Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...

Diskutiere Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test... im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, Bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage: ich hatte letztes Jahr 4 Ziegensittis, was angeblich 2 Paare sein sollten! Die waren...

Schlagworte:
  1. #1 TIERFREUND24/7, 22.07.2017
    TIERFREUND24/7

    TIERFREUND24/7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage: ich hatte letztes Jahr 4 Ziegensittis, was angeblich 2 Paare sein sollten!
    Die waren zusammen in einem kleinen Zimmer mit etwa 10 m2!
    Nach 2 tagen lag der erste Hahn tot am Boden, wo der andere Hahn ihn wohl nicht geduldet hat.

    das erste Paar war bereits 2 Wochen vorher da, bevor das zweite dazu kam!

    dann einige Zeit später, vielleicht 2 Wochen danach lag eine Henne tot am Boden, und als nur noch ein Paar übrig war, war auch die letzte Henne nach eine Weile von dem letzten Hahn getötet wurden, und auf dem Nistkasten war blut...

    Die Hähne sahen größer aus, wie die Hennen. weiß aber nicht, ob man es daran erkennen kann?!

    bei Wellies erkenne ich es am Schnabel. wenn der blau oder Lila ist, oder braun, kenne ich auch das Geschlecht.

    Bei den Ziegen und auch bei meinen 3 Prachtrosellas, die seit ca. 2 Monaten ein junges haben, was inzwischen genauso groß ist, weiß ich auch den Unterschied nicht ob Henne oder Hahn.

    dann hatte ich in einer großen Voliere 4 Pfirsischköpchen 2 Paare mit 2 Nistkästen.
    Anscheinend war da alles normal, aber das eine Paar brütet überhaupt nicht, auch wenn die Henne öfters mal im Nistkasten sitzt, und bei dem zweiten Paar hat die Henne dann Eier gelegt, aber nach einiger Zeit die Eier aus dem Nest geworfen, und eines Tages den Hahn gleich dazu, der dann wie die Ziegen auch getötet wurde.

    Nun suche ich für die Henne einen Pfirsichkopf Hahn, und für den ZS Hahn eine Henne!!!

    Die haben sich gegenseitig abgemurkst, was mich sehr betroffen gemacht hat, und ich auch nicht weiß, warum!!!
    jedenfalls ist der letzte Hahn nun seit 1 Jahr allein, und ich wollte ihm wieder eine Henne besorgen, wo ich den Raum vorsichtshalber erstmal in der Mitte trenne, damit sie sich etwas kennenlernen können, und so auch nichts passieren kann!
    nachdem ich aber viele Berichte gelesen habe, und selbst die meisten Züchter Hennen als Hahn oder umgekehrt verkaufen, weil sie sich selber nicht sicher sind, wie kann ich dann ohne DNA Test, weil ich für so was kein Geld habe... sicher sein, das es eine Henne ist???

    Gruß Thomas
     
  2. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.582
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Im Vergleich ist es sehr einfach die Geschlechter zu unterscheiden,. Da dürfte eigentlich ein erfahrener Züchter keine Fehler machen. Bei den Männchen sind die Schnäbel wesentlich größer und breiter als bei den Weibchen.

    Gruß
     
    raptor49 gefällt das.
  3. #3 raptor49, 18.08.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    286
    Ort:
    Raum München
    Zwei Mann gehn rein, ein Mann kommt raus. Du solltest das Vogelzimmer aufgeben und die Vögel nur in großen Volieren halten. Wo in welchen Gehegen hast du welche und wieviele Vögel? Vergesellschaftung? Wer wohnt wo? Mach doch Bitte mal eine genaue Aufstellung und Nennung von der Volierengröße. Irgendwie ist das bei dir nur undurchsichtig. Evtl auch mit Fotos.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.582
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Stimmt, ist in der Tat sehr undurchsichtig. Ich denke auch der Fehler liegt in der Haltung.
     
  5. #5 Karin G., 18.08.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.663
    Zustimmungen:
    5.104
    Ort:
    CH-Bodensee
    und der Themenersteller war seit dem Beitrag auch nicht mehr online.......
    kann man sich die Schreiberei ersparen
     
  6. #6 Bianca85, 29.08.2017
    Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Falls sich der Ersteller doch noch melden sollte. Möchte ich auch darauf hinweisen das da etwas nicht stimmt ich habe bisher noch nie gehört das Vögel sich gegenseitich so dezimieren. Da kommt mir auch der Gedanke ob die vieleicht krank waren.
     
Thema: Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich geschlecht erkennen

Die Seite wird geladen...

Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test... - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung

    Suche Hilfe bei Geschlechtsbestimmung: Hallo zusammen, ich habe seit letztem Jahr ein Agapornidenpaar bekommen, das Weibchen ist ein Pfirsichköpfchen und das ,,Männchen'' ist ein...
  2. Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung

    Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung: Hallo ihr Lieben. Ich bin neu hier im Forum und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen :). Und zwar geht es um die junge Dame auf den Bildern. So rein...
  3. Geschlechtsbestimmung bei Mutationen

    Geschlechtsbestimmung bei Mutationen: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Mir wurden vor ein paar Wochen 2 Sperlis als paar verkauft. Aber wenn ich mir Bilder...
  4. Geschlechtsbestimmung bei wildfarbenen Jungvögeln

    Geschlechtsbestimmung bei wildfarbenen Jungvögeln: Hallo, bei meinen Zebrafinken (undomestizierte Wildform) sind vor ein paar Tagen 4 Jungvögel ausgeflogen. Einer davon hat eine schwarze Brust,...
  5. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...