Glatze

Diskutiere Glatze im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Morgen! Als regelmäßiger unregistrierter Leser, was sich gerade schlagertig geändert hat, habe ich eine Frage. Ich erinnere mich, dass in...

  1. RainerP

    RainerP Guest

    Morgen!

    Als regelmäßiger unregistrierter Leser, was sich gerade schlagertig geändert hat, habe ich eine Frage.
    Ich erinnere mich, dass in diesem Forum vor längerer Zeit mal stand, dass Lutinos zuchtbedingt zu Glatzen neigen würden.
    Damit bin ich bei meiner Henne beruhigt, deren Glatze, seit sie bei uns ist, schon viel besser wurde.
    Aber unser wildfarbener Hahn hat jetzt auch eine ziemlich große Glatze, die im trockenen Zustand von gut gelegten Feder überdeckt wird.
    Ich kann beobachten, dass er, wenn sie ihm den Kopf krault, oft quiekt und dann eine Feder zu Boden fällt.
    Sind Glatzen normal, oder gibt es kleine Mittelchen?

    Mit freundlichen Grüßen
    RainerP

    P.S.
    Zeigen muss ich Familie Seidenschnabel auch noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerP

    RainerP Guest

    Morgen, die Zweite!

    Das Einfügen von Bildern schafft man hier aber wirklich nicht auf Anhieb.
    Dann irgendwann später...

    Gruß
    RainerP
     
  4. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Rainer,
    als wir vor 10 Jahren unseren Lutinohahn gekauft haben, hat uns der Züchter auch gewarnt, dass es bei Lutinos zu ner Glatze kommen kann. Der Hahn hat immer noch prächtige Kopffedern, allerdings hat er seine Henne kahl gerupft und ist derzeit dabei, an einer anderen Henne rumzurupfen, die er anbaggert, obwohl er mit der "Glatze" verpaart ist. Also geht es mir ähnlich wie Dir, wenn Lutinos anscheinend selbst nicht kahl werden, rupfen sie gern selber. Vielleicht, weil die Eltern auch gerupft haben ? Leider habe ich bisher auch keine Lösung gefunden, selbst wenn man die Tiere trennen würde, würde die Glatze wahrscheinlich zuwachsen, bis der Rupfer wieder zuschlägt.
    Gruss
    Heike
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Rainer,

    das mit den Glatzen ist sowohl bei den Lutinos als auch bei den Weißköpfen oder Albinos relativ häufig. Es ist aber nicht unbedingt so. Kommt immer drauf an, über welche Linie der Vogel gezogen wurde. Wenn seit Generationen nur Lutinos hier verpaart wurden, steigt die Glatzenmöglichkeit enorm an. Wenn zwischendurch mal wieder ein wildfarbener oder ein geperlter reingezogen wurde, dann sinkt die Möglichkeit wieder.

    Wenn Dein wildfarbener Hahn nach dem Kraulen eine Glatze hat und dabei immer quiekt, dann werden ihm beim Kraulen die Federn ausgerupft. Mittelchen selber gibt es so gut wie keine. Du kannst höchstens versuchen, den anderen Vogel etwas abzulenken, bis bei Deinem Hahn die Federn wieder etwas nachgewachsen sind. Aber das dürfte sehr schwierig werden. Trennen würde ich die beiden nicht. Dadurch werden sie nur noch verstörter und rupfen hinterher umso mehr.

    Vielleicht kann jemand noch was zum Thema Federrupfen sagen, der mehr Erfahrung hat als ich. Meine Geierlein rupfen - zum Glück - noch nicht.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Rupfen

    Hallo,

    was das Rupfen der Haubenfedern betrifft habe ich folgendes erlebt: Als ich den/die kleine Jack vom Züchter kaufte, fehlten ihm die längeren Kopffedern. Der Zücher meinte, das seien die Alten gewesen und käme durchaus vor. Das Häubchen ist mittlerweile wunderbar und vollständig, also kein Problem. Fotos von Jack sind unter "Henne oder Hahn?".

    Warum allerdings auch die Elternvögel ihren Jungen gelegentlich mal ein paar Kopffedern entfernen kann man wohl nur raten. Vielleicht aus Langeweile...

    Tschüß
    Christy
     
Thema: Glatze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich glatze

Die Seite wird geladen...

Glatze - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittichhenne mit Glatze

    Nymphensittichhenne mit Glatze: Eine Frage,ich habe ein Nymphensittichweibchen und habe gesehen daß sie am Hinterkopf kahl ist.Was soll ich jetzt machen?Ist das eine...
  2. Liebes - Glatze meiner Ara Dame

    Liebes - Glatze meiner Ara Dame: Kennt sich jemand aus mit der sogenannten Liebes Glatze. Was kann ich dagegen tun? Gibt es da ein Hilfsmittel? Bin für jeden Ratschlag dankbar....
  3. Glanzsittich mit Glatze

    Glanzsittich mit Glatze: Hallo! Ich habe eine Glanzsittichhenne von 2011, die am Hinterkopf eine Glatze bekommen hat. Rupfen kann es nicht sein, weil sie zur Zeit...
  4. Albino Glatze

    Albino Glatze: Hallo alle zusammen binneu und habe gleich eine elementare Frage.... Ich habe mir ein zuchtpaar gekauft jetzt hat die albino henne eine glatze...
  5. Nelson kratzt sich ne Glatze

    Nelson kratzt sich ne Glatze: Unser 6-jähriger Graupapagei hat eine Glatze am Hinterkopf bekommen. Die Stelle ist nicht verkrustet oder blutig. Er sitzt von Frühling bis Herbst...