Graupapagei amamdeus

Diskutiere Graupapagei amamdeus im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :( hallo ich bin neu hier Ihr habt sicher ein Tpps für mich. Ich habe seit 5 Wochen einen grauen. Der bei einer Familie gelebt hat mit drei...

  1. #1 christa2508, 8. Januar 2002
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    :( hallo ich bin neu hier
    Ihr habt sicher ein Tpps für mich.
    Ich habe seit 5 Wochen einen grauen.
    Der bei einer Familie gelebt hat mit drei Kindern,die keine zeit mehr für ihn hatten.
    Bei Kindern und andere Tiere ist er nicht scheu ich habe noch eine Katze und eine Hund 2 mymfi mit denener Kontakt auf nihmt.
    Mit meinen Mann udn mir noch nicht. Ich weiß nicht genau wie ich mich verhalten soll,kommt er von alleine oder soll ich wartenbis er auf uns zukommt.Er ist ein Wildfang und ca. 5 Jahe alt. Heist Amadeusund spricht nicht.Sonst macht er alles an Gerausche nach. Bei uns kann er Fliegen wann er möchte.

    Ps. er hat Zweieinhalbjahre bei der Familie gelebt


    es grüßt christa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dicker

    Dicker Guest

    hi christa,

    wenn er erst seit 5 wochen bei euch ist, dann geb ihm noch ein wenig zeit.
    war er bei den vorbesitzern denn zahm, bzw. konnte die ihn anfassen??

    liebe grüße
    bine und die babies
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Willkommen

    Hallo Christa

    willkommen im Club:D

    Freue Dich, dass der Graue zu den Kindern und Tieren schon so zutraulich ist. Es kann sehr lange dauern, bis er Dich oder Deinen Mann anzeptiert, ihr müsste sehr viel Geduld aufbringen.

    Lies dich mal ein bischen durch das Graupapageienforum durch. Du kannst auch auf "suchen" gehen und diverse Stichworte eingeben.

    Es kann Wochen, aber auch Moante dauern. einfach immer lieb und ruhig mit ihm sprechen, ihn nicht erschrecken und warten bis er kommt. Nichts erzwingen wollen, Leckerbissen anbieten, usw.

    War der Graue als Einzelvogel bei den Vorbesitzern? Papageien sind Schwarmvögel und leben oft in lebenslanger monogamer Ehe miteinander. Sie brauchen einen artgleichen Partner, denkt mal darüber nach.

    Ich wünsche Euch viel Freude, Liebe und Geduld mit Eurem neuen Gefährten.
     
  5. Dicker

    Dicker Guest

    hi nochmal,

    hab noch was vergessen.

    fragt doch mal bei den vorbesitzern nach, ob es was bestimmtes an obst oder so gibt, wo er voll drauf abfährt.

    wenn ihr ihm das dann langsam versucht aus der hand anzubieten, könnte das das angewöhnen ein wenig erleichtern.

    ansonsten kann ich mich inge nur anschließen.

    nochmal liebe grüße
    bine und die babies
     
  6. #5 christa2508, 8. Januar 2002
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Graupapagei amadeus

    :) Hallo Bine und Babies
    Die Vorbesitzer konnten ihn nur im Käfig kraulen.
    Wenn er Frei war nicht. Bei uns ist er immer frei und habe ein Zimmer für ihn alleine.Obs frißt er nur Äpfel aber Hasselnüsse um so lieber, gebe ich aber kaum sind ja nicht so Gesund


    es grüßt Christa
     
  7. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi
    Wenn ert sogar schon ein eigenes Zimmer hat, solltet ihr euch mal nach einem Partner umschauen.
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich kann mich den ánderen nur anschließen,wenn er ja schon ein eigenes Zimmer hat solltet ihr ihm einen Partner dazugeben,den auf dauer einen Grauen einzeln zu Halten ist nicht in Ordnung da sie ja so gesellige Tiere sind.
    Viele Grüße Sandra
     
  9. #8 Birgit L., 8. Januar 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Christa,

    Herzlich Willkomen in Forum.
    Ich weiß nicht ob Du das schon gelesen hast, bei einem anderen Mitglied hier im Forum (Rosita) hat es circa 2,5 Jahre gedauert bis Ihr Wildfang den ersten Kontakt aufgenommen hat.
    Das kann also wie Du siehst sehr lange dauern, man darf nur nie die Geduld verlieren.
    Wie die anderen auch schon schreiben, versuche Ihn mit Leckerlis zu bestechen.
    Und was ich auch nur empfehlen kann, ist Ihm einen Partner zu geben.
    Wenn Du jetzt Angst hast, das er dann gar nicht zutraulich wird ... ist das falsch.
    Wenn Du jetzt eine Handaufzucht dazu kaufst, guckt sich der Wilde ziehmlich viel Sachen von dem Zahmen ab.
     
