gierige Leckermäulchen

Diskutiere gierige Leckermäulchen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; In gegenwart der Geier was in Ruhe zu essen ist bei uns unmöglich:D Obwohl beide den Kontakt zu anderen Familienmitgliedern, außer mir, nicht...

  1. fisch

    fisch Guest

    In gegenwart der Geier was in Ruhe zu essen ist bei uns unmöglich:D

    Obwohl beide den Kontakt zu anderen Familienmitgliedern, außer mir, nicht gerade suchen, gibt es Ausnahmen:

    Erst kommt Coco und testet...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    ...dann, wenn´s für gut befunden wurde...

    kommt Grisu. Er kann Coco halt nicht naschen sehen:D
     

    Anhänge:

  4. fisch

    fisch Guest

    Und wenn jeder was bekommt, sind alle glücklich;) :0-
     

    Anhänge:

  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Sven

    Ich finde deine Bilder deshalb besonders schön, weil sie dokumentieren das ein zusammen leben mit Kindern kein Problem sein muß. Sicher sollte man immer aufpassen, ich habe da bis jetzt auch keine schlechten Erfahrungen gemacht :) .
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hi Nicole,

    ich habe meinen Kindern eingeschärft, dass sie warten sollen, bis die Geier zu ihnen kommen und nicht umgedreht:)
    Und das klappt auch wunderbar (brauchte noch nie dazwischen gehen):0-
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Echt total süsse Fotos...... Kompliment :0-
     
  8. #7 geiergitti, 18. Juli 2003
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hi Sven:0- :0- :0-

    ich finde Deine Fotos immer wieder toll:D :D . Man sieht direkt mit wieviel Liebe die Kleinen bei Dir aufgehoben sind:D :D :D
     
  9. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Sven, das Bild mit Deinem Sohn könnte auch ich sein. So kenne ich das, wenns bei uns was leckeres gibt - die Grauen kommen von links und rechts, und ich darf nur zuschauen... ;-)
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hi Michael,

    es könnte bei uns auch jedes andere Familienmitglied sein:D Sobald jemand mit was essbarem kommt, wird alles andere vergessen.
    Wenn ich nicht wüsste, dass sie genug zum fressen kriegen, könnte ich glatt denken, dass sie immer kurz vor dem verhungern sind:D :0-
     
  11. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Auch das kenne ich. Wenn ich z.B. abends noch bei den Mäusen nach dem Rechten sehe (natürlich mit irgendeinem Grauen auf der Schulter), und dann eine Dose mit Körnermix aufschraube, um den Mauserln auch etwas davon zu gegeben, schnellt der Schnabel bereits vor, und schwupp ist die Birne im Glas und es wird schnabuliert. Und zwar nicht bloß 1 oder 2 Körner, nein es muß schon eine ausgiebige Mahlzeit sein.
    Wenn jemand uns nicht kennt und das sehen würde, könnte man wirklich glauben daß unsere Geier am Verhungern sind und froh um jede paar Körner, die sie irgendwo ergattern können... ;-)

    Bei besonderen Leckerlis könnte ich das ja noch verstehen, aber das machen sie auch bei stinknormalen Körnern...
     
  12. angie

    angie Guest

    Endlich habe ich es auch geschafft, mich anzumelden. Hallo fisch, wollte mich auch mal kurz vorstelllen. Ich habe die kleine Schwester von Grisu und Odin. Unser "Alter", der Coco (9 mon.), ist super zutraulich und spricht auch schon etwas. Aber die "Kleine" Josy ist noch uuuuuunheimlich scheu.Sie schaut zwar immer, wenn Coco sich Leckereien abholt, aber traut sich nicht einen Meter an uns ran.Du hast Grisu ja schon ein paar Tage länger. War es bei Dir am Anfang genauso?:?
     
  13. fisch

    fisch Guest

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Hallo Angie,

    willkommen im "Kreis der Entführer der Kinder von Kurti und Koko" !
    Odin hatte am Anfang panische Angst, wenn wir nur schon näher als 1 m an ihn rangingen. Nach ca. 1 Monat dufte ich Leckerlis in seiner Nähe ablegen, die er sich dann geholt hat, wenn die Hand in sicherer Entfernung war. Seit etwa 2 Wochen nimmt er nun auch Obst, Trauben usw. direkt aus der Hand an.

    Auf die Hand steigen tut er allerdings nach wie vor nur, wenn er irgendwo am Boden ist, und dort unbedingt weg will. Ganz vorsichtiges Kraulen läßt er dann schon zu, aber nach weniger als 1 Minute flüchtet er dann wieder. Wahrscheinlich können Susa und Erin das besser als ich... ;-)
     
  16. angie

    angie Guest

    Hallo Michael,
    habe mir gerade Deinen Beitrag und die Bilder angeschaut. Da hast du ja riesiges Glück gehabt Wünschte, unsere Josy wäre auch schon so weit.:(
     
Thema:

gierige Leckermäulchen

Die Seite wird geladen...

gierige Leckermäulchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Vogelzimmer gesucht..Sind Wandfliesen bester Schutz vor gierigen Schnäbeln?

    Hilfe für Vogelzimmer gesucht..Sind Wandfliesen bester Schutz vor gierigen Schnäbeln?: Hallo, Ihr Lieben, nun haben wir seit 10 Monaten ein Vogelzimmer mit einer Größe von 10 qm für unsere vier Federbällchen CLEO, DAYO, GIZMO &...
  2. Gierige Amazone....

    Gierige Amazone....: Endlich ist wieder Beerenzeit! Bilder ohne Kommentar: