Gefahr der Überzüchtung?

Diskutiere Gefahr der Überzüchtung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Vor drei Wochen ist einer meiner Wellensittiche an einem Krebstumor gestorben, bzw. ich mußte ihn nach langem Hin- und Her einschläfern...

  1. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vor drei Wochen ist einer meiner Wellensittiche an einem Krebstumor gestorben, bzw. ich mußte ihn nach langem Hin- und Her einschläfern lassen. Er war erst drei Jahre alt. Vor drei Jahren ist schon einmal ein Wellensittich bei mir an einem Tumor gestorben. Er war ebenfalls erst drei Jahre alt. Ich habe gelesen, dass gerade junge Männchen im Alter zwischen zwei und sechs Jahren leider sehr häufig an Tumoren sterben.
    Ob dies auch mit eventueller Überzüchtung zusammenhängen könnte?
    Ich möchte nun für meinen anderen Wellensittich wieder einen Partner suchen, bin mir aber sehr unsicher, wo ich ihn am besten "herhole"...Ist es besser, einen Vogel von einem Züchter zu holen, oder aus einem guten Zoogeschäft? Wo könnte die Gefahr der Überzüchtung größer sein? Ich habe sowohl Züchter als auch Zoogeschäfte gesehen, bei denen die Haltungsbedingungen nicht berauschend waren und wo ich die dortigen Tiere bemitleidet habe...
    Außerdem bekommt jedes Zoogeschäft seine Vögel ja letztlich auch von Züchtern...
    Ich könnte mir vorstellen, dass es am besten wäre, einen Vogel von einem "Hobbyzüchter" zu bekommen, wo sich die Welli-Pärchen von alleine, nach Symphatie finden und dann Nachwuchs haben...wo sie also nicht nach bestimmten Merkmalen absichtlich gezüchtet werden.
    Kann mir jemand bei dieser Frage Tipps geben?
    Weiß vielleicht jemand sogar einen "empfehlenswerten" Züchter in meiner Umgebung? Ich wohne in Eckernförde, in der Nähe von Kiel (Schleswig-Holstein).

    Über eure Erfahrungen und Tipps freue ich mich sehr! :-)

    Lieben Gruß,
    Peewee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi peewee,
    Hast du schon hier nachgeschaut?

    Es ist leider ne traurige tatsache das Wellensittiche häufig an Tumore erkranken, obs überzuchtung ist weis ich nicht.
     
  4. #3 Fantasygirl, 28. März 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Hey! Das tut mir leid, dass das Pieps gestorben ist! Ob es an Überzüchtung liegt? Kann schon sein. Genau sagen kann man das aber wohl nicht. :(

    Wie viele Wellis hast du denn nun noch übrig?
    Wenn es "nur" einer ist, der schon das Erwachsenenalter erreicht hat (ein Jahr oder älter), möchte ich dir raten, einen Partnervogel dazu zu setzen, der auch erwachsen ist, weil ältere Vögel mit den Jungspunden aus der Zoohandlung oder vom Züchter oft nicht viel anfangen können. Vielleicht findest du ja etwas passendes in der Vermittlungsrubrik oder im Tierheim?!
     
  5. Schermi

    Schermi Guest

    Also ich meine hier im Forum schonmal gelesen zu haben dass Tumore durch überzüchtung kommen oder zumindest begünstigt werden.

    Zu den Züchtern: Als ich meine zwei Damen im Zoogeschäft gekauft habe war zufällig noch der Züchter da und hat mir eine junge Henne rausgesucht, der Sah ganz normal aus, eher sogar ein wenig veranzt, ich denk daher mal dass die die Wellis auch von Privatzüchtern beziehen und es keinen unterschied macht, am besten wäre da jemand der einen Züchter direkt kennt und es auschliesen kann. Bei dem Typen der da dabei war hätte ich nie freiwillig nen Welli gekauft wenn ichs mir hätt aussuchen können.
     
  6. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Tipps!
    Ich werde mir alles noch mal durch den Kopf gehen lassen...ich muß jetzt ohnehin noch etwas warten, bis ich einen neuen Partner für meinen Welli suchen kann, da es so aussieht, als hätte er sich Milben eingefangen...:nene:

    Lieben Gruß,
    Peewee
     
Thema:

Gefahr der Überzüchtung?