Habe eine "dumme Frage"- Federstaub?

Diskutiere Habe eine "dumme Frage"- Federstaub? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihrs, ich bin ganz neu hier und habe (noch) keine Vögel (mehr). Als Kind hatte ihc mal zwei Wellies- danach 4 Jahre lang zwei...

  1. #1 Miss Maple, 13. Juni 2006
    Miss Maple

    Miss Maple Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihrs,

    ich bin ganz neu hier und habe (noch) keine Vögel (mehr).

    Als Kind hatte ihc mal zwei Wellies- danach 4 Jahre lang zwei Nymphensittiche.

    Die Wellies sind gestorben, die Nymphies musste ich schweren Herzens abgeben.

    Meine Frage: (eine total dumme frage- aber ich weis die Antwort echt nicht).

    Stauben alle Vögel? Ich meine nicht den Sandstaub- ich meine den puren Federstaub?

    Meine Nymphen haben ziemlich heftig gestaubt- bei den Wellies war ich noch zu klein, da kann ich mich fast nicht erinnern.....

    stauben z.b. Kanarien auch?

    Und gibt es einen "Allergietest" gegen Vogelstaub?

    Wäre super, wenn ihr mir antworten könntet

    danke
    Conny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 13. Juni 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo und willkommen im Forum,

    der Staub den ein jeder Vogel vonsich gibt varriert von Art zu Art.
    Kanarienvögel "stauebn" deutlich weniger als Nymphen oder Papageien.
     
  4. #3 coccinellita, 13. Juni 2006
    coccinellita

    coccinellita Guest

    Wellis machen viel Dreck,da hab ich Erfahrung, denn bei der Mauser verlieren sie viele Feder. Wenn man sie frei fliegen lässt wirbeln sie auch Staub auf und mein Monsieur liebt es gerade zu Papier zu zerfetzen...Ich will dir da aber keine Angst machen (hab ich wahrscheinlich aber trotzdem...:o ) Ich denke es gibt bestimmt eine Löung, dass die Piepmätze keine alzu grosse Schweinerei machen. (Täglich Staubsaugen?) Allergieteste kann man vermutlich in einer Aphotheke machen, oder bei einem Arzt.
     
  5. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Ja, du kannst einen Allergietest bei deinem Doktor machen, das ist ganz problemlos.

    Grundsätzlich "stauben" Nymphensittiche mehr