Geruchsbinder?

Diskutiere Geruchsbinder? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; du bezeichnest dich aber nicht wirklich ernsthaft als vogelfreund, mit deiner einzelhaltung etc... oder? da steckt auf jeden fall anderes...

  1. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    du bezeichnest dich aber nicht wirklich ernsthaft als vogelfreund, mit deiner einzelhaltung etc...
    oder?
    da steckt auf jeden fall anderes dahinter.
    ich hatte früher auch das gefühl, vögel müssten zahm sein etc, aber ein leben in nem schwarm oder in ner gruppe ist tausendmal vogelgerechter (soweit das in gefangenschaft überhaupt sein kann) und halt auch auf die gefahr, hin, dass sie viel weniger zutraulich werden oder es viel länger dauert...
    ich verstehe schlicht nicht, wie sogenannte tierfreunde sich immer noch so einfach über absolut minimalste offensichtliche anforderungen der artgerechten tierhaltung hinwegsetzen können...
    solche dinge nerven mich einfach und man trifft sie hier im forum immer noch erstaunlich oft an, obwohl hier ja nur vogelfreunde zu vermuten wären
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ich zitiere mal Kommander.;)

    Persönlich halte ich auch absolut nichts davon,das der Vogel erst in ein paar Wochen einen Partner bekommt.Aber von dauerhafter Einzelhaltung,war bei ihm ja nicht die Rede.

    Wegen des Geruches würde ich ihm eine Komplettreinigung empehlen und dann gucken ob der Geruch wieder auftritt,oder noch da ist.

    Wie würdest du den Geruch denn beschreiben?
     
  4. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Ich wollte früher auch unbedingt einen zahmen Welli. Also holten wir uns zunächst auch nur Einen, wollten ihn zähmen und dann, so nach 4 Wochen, den Zweiten holen. Wie sah dann die Realität aus ? Der Welli wollte trotz Einzelhaltung nicht so richtig zahm werden, also auf den Finger kommen, und wir holten dann nach 2 Wochen doch schon einen Partner. Der Witz war, daß der zweite Welli dann trotz Partner zahm wurde und sich der Erstwelli dann ein bißchen davon absah.....
     
  5. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hab relativ hochwertigen Vogelsand mit Muschelgrit.

    Hab noch von einer anderen Marke (Vitakraft) Vogelsand hier und wenn es damit auch gleich bleibt mit dem Geruch,werde ich es erstmal mit BHG versuchen,wenn nichts dagegen spricht,was nicht zu verkraften wäre.

    Wie ich schon vorher in einem Post von mir schrieb,hab ich gesagt das der etwas strenge Geruch aus dem unmittelbaren des Vogelkäfigs kam bzw kommt. Also im ganzen riecht der Käfig halt nach Tier,scheint wohl eigentlich auch normal zu sein,nur kann ich nicht verstehen wieso ich sowas tagsüber paar Meter weiter weg nicht merke(vermutlich weil die Fenster oft auf sind) und nachts ziehts dann bis in die Nase,habe übrigens wirklich eine sensible Aufnahme von Gerüchen.
     
  6. #45 Flitzpiepe, 13. April 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Ist der Käfig neu oder gebraucht? Am besten fängst Du den Kleinen ein, packst ihn in einen Transportkäfig und machst seinen Käfig nochmal gaaaaaaaaaanz penibel sauber.

    Bei älteren Käfigen kann es ja sein, dass irgendwo was drinnen klemmt, was den Geruch verbreitet.

    BHG ist auf jeden Fall, wenn das Geruchsproblem erkannt und beseitigt ist, eine sehr gute Wahl. Dann musst Du aber Grit in einem Extraschälchen anbieten, weil er das für seine Verdauung benötigt.
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    für eine gründliche Reinigungsaktion würde ich aber kein chemisches Zeugs o.ä. nehmen. Was sich gut eignet ist ein Schuß Apfelessig in einen Eimer mit warmen Wasser und danach natürlich gut mit klarem Wasser abspülen.
     
  8. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Der Käfig ist erst neu gekauft.

    Habe den Käfig grad mal komplett gesäubert.
     
  9. #48 Flitzpiepe, 16. April 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Und? Gibts was Neues an der Geruchsfront bzw. ist der zweite Welli schon da?
     
  10. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Naja also ich glaub ich hab mich auch so nen bissl an den Geruch gewöhnt,ist irgendwie Nachts immer noch vorhanden,aber auch net mehr so stark.
    Naja der kleine ist ja erst bisschen mehr als ne Woche bei mir,bis jetzt läuft alles supi:zustimm:
     
  11. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    :beifall:

    Ich frag mich allerdings beim lesen - auch des anderen Freds - wo deine Erfahrung aus deiner bisherigen Sittichhaltung abgeblieben ist. Beim Lüften entfleucht?

    Bei solchen Leuten wie dir kann ich mir leider den Hinweis auf den Duden nicht verkneifen.

    Genauso wie du die - immer noch - gutgemeinten Ratschläge der Anderen hier ignorierst, genauso wie du die Anderen hier blöd anmachst, genauso ist dein Deutsch.

    Sorry Forenmod, das war mir jetzt ein inneres Bedürfnis 8(
     
  12. #51 Flitzpiepe, 25. April 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Kommander,

    was macht Dein Geruchsproblem? Hat Dein kleiner Pieper jetzt seinen Kumpel bekommen?

    Meine sind ja seit einer Woche zu zweit und es ist erheblich mehr leben in der Bude, sie streiten sich und kuscheln auch miteinandern.:trost:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Geruch hat sich entweder eingelebt bzw ich hab mich wohl eher dran gewöhnt und merke es kaum bzw gar nicht eigentlich.
    Ich säubere den Käfig übrigens einmal wöchentlich und das reicht bei mir vollkommen aus.

    Ne also den Kumpel hat er nicht.
     
  15. #53 Flitzpiepe, 26. April 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Das ist ja schade.
     
Thema: Geruchsbinder?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stinken vögel in der wohnung

    ,
  2. urin wellensittich riecht