gemecker......

Diskutiere gemecker...... im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallöchen zusammen. ich bin auch seit 4 monaten wieder unter dien aktiven ziegenanhängern zu finden. nun habe ich eine frage... ich habe...

  1. knoesi

    knoesi Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CLP/Niedersachen
    hallöchen zusammen.
    ich bin auch seit 4 monaten wieder unter dien aktiven ziegenanhängern zu finden.
    nun habe ich eine frage...
    ich habe offensichtlich ein päärchen (beide naturfarben), das weibchen is einfach nur still und bringt fast keinen ton aus dem schnabel, das mänchen wiederum is voll die plaudertasche...
    es kommt von ihm schon das typische gemecker, aber meist ist der nur am rumdüdeln und hält so auch kontakt zu mir. ist das normal für nen ziegensittich , oder habe ich da eher einen springsittich?
    an seinem gefieder ist das absolut nicht zu erkennen , welcher gattung er nun definitiv angehört. kann mir da jemand bei helfen?- ein bild von den beiden will ich gerne noch reinstellen , muss ich aber erst noch knipsen.
    lg ciao tanja:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    herzlich willkommen hier im vogelforum!

    wenn es keine mischlingszucht ist erkennst du springer eindeutig dran, daß sie hinter dem roten stirnfleck noch nen gelben fleck haben, den haben wildfarbene ziegensittiche nicht.

    außerdem sind ziegensittiche etwas größer als springer und bei den ziegen geht der rote seitliche streifen hinter dem auge weiter.
     
  4. Chris73

    Chris73 Guest

    Springer

    Hm, was meinst Du mit "rumdüdeln"?

    Ich gebe zu, dass Ziegen und Springer etwas anders klingen. Aber bloss weil Springer einen cm kleiner sind als Ziegen, würde ich nicht wirklich behaupten, dass sie leiser sind, falls Du das meinst.

    Meine Springer machen mit ihrem Gemecker jedenfalls von der Lautstärke her meinen Nymphen Konkurrenz. Das Gemecker ist nur nicht so durchdringen wie die Nymphen-Rufe! :D

    Chris
     
  5. knoesi

    knoesi Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CLP/Niedersachen
    rumdüdeln

    hmm... es ist schwer zu beschreiben, aber das was unser "grosser " von sich gibt ist vergleichbar, wie wenn man einfach mal "didelum" sagt und die stimme beim ersten buchstaben hochnimmt und dann absenkt(sorry, aber ist echt nciht leicht zu beschreiben) ,eine ersten ziegen , die ich hatte, waren einfache meckerer, die liessen nur ihre " kaputte türklingel" ertönen und nichts anderes(es hörte sich bei denen wirklich so an , aber jede ziege meckert halt anders).
    ich habe so den eindruck, dass die ziegen auch ein wenig versuchen ,mit den nymphis in kontakt zu kommen.unsere beiden heissen geierwalli(is das mänchen, hab ich aber erst später gemerkt, wird nun nur noch walli gerufen) und dann noch bruder tack ist eigentlich eine sie . wieso diese namen , kann ich einfach erklären , ich habe die vögel mitten in ihrer ersten mauser gekauft (der im zooladen erzählte was protestrupfen , weil die nicht legen durften) walli hatte unheimlich viel mit nem geier gemein , so fast ohne federn und oft langestrecktem hals , er ist furtbar neugierig:)
    und bei tack fehlten halt die federn am hinterkopf, sah irgendwie aus , wie ein umgekehrter tonsurschnitt, drum tack:D :D
    ich habe übrigens nachgesehen und das ,was bei mir im käfig rumhüpft ,müssen offensichtlich mischlinge sein , die farbgebung ist doch ein wenig anders, aber gelbe flecken kann ich keine erkennen, was allerdings auffällig ist, sind die schwanzfedern bei tack , die sind richtig gefächert.
    gruss tanja
     
  6. Sylvina

    Sylvina Guest

    Also ich kann dich beruhigen, bei mir war/ist es genauso.
    Wir haben die zweite geholt und das weibchen war nur stumm einfach und nun blüht sie auf, macht nur Unsinn usw.
    Wir haben auch erst gedacht das sie ein Springer ist, aber das hat sich schnell gelegt.
    Warte es einfach ab, das kommt mit der Zeit :p

    Gruß Sylvina
     
  7. knoesi

    knoesi Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CLP/Niedersachen
    meine ziegen

    so ruhig und still war sie von anfang an , ich habe beide ziegen mit einem nymphi zusammen gekauft, also am selben tag und im selben geschäft, waren alle auch in einer voilere. sie is einfach so ruhig. aber neugierig , wie ihr partner nur halt nciht so verrückt.
    ihr liebstes ist, wenn sie sich in die küche auf den schrank verkrümeln kann und von dort aus sehen kann ,was drinnen und draussen so passiert...:D
     
  8. saschi18m

    saschi18m Guest

    Hallo! Bei meinem COCO war es auch so, am anfang hat er keinen Ton rausgekriegt aber jetzt ist er nur noch richtig laut am Meckern. Mach dir keine sorgen.
    MFG Sascha
    :)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mrniceguy

    Mrniceguy Guest

    Hallo,

    bei mir ist es genauso, die Henne erzählt eigentlich nicht sehr viel es sei denn, es geht ums rummeckern wenn sich einer Ihrer Nisthöhle nähert, da kann Sie sich doch schon lautstark äussern!!!
    Ansonsten scheint es wohl tatsächlich so zu sein, dass die Hähne die wortstärkeren sind u. die Hennen eher ewtas ruhiger zu sein scheinen.

    Gruß

    Bernd
     
  11. j-jane

    j-jane Guest

    hallo,

    auch das kenne ich zu gut, am anfang als ich das weibchen hatte war sie so leise das mann nur selten ein nuschel höhren konnte, später kam bissel lautere laute aber selten,
    das mänchen dagegen hat von anfang an rumgemeckert und dann auch laut geschnattert und ist auch immer noch am tösen.
    sie kann das mittlerweile auch sehr gut, aber nicht so laut und oft.

    liebe grüsse jane
     
Thema:

gemecker......

Die Seite wird geladen...

gemecker...... - Ähnliche Themen

  1. Gemecker ohne ende . .

    Gemecker ohne ende . .: Hallo liebe Vogelfreunde, ich wollt mal eben von meinem Welli Loco erzählen. Seit einigen Tagen ist er Tagsüber nur am meckern, also er ist sehr...
  2. dieses ständige Gemecker

    dieses ständige Gemecker: Dazu muß ich sagen, daß ich mir dieses Gemecker auch noch von meinen eigenen Mann anhören darf:? Warum ? Wegen einer dämlichen kleinen...