gemeinsames Papageien-Eintopf-Kochen im Rhein-Main-Gebiet? Wer hätte Interesse?

Diskutiere gemeinsames Papageien-Eintopf-Kochen im Rhein-Main-Gebiet? Wer hätte Interesse? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben Futterschnippler :dance: Ich habe gerade mit Begeisterung die verschiedenen Beiträge über den Papageieneintopf gelesen (auch...

  1. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
    Hallo Ihr Lieben Futterschnippler :dance:

    Ich habe gerade mit Begeisterung die verschiedenen Beiträge über den Papageieneintopf gelesen (auch die alten von 2001) und würde nur zu gern mal ausprobieren, wie der angenommen wird.;)

    Ich habe aber derzeit nur einen Edelpapagei - wird sich hoffentlich in den nächsten Wochen ändern, wenn das ersehnte Mädel kommt. :trost:

    Die Mengen in den Rezepten haben mich umgehau'n und selbst mit 1/4 Rezept und Einfrieren, erschlägt einen die Menge 8o .

    Und da hatte ich gerade eine Idee: wenn sich im Rhein-Main-Gebiet auch Papageienbesitzer finden, denen es ähnlich geht, dann könnten wir doch mal gemeinsam den Herd anfeuern und uns den Eintopf dann aufteilen :+party:

    Wir sind in Wiesbaden daheim, hätte jemand Interesse?!?!?

    Liebe Grüsse,
    El u Ka :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Für einen ordentlichen Papageieneintopf braucht es aber mehr als nur einen Edelpapagei. Ein paar Graue, einige Amazonen und Aras und zum Abschmecken den einen oder anderen Agaporniden dazu-dann wirds lecker:zustimm:
     
  4. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
    ... hihihi... heißt das, mit Deinem Beitrag wäre die Zutat "Grauer" abgedeckt ???? ;) :D
     
  5. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
    ... draussen wird's kalt - wie wär's mit einem warmen Eintopf ??? hihihi....

    Also, da es draussen ja nun kälter wird, steigt vielleicht JETZT die Lust auf etwas warmes auf dem Herd???? :zwinker:

    Wollte den Beitrag nochmal nach "oben" schieben - vielleicht meldet sich ja doch noch jemand? Würden uns echt freuen ! :freude:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: gemeinsames Papageien-Eintopf-Kochen im Rhein-Main-Gebiet? Wer hätte Interesse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien in rhein main gebiet

    ,
  2. 14 rezept papageieneintopf

Die Seite wird geladen...

gemeinsames Papageien-Eintopf-Kochen im Rhein-Main-Gebiet? Wer hätte Interesse? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Suche Düsseldorf - Rhein-Main-Gebiet

    Suche Düsseldorf - Rhein-Main-Gebiet: Hallo, ich suche jemanden, der Vögel baldmöglichst von Düsseldorf mit ins Rhein-Main-Gebiet mitnehmen kann. Gruß Reiner
  4. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...