napf-Variante-und-Sauger-rein" ist im Grunde auch nicht viel anders als der Selbstbau von Piwi.

    Und wen Stecklinge/Unkraut im Garten nicht stören/stört, der kann das Restfutter auch an die Wildvögel verfüttern und man braucht kein Wildvogelfutter kaufen ;)
     
  17. Ady

    Ady mehr als ein Hobby ......

    Dabei seit:
    20. Februar 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/NRW
    Vermeidlicher Geiz oder sparen an verkehrter Stelle kann sehr schnell einen sog. Umkehrschluß bewirken, insbesondere wenn es sich um unsere Tiere handelt.

    Wie oft müssen wir z.B. etwas zum Thema "Aspillergose" vernehmen und entsprechend berichten.
    Meiner Meinung nach können wir auch hier durch eine solche Futterreinigungsmaschine etwas vorbeugen, wenn man das Vogelfutter zuvor durch die Maschine laufen läßt.

    Es hat sich als Tatsache erwiesen, dass auch Vogelfutter welche als "super gereinigt" deklariert ist, noch jede Menge Staub enthält. Füttert man seine Tiere nicht generell mit Feucht/Quell-oder Keimfutter, so würde ich generell immer dazu raten die jeweilige Futtermenge extra zu reinigen.

    Jeder der sein Futter sackweise vorrätig hat, der wird wissen (und feststellen) das dies so ist.
    Nur durch eine dieser Vorstufen der Reinigung und eine entsprechende Lagerung der Saaten, können wir hier vorbeugend tätig sein, um eine Aspillergose zu vermeiden.

    In Erster Linie sei jedoch gesagt, dass hier insbesondere auf eine gute Futtermittelauswahl zu achten ist. Nehmen meine Tiere eine oder mehrere bestimmte Saaten nicht auf, sollte man eine Futtersorte erwerben, die diese Samen nicht enthalten (es sei denn, diese können als Beigabe an andere Tiere verfüttert werden). Die entsprechende anteilige Menge der verschiedenen Saaten ist in Prozentangaben (....%) auf dem jeweiligen Gebinde (Sack/Karton/Tüte ect.) deklariert.


    Im übrigen zeigt das hier dargestellte Modell schon eher eine Hobbyvariante die für 1 Paar Vögel ausreichend wäre, aber es gibt da auch entsprechend größere Variationen mit denen man auch einen
    kompl. Eimer voll (20kg)reinigen kann - oder man baut sie sich selbst.
    Allzu viel ist dazu nicht notwendig (Holz-oder PVC Platten, Lüftermotor, Lüftersieb, Ein/Ausschalter, elektr. Zuleitung, Stecker) und etwas Geduld.
     
Thema: Futterreinigungsautomat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.devogelzubehoer253682-futterreinigungsautomat-2.html

    ,
  2. futterreinigungsmaschine kaufen

Die Seite wird geladen...

Futterreinigungsautomat - Ähnliche Themen

  1. Futterreinigungsautomat, wo kaufen ?!?

    Futterreinigungsautomat, wo kaufen ?!?: Hallo ! Ich habe jetzt an diversen Stellen was über Futterreinigungsautomaten gelesen, leider kann ich die nirgendwo zu kaufen finden ?!?...