Gelbseitensittichzuwachs - Balzverhalten???

Diskutiere Gelbseitensittichzuwachs - Balzverhalten??? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin neu hier in dem Forum! Ich habe mal ne Frage zum Balz?-verhalten, und zwar habe ich seit einer Woche ein Weibchen da und seither...

  1. fritzpit

    fritzpit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier in dem Forum!

    Ich habe mal ne Frage zum Balz?-verhalten, und zwar habe ich seit einer Woche ein Weibchen da und seither sitzt das Männchen die meiste Zeit aufgeplustert da, ist aber aktiv, trinkt und frisst normal (teilweise ist der urin sehr flüssig).
    Sie ist zurzeit noch in einem seperaten Käfig, aber beide machen den Eindruck, dass sie sich verstehen und auch mögen.

    Kann es sein, dass das Männchen krank ist oder liegt das Aufgeplustertsein und der sehr flüssige Urin daran, dass er vielleicht aufgeregt ist und die Situation mit dem Weibchen neu ist?

    Vielen Dank schon mal...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Pit,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans.

    Wenn ein Vogel aufgeplustert ist, ist das u.U. ein Krankheitssymptom ... mit Balz hat das jedenfalls rein gar nichts zu tun. Dass der Kot recht flüssig ist, sollte normal sein, wenn er ausreichend Grünkost (Obst & Gemüse) bekommt, denn diese kann durchaus 50% des Tagesbedarfs betragen. Kot und Urin werden übrigens gemeinsam ausgeschieden.

    Ich würde den Vogel, wenn er morgen immer noch aufgeplustert ist, mal von einem vogelkundigen Arzt untersuchen lassen ... vogelkundig kann man übrigens gar nicht genug betonen, denn die meisten Tierärzte verstehen von Vögeln rein gar nichts ... kein Witz!

    Wenn der Kot sich verändert hat und er aufgeplustert ist, wäre eine Kotuntersuchung und eventuell auch ein Kropfabstrich beim Arzt sicherlich ratsam.
     
  4. fritzpit

    fritzpit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi, danke für deine Antwort, ich war schon beim Tierarzt doch der konnte an sich nichts weiter feststellen, der Kot ist heute auch wieder normal gewesen und an sich ist das Tier sehr aktiv...ich werde das ganze noch bis übermorgen beobachten...
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was für Untersuchungen wurden denn gemacht? Und wie erfahren ist der Arzt hinsichtlich Vögeln?

    Was ja schon mal ein gutes Zeichen ist.
     
  6. fritzpit

    fritzpit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erni hatte an dem Tag eine Feder verloren, die nicht sehr gut aussah(wellig). die habe ich dem Tierarzt gezeigt und darauf hin hat er die anderen Federn nach diesem Fehler untersucht, aber keine der anderen Federn wies diesen auf. Erni hatte zuvor auch eine Stockmauser(mit Profeda von Vitakraft behandelt), aus welcher diese Feder noch stammen könnte! aber jetzt sieht das Gefieder auch wieder gut aus(am Kopf ist noch nicht ganz alles da,kommt aber!)! Dann hat der TA noch den Bauch, Herz und Lungen abgehört, da war auch alles normal! Er meinte dass er ein wenig zu dünn sei, dazu muss ich sagen, dass ich eigentlich zum Arzt bin, da ich das Gefühl hatte der Vogel frisst viel mehr als vorher.
    Heute sitzt er auch nicht mehr ganz so doll aufgeplustert da! Frisst und trinkt normal und ist weiterhin sehr aktiv!(also an sich macht der Vogel keinen kranken Eindruck mehr, ist halt nur, dass er teilweise aufgeplustert dasitzt. Wenn der frisst und so dann sind die Federn auch angelegt).


    Als Kind hatte ich immer Wellensittiche und die waren immer aufgeplustert, und da hieß es immer sie fühlen sich wohl(sind auch sehr alt geworden)?.

    Kann es sein, dass der Vogel sich erst jetzt wieder richtig von der Stockmauser erholt?

    LG und danke für deine Antworten.
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Also irgendwie habe ich den Eindruck, der Tierarzt versteht von Vögeln herzlich wenig. Statt Vitakraft-Produkten wäre AviConcept sicherlich eine bessere Empfehlung gegen Mauserstörungen ... das ist ein von einem Tierarzt extra für diesen Zweck entwickeltes Vitaminpräparat, wleches man nur beim TA bekommt.

    Zudem finde ich es sehr merkwürdig in Anbetracht einer Kotveränderung weder Kropf- noch Kloakenabstrich zu machen, sondern lediglich den Körper abzuhören. Und wenn die Diagnose Stockmauser wirklich stimmt, wäre es auch sinnig gewesen, mal nach den Ursachen zu forschen. Um den potentiellen Ursachen Vitaminmangel und UV-Lichtmangel entgegen zu wirken, wäre eine Vogellampe sicherlich nicht verkehrt und als Vitaminpräparat schwöre ich auf PRIME ... gibt's in gut sortierten Zoohandlungen und wurde von einer kanadischen Papageienzuchtstation entwickelt.

    Da bei Stockmauser aber auch Organerkrankungen als Ursache in Betracht kommen können, wäre es auch nicht verkehrt gewesen den Vogel zu röntgen. Die beschriebene Federveränderung könnte aber theoretisch auch auf PBFD hindeuten.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gelbseitensittichzuwachs - Balzverhalten???

Die Seite wird geladen...

Gelbseitensittichzuwachs - Balzverhalten??? - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  3. Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche

    Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche: Hallo, ich habe eine Blaustirnamazone bereits seit 33 Jahren,der Vogel erfreut sich bester Gesundheit,ist zahm,spricht usw.Aber leider habe ich...
  4. Balzverhalten der Grünfinken

    Balzverhalten der Grünfinken: Hallo Zusammen, gestern habe ich Grünfinke fotografiert, wo das Männchen seine Braut wie ein Jungvogel gefüttert hat. Ist so ein Balzverhalten...
  5. Balzverhalten

    Balzverhalten: Hallihallo :) Ich bin neu in diesem Forum und hab auch gleich eine Frage :D Und zwar haben wir vor 1 1/2 Monaten 2 Aga´s "adoptiert" und uns...