Gutes oder schlechtes Zeichen?

Diskutiere Gutes oder schlechtes Zeichen? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hi, wir haben vor ca. 2 Wochen unserem Amazonenhahn eine Henne geholt (beide 5 Jahre). Zunächst standen die beiden für eine Woche räumlich...

  1. #1 Melanie H, 7. Juni 2011
    Melanie H

    Melanie H Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wir haben vor ca. 2 Wochen unserem Amazonenhahn eine Henne geholt (beide 5 Jahre). Zunächst standen die beiden für eine Woche räumlich getrennt, da wir erst wissen wollten, ob die Werte der Henne ok sind. Nun stehen die beiden seit ein paar Tagen zusammen und sind bereits 3 mal zusammen geflogen. Die beiden verstehen sich scheinbar... denn er ist relativ cool-sitzt auf seinen Lieblingsplätzen und putzt sich, sie sucht immer seine Nähe - also sie fliegt ihm meist hinterher und will da sein wo er ist. Er kümmtert sich aber nicht wirklich um sie. Ich muss dazu schreiben, dass sie bereits in einer Voliere mit mehreren Vögeln (auch ein Amazonenhahn) gewohnt hat und unserer aber keine Amazone kennt! Er ist als sehr junger Vogel zu uns gekommen. Sie kann gemütlich bei ihm im Käfig fressen gehen, ohne dass er meckert.. sie sitzten ca. 30 cm auseinander und putzen sich.... und das nach so wenigen Ausflügen?Ich würde so gerne wissen ob es in Richtung Gleichgültigkeit oder Liebe :D geht. Was meint ihr denn? LG Mel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hi Melanie und willkommen bei den grünen Monstern

    Das hört sich für mich super an,keine Aggression kein Blut alles im grünen bereich,gemeinsame Gefieder pflege super lass sie einfach machen :D

    Trenne sie aber besser noch über Nacht und wenn du nicht da bist man weiß ja nie,es kann immer umschlagen :+schimpf

    Vergiss aber nicht wenn Amazonen Streiten(das tun sie hin und wieder gerne)hört sich das schlimmer an als es ist(alles Schauspieler):~

    Ich würde Tendenz Liebe sagen :trost:

    Meine haben 2 Jahre gebraucht 0l
     
  4. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Da können wir auch ein Lied von singen :~
     
  5. #4 maggyogau, 8. Juni 2011
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo - Willkommen bei den Grünen Geiern!

    2 Wochen - das ist absolut keine Zeit!

    Da mußt Du wohl Geduld lernen. Das kann Monate und Jahre dauern. Aber wenn sich die beiden Flugmonster tolerieren - ist das auf alle Fälle ein guter Anfang.
    Dann ist es halt eine funktionierende WG - das wird schon ...

    LG
    Maggy
     
  6. #5 Melanie H, 29. Juni 2011
    Melanie H

    Melanie H Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Leider hat sich alles etwas geändert ... wir hatten die Amazone nach dem Abholen direkt beim TA durchchecken lassen. Nachdem sie ein paar Tage getrennt standen und wir zwei von 3 Ergebnissen hatten, die negativ waren, haben wir die Tiere zusammengestellt und haben sie wie oben beschrieben einige Male zusammen fliegen lassen. Und dann kam der Schock: Die dazugeholte Ama trägt den Bornavirus in sich! Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet... also wurden die Tiere sofort wieder getrennt. Ich habe dann gaaaanz viel gelesen und mit 2 TA telefoniert und zusätzlich unseren Zcühter befragt. Alle gaben mir den Rat die Ama zurückzugeben... und unsere Ama habe ich daraufhin auch zum TA geschleppt - dieser ist aber negativ (ich hoffe das bleibt auch so).... Wir haben uns dann nach ganz vielen Überlegungen dazu entschlossen, das Tier wieder zu den Verkäufern zurückzubringen und diese waren überhaupt nicht davon begeistert! Sie haben das Tier zurückgenommen, weil wir das beim Kauf so beschlossen hatten; Aber die Art und Weise war schon überaus frech! Es kamen Aussagen wie: wie konnte der TA nur auf Borna testen, das ist kein Standard, oder wegen Ihnen habe ich jetzt die Behörde am Hals, ich möchte anfangen zu Züchten und nun das. Ja, wenn man züchten möchte, dann muss eben der Bestand auch mal daraufhin getestet werden! Auf die Frage, ob sie die TA-Kosten übernehmen haben sie fast nen Anfall bekommen! Wir hatte über 300 KM zu fahren, um das Tier zurückzubringen und noch die Untersuchungskosten unserer Ama zu tragen. So wenig Bereitschaft entgegenzubringen und sich dann noch beschimpfen zu lassen das ist schon ein Hohn! Also kauft keine Tier in Frielendorf - sie könnten Borna in sich tragen!
    Wir wollen natürlich weiterhin eine Henne für unseren Hahn, aber das scheint sich wohl schwierig zu gestalten, wenn sich jeder erstmal so anstellt! Traurig....
     
