Goulds haben Eier gelegt

Diskutiere Goulds haben Eier gelegt im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...

Schlagworte:
  1. Ferdi1411

    Ferdi1411 Ferdi

    Dabei seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Leute,
    Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt.
    Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4 gezählt zu haben. Nun habe ich überhaupt keine Ahnung wie das abläuft und was ich jetzt beachten muss:huh:
    Wie lange dauert es vom legen bis zum schlüpfen und brauchen die extra Futter während die brüten? Wenn die küken älter sind brauchen die besonderes Futter? Bitte helft mir. Möchte das die goulds durchkommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 finchNoa@Barbie, 28. November 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    155
    Hallo,

    das man sich bevor man den Vögeln ein Nest anbietet, über sowas informieren sollte, brauch ich Dir ja nicht mehr zu schreiben.
    Auf jeden Fall besteht erst mal kein Grund zur Panik.

    Ab dem Tag wo die Henne fest brütet dauert es ungefähr 14 Tage bis das erste Küken schlüpft. Am Tag wo das erste Vogelküken geschlüpft ist fütterst Du zusätzlich zur normalen Futtermischung, Keimfutter und etwas Eifutter. Das wird dann wenn die Jungen größer sind immer mehr reduziert bis sie selbstständig fressen.
    Achte auf genügend Calciumzufuhr, am besten in Form von keimfrei gemachten zerbröselten Eierschalen oder verwende ein Fertigpräparat für Ziervögel.
    Ein Augenmerk wäre noch auf eventuelle Legenot zu legen, wenn die Henne geplustert da sitzt mit dem Schwaz "wippt" und angestrengt versucht Kot abzusetzen, dann wird's Zeit für einen schnellen Besuch bei einem vogelkundigen TA.

    Bin zu faul alles ausführlich zu schreiben, deshalb verlinke ich mal diese Seite hier, da steht alles recht gut beschrieben. Gouldamadine - Zucht-Brut Gibt auch noch andere gute Gouldamadinenseiten im Netz, Google hilft. :zwinker:


    PS. Jemand anderes würde jetzt an der Stelle schreiben, "ein Fachbuch kann auch nicht schaden". :D Was ja auch stimmt.

    *
     
  4. Ferdi1411

    Ferdi1411 Ferdi

    Dabei seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ja mit dem Nest anbieten hast du wohl recht. Nur mein Vermieter meinte das es sehr lange dauert bis die ein Nest abnehmen annehmen nd dann auch brüten. Und ich dachte er kennt sich damit aus. Habe das Nest erst seit 3 Wochen drin.
    Ok legenot habe ich noch nicht festgestellt. Aber achte ich drauf. Sollte ich die anderen Vögel rausnehmen habe wie gesagt noch ein päärchen drin und einen einzelnen binsenastrild Hahn. Die goulds gehen ab und zu an das Nest. Da ist doch trennen besser oder?
     
  5. Gast10

    Gast10 Guest

    Nun, sie gehen innerhalb eines Tages in den Nistkasten , wenn sie in Brutstimmung sind.
    Ein Nest bauen dann die Gouldamadinen im Nistkasten.....so etwa..(Foto)
    Als NK werden WS-Kästen im Querformat genommen, weil sie ja, wie man auf dem Foto sieht, recht umfangreiche Nester bauen.
    Und diese Möglichkeiten sollte man ihnen auch geben.
    Denke mal dein Vermieter hat keine Ahnung und ein Buch über PF wäre da sinnvoller, was gebraucht auch nur nen paar Euro kostet.
    An Aufzuchtfutter wie Ei-oder Keimfutter werden sie vor Brutbeginn gewöhnt, damit sie es denn wenn JV schlüpfen auch annehmen und an die JV verfüttern.
    Gruß
     

    Anhänge:

  6. #5 finchNoa@Barbie, 28. November 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    155
    Ja wenn die anderen Vögel an das Nest gehen sollte man trennen, die Gouldamadinen sind für Störungen relativ empfindlich und geben dann die Brut auf. By the way, wie groß ist der Käfig/die Voliere?
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.469
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    "Bin zu faul alles ausführlich zu schreiben...".

    :)
    so faul wie du Noa, der seit jahren immer prompt anderen hilft, seine erfahrung weitergibt durften viele sein...:beifall:

    ja auch von mir ein kleiner tipp...eine henne braucht die supplemente die die kuken furs wachstum brauchen vor dem eierlegen auch...das ist namlich auch wachstum auch wenn es nur von innen des korpers ist...

    d.h das man eine henne vor dem eierlegen mit guter ernahrung in form bringen muss...ohne praparierung gibt man kein nest...fur mich ist das eine regel...
    LG
    Celine
     
  8. Gast10

    Gast10 Guest

    Post 6
    Ich denke mal analog zu der Fragestellung, hat der Threadersteller das gleich übersprungen.
    Wie geht das denn bei den Leuten...Vögel gekauft...Futter und Wasser in den Käfig, Nistkasten rein (vielleicht in diesem Fall nicht)
    Und nun macht mal schön.....
    Wenn was schief geht, oder man weiß nicht mal etwas über Brutzeit und Fütterung, kann man ja mal im Forum fragen.
    Und wenn das dann immer noch nicht klappt, sind die Foristen schuld, die falsche Antworten gegeben haben.
    Gruß
     
  9. Ferdi1411

    Ferdi1411 Ferdi

    Dabei seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Die voliere ist 100cm breit 160cm hoch und 60 cm tief. Die Vögel haben immer gutes Futter und frisches Wasser. Sie bekommen regelmäßig apfelstücke und salatblätter oder was ich halt da habe. Habe mich sehr wohl etwas erkundigt, nur das sie dann Eier legen und brüten daran habe ich nicht gedacht. Werde mir dann wohl Bücher hohlen , wenn das fragen hier nicht so gern gesehen ist.
     