  10. Dicker

    Dicker Guest

    hallo christa,

    naja, apfel iss doch schon mal was. das problem ist nur, das er apfel eigentlich auch öfter als ein leckerchen haben sollte:k

    versuch´s doch mal mit brekkies. unser dicker fährt da voll drauf ab. wenn du ihm welche in den futternapf legst, kannst du ja nach einiger zeit nachsehen, ob sie genommen hat. eigentlich mögen die grauen sowas ganz gerne.

    wenn euer geier ein zimmer für sich hat, hat er denn dann menschenkontakt. oder beschränkt sich das dann auf "besuche" im wohnzimmer??

    ihr sollte ihm wirklich einen partner dazuholen. wie auch birgit, sollte das dann eine handaufzucht sein.(schöne grüße an kongoman), alllerdings solltest du dann erstmal eine probezeit vereinbaren. sie sollen sich ja auch verstehen,´ne!!

    was noch weitere leckerchen angeht, kannst du auch auf unserer hp mal nachlesen. vielleicht ist ja was dabei, womit du es mal versuchen möchtest.

    liebe grüße
    bine und die babies
     
  11. #10 christa2508, 8. Januar 2002
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Graupapagei amadeus

    Hallo an euch alle ich bedanke mich für eure tippst
    ER ist in seinem Zimmer nicht alleine ich bin den ganzen Tag zu Hause. Und fast immer bei ihm. Ich werde im Sommer eine Handaufzucht kaufe.Ich hoffe einen gute Grauen zu finden.Ich komme aus Dortmund vieleicht kann mir jemand sagen wo ich ein. auch günstigen Tier bekommen kann, ich danke im voraus.

    es grüßt euch alle Christa:~
     
  12. hansklein

    hansklein Guest

    Adresse Züchter....

    Hallo,

    also wenn´s dir net zu weit ist hätte ich ne super Adresse von nem Züchter in Mönchengladbach der total oki ist und seine Vögel auch sehr sauber und gut hält. Wenn du willst kann ich dir die Tele-Nr. per PM zukommen lassen. Aba bei ner Handaufzucht (schon ziemlich zahm!) musste schon mit ca. 1300.- DM (Euro nocht net weiss...) rechnen für nen Kongo...

    Kannste auch erst hinfahren und anschauen und wenn dir einer gefällt für ein paar Tage reservieren lassen. Alleine lassen sollteste ihn auf Dauer auf keinen Fall.

    Bei WF liegen die Preise bei uns ab 299.- EURO für Kongo (Find ich zu billig!!!!) Und musste mit Problemvögeln rechnen.

    Find ich schon gut dass du ne Handaufzucht oder Naturbrut suchst. Gibt garantiert weniger Probleme und wenn de einmal hast dann gibste net mehr her...

    Schreib mir einfach ne Pm wenn du Telenr. haben willst und ich geb se dir.

    Liebe Grüsse

    Hans
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Amadeus

    Hallo Christa

    toll, dass Amadeus einen Gefährten bekommen soll. Du wirst sehen, es ist ein tolles Erlebnis, zwei miteinandner zu erleben.

    Wegen dem Obst und Gemüse - da solltest du immer und immer wieder alles quer durch probieren, mal am Stück, am Spiess, kleingeschnitten, geraspelt (Körner untermischen), gekocht, pürriert, gemischt, usw.
    Meine essen gerne lauwarm (gekochtes Gemüse mit Reis, Nudeln, Kartoffeln), das kannst du auch mal versuchen, aber ohne Salz!

    Es kann lange dauern und du wirfst wohl auch einiges weg - aber irgendwann frisst er davon - gib nicht auf.

    Rezept für Papageienkuchen (da kann man das Gemüse reinschmuggeln) findest du auf meiner HP, siehe unten "Meine Tiere".

    Alles Gute und lass wieder hören von Dir, wie es mitm Amadeus weitergeht.
     
  15. Katl

    Katl Guest

    Hallo Christa,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Amadeus(einer von unseren heißt auch so *g*).

    Obwohl ich mich im großen und ganzen den anderen anschließe, bin ich der Meinung, daß es Dir und dem Vogel gut tut, wenn ihr mit einem Partner noch ein paar Monate wartet. Wenn ich das richtig rausgelesen habe, ist das Eurer erster Vogel, so daß ja auch Du erstmal Zeit brauchst um Dich auf das Tier einzustellen und ein paar Erfahrungen im Umgang mit so einem Tier zu sammeln. Auch wenn das viele anders sehen, aber als Neuling mit einem Wildfang glaube ich schon, das man beiden Seiten eine Eingewöhnungszeit geben sollte. Sicher ist es für einen Grauen mit Partner schöner und artgerechter. Aber wenn er bisher als Einzelvogel gelebt hat, werden ihm die paar Monate auch nicht mehr schaden. Außerdem glaube ich, ist die Vergesellschaftung eines WF viel leichter, da er ja noch ein gewisses Sozialverhalten hat aus seiner Zeit vor der Gefangenschaft. Und unser Problem Handaufzuchten zu vergesellschaften ist ja genau das, das sie kein Sozialverhalten kennen oder gelernt haben.

    Ich denke, wenn Du zu Hause bist und der Vogel sich auf seine neue Umgebung eingestellt hat, wird er auch bald Zutrauen zu Dir oder einem anderen Familenmitglied fassen, nur mußt Du ihn kommen lassen. Außerdem mußt Du Dich darauf einstellen, daß der Vogel unter Umständen sein Vertrauen nicht Dir sondern einem anderen Familienmitglied schenkt, obwohl derjenige sich vielleicht gar nicht so ausgibieg mit ihm beschäftigt. Aber die Grauen und auch andere Papageien sind in der Vergabe Ihrer Liebesbeweise sehr eigenwillig.

    Liebe Grüße

    Katl
     
Thema:

Graupapagei amamdeus

Die Seite wird geladen...

Graupapagei amamdeus - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...