  7. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo Melanie,
    das ist ja unglaublich was du da schreibst,aber leider war,für so viel unverständnis der Züchter da kann man nur Kopf schütteln und sauer werden, da kann ich euch verstehen.
    Auf der suche nach einer Henne vieleicht,gibts da Hilfe.Hier in Kreis Wirges gibt es einige gute Züchter das ist im Westerwald,könnte dir Telefonnummer vom Vorsitzenden geben per Pin,da kannste fragen,wer vieleicht von den Züchtern eine Henne hätte.Kannst auch per. Privatnachricht schreiben,wie genau die Art heißt,dann schaue ich im Vorstandsbuch nach wer in Frage kommt.Wenn der Weg nicht so weit ist...
    Lg Ellichen
     
  8. #7 Melanie H, 30. Juni 2011
    Melanie H

    Melanie H Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Das ist aber ein nettes Angebot - nehme ich sehr gerne an! In den WW ist es nicht sehr weit. Unser Züchter hat nur kleine Tiere und die eignen sich nicht. Die Henne sollte um die 5 Jahre sein und handzahm - es bringt nichts wenn ich dem Vogel in der Wohnung nur hinterlaufe! Wir haben eine Kreuzung von Equador/Blaustirn. Ganz hübsch :-)
    Leider weiss ich nicht, wie das hier mit der PN funktioniert....
    LG Meli
     
  9. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo,
    na so viel mühe macht das nicht, also ich habe heut schon mal rumtelefoniert und Vorstand von Wirges nachgefragt für Equardor Blaustirn Amazone... also mir sagte man das hier im Westerwald wie ihm bekannt ist keine dieser Art gibt oder Züchdet,er wird aber in Fachzeitschriften man sehen ob er was findet von Züchtern, wenn er was gefunden hat Ruft er uns zurück.
    Sellber könnt ihr aber auch über Fachzeitschriften- gibts ja über alle möglichen Vogelarten suchen oder so gar selber Inserrieren, das wäre die zweite möglichkeit.
    So bald ich was höre und ich zurückgerufen werde,melde ich mich und gebe dir dann die Info.Weiß aber nicht wann das sein wird...
    LG Ellichen
     
  10. #9 Melanie H, 30. Juni 2011
    Melanie H

    Melanie H Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo... hört sich nett an, danke schon mal trotzdem (auch wenn es angeblich nicht so viel Mühe macht!). Ich denke nicht, dass es viele Amazonen der Kreuzung gibt, und ich denke auch, das wird nicht so schlimm sein. Ich habe hier gelesen, dass viele nicht die gleichen Arten zusammen sitzen haben und dass es trotzdessen funktioniert-deshalb versteifen wir uns nicht auf diese Kreuzung. Wichtig ist für mich das Alter und, dass es ein Vogel ist, der keine Angst hat und vor allem NICHT krank ist! Die meisten, die Vögel inserieren schreiben wenig über die Gesundheitstest... das wird noch ein schweres Unterfangen :-( Aber was tut man nicht alles für die Liebe *grins*
    Danke Gruß Melanie
     
  11. #10 charlieundrosie, 4. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2011
    charlieundrosie

    charlieundrosie Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hallo Melanie,
    nach laaaaaaangem Zögern trau ich mich haltt mal. Ich habe hier eine Wittwe sitzen: Blaustirn, ca. 12 Jahre, gesund und munter. Ich würde sie als halbzahm betrachten. Sie lässt sich händeln, kraulen, sitzt auf der Schulter. Aber nur wenn sie will.