  10. #9 finchNoa@Barbie, 29. November 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    155
    Hallo Ferdi,

    das Forum ist doch dazu da um Fragen zu stellen, der Hinweis sich ein Fachbuch zu kaufen ist doch nichts Schlimmes. Manche Leute müssen in
    ihren Antworten halt immer ihre persönliche Meinung mit kundtun, da muss man drüber weg lesen und nur das nützliche rausfiltern. :zwinker:
    Also 100 cm Breite wird mit eventuellen Jungvögeln ziemlich eng werden, die Höhe der Voliere spielt dabei keine Rolle.

    Wenn ich Dir noch eine Empfehlung geben darf, besorge dem Binsenastrild einen Artgenossen und setze die Beiden dann in eine extra Unterbringung. (Mindestmaße hier auch 100 cm Breite) Wenn Du keinen Platz hast, wäre eine Abgabe in gute Haltung zu überlegen.

    @celine
    Manche Forummitglieder würde sich sicher freuen wenn ich gar nichts mehr schreiben würde. :D

    *
     
    papugi gefällt das.
  11. Ferdi1411

    Ferdi1411 Ferdi

    Dabei seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Danke Noa ja denke den binsenastrild werde ich abgeben. Wegen der voliere suche ich noch etwas größeres ansonsten werde ich selber eine bauen sie dann so 180cm breit sein wird soll dann in eine Ecke des Wohnzimmer gebaut werden neben dem Fenster.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gast10

    Gast10 Guest

    Post8
    Was passiert denn wenn ich Nistgelegenheiten in den Käfig hänge?
    Es stimuliert den Bruttrieb!
    Aber bevor ich das mache, sollte ich sie auf die Brut vorbereiten...das hieße Keim-und Eifutter bereitstellen und ebenfalls Kalkzugaben in Form von Eierschalen, die man zerkrümelt und auf den Käfigboden wirft. Um hier mal eine einfache Version anzubieten.
    Damit verschaffe ich besonders der Henne einen guten Start, denn normal haben sie Gelege von 6-7 Eiern, was eine sehr hohe Belastung für die Henne darstellt.
    Das mache ich dann mal ein paar Wochen, damit besonders die Henne Reserven anlegen kann und erst dann gebe ich eine Nistgelegenheit und Nistmaterial in Form von Kokosfasern, wobei man nicht die Tütchen aus dem Zoofachgeschäft an "der Ecke" holt sondern Bündel, deren Fasern man hälften kann.
    Äpfel und Salatblätter gehören sicher nicht zur Ernährung, denn a) sind sie keine Obstfresser und b) hat Salat sicher nur eine gute Wirkung als Ballaststoff für die Verdauung. Aber das schadet nicht, hat aber ernährungstechnisch weniger Wert als Kohlenhydrate und Proteine.
    Und sicher ist die Gouldamadine ein sehr leicht zu züchtender Vogel, aber auch hier sollte sich der Halter seiner Verantwortung bewußt sein und sich vorab über die Bedürfnisse eingehend informieren, denn die Tiere sind schließlich auf "Gedeih und Verderb" seinen Haltungsmethoden "ausgeliefert"!
    Gruß
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.469
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ist ein gutes resume Gast...professionnel..

    Ferdi, deine Vogel sind vielleicht in gutem zustand und haben deswegen gelegt... das ist auch moglich...
    Bin gespannt wie es weiter geht...wurde schon hier geschrieben wie man futternde eltern futter...
    Das war der nachste infoschritt...
    drucke die daumen das alles gut weiter geht.
    LG
    Celine
     
Thema:

Goulds haben Eier gelegt

Die Seite wird geladen...

Goulds haben Eier gelegt - Ähnliche Themen

  1. dies und das

    dies und das: Hallo zusammen, Ich hab da Mal eine Frage wir haben 8Wachteln einer davon ist Helmut :) Jetzt legen unsere Hennen immer schön fleißig Eier jeden...
  2. Nistplatz Nest Eier Rotkehlchen

    Nistplatz Nest Eier Rotkehlchen: Hallo liebe Mitglieder ich habe vor meiner Tür auf einem Regal einen Blumentopf mit einem Ei gefunden, wenig später sah ich dass ein Rotkehlchen...
  3. Kaputte eier bei virginia-baumwachteln

    Kaputte eier bei virginia-baumwachteln: Hallo ich bin sehr neu hier und hätte auch gleich eine Frage. Ich habe eine große voliere von 15 qm halte dort ein paar Schopfwachteln, ein paar...
  4. 9 Eier geworden

    9 Eier geworden: Hallo, wie gesagt es sind mitlerweile 9 Eier geworden, hab drei Kontrolliert scheint Unbefruchtet zu sein es sind ungefähr 5 tage vergangen, ich...
  5. Amazone hat eben ein Ei gelegt

    Amazone hat eben ein Ei gelegt: Hallo, meine Amazone hat eben ein Ei gelegt,bzw von der Sitzstange auf den Volierenboden fallen lassen. Zu den Fakten: Habe ein Blaustirnpaar...