    Du kannst mir glauben, dass wir jetzt seit einem Jahr mit uns ringen was wir tun sollen. Wir wissen, dass wir sie nicht alleine halten sollen. Aber hergeben ist soooo schwer. Hab schon wieder Pipi in den Augen.
    Wieder einen Hahn zulegen? Wir sind beide schon etwas älter 57/65. Macht das dann noch Sinn? Ach, ich weis ja auch nicht was wir machen sollen.
    Grüße aus dem Schwabenland
    Evi
    Auf dem Bildchen ist sie.
     
  12. #11 Melanie H, 6. Juli 2011
    Melanie H

    Melanie H Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Wow, das nenn ich dann aber mutig...auf jedenfall hört sich das Angebot sehr nett an. Ich weiss jetzt gar nicht, wie ich antworten soll - bin quasi auch etwas verhalten.. wie weit ist denn das "Schwabenland" von Hessen entfernt? Unser Hahn ist ja erst 5 - spielt denn der "große" Altersunterschied eine Rolle bei den Amas ?? Das wäre für mich eine interessante Frage! Ansonsten würde ich noch fragen wollen, ob ihr denn bereit wärt, die Süße nochmal vom TA auf Krankheiten (speziell auch Borna) testen zu lassen...? Ich möchte nicht nochmals die oben beschriebene Erfahrung sammeln. Gut gehen würde es ihr bestimmt bei uns :-)
    Freue mich auf eine Antwort!!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie
     
  13. #12 charlieundrosie, 6. Juli 2011
    charlieundrosie

    charlieundrosie Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also für mich wäre die Entfernung nicht das Problem. (Rentner eben) Was das Alter betrifft wäre ich dankbar, wenn sich erfahrene Amahalter dazu äußern würden. - D A N K E
    Natürlich stelle ich ca. 100 Bedingungen bevor ich meinen Liebling hergebe. Haltung, Futter, Freiflug usw.
    Würde auch alle Untersuchungen machen lassen. Sie war zuletzt vor 1,5 Jahren beim Tierarzt.
    Es geht mir einzig und allein um das Wohlergehen unserer Rosie.
    Zuerst würden wir Dich ohne Vogel besuchen kommen.
    Ich habe Dir 2 PN geschickt und keine Antwort erhalten. Kannst Du sie nicht öffnen oder sind sie nicht angekommen?
    Schicke mir mal eine PN dann können wir Telefon Nr. austauschen.
    Aber erst mal die Frage an die Profis : wie ist das mit dem Altersunterschied ????
    Danke für Euere Antworten.
    Grüßle
     
  14. #13 Gruenergrisu, 6. Juli 2011
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    12 und 5 kein Problem, da beide geschlechtsreif. Nur die Sympathie entscheidet letztlich.
    Grüße
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 maggyogau, 7. Juli 2011
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Denke auch, daß das kein Problem ist.

    @ Evi

    Deine Rosi ist so verträglich mit meinen gewesen, als sie im Urlaub hier war ... ich denke - wenn es überhaupt schwer werden sollte, dann gehen Probleme wahrscheinlich nicht von Eurem Liebling aus.
    Deine Rosi hat ja sogar meine Manda um den Finger gewickelt :-))
     
  17. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo Melanie,
    der Vorstand von Wirges kann dir leider nicht helfen,denke aber hier hat sich jemand gemeldet wo es klappt und ohne Probleme
    sein wird.Wünsche dir Glück.
    LG Ellichen
     
Thema:

Gutes oder schlechtes Zeichen?

Die Seite wird geladen...

Gutes oder schlechtes Zeichen? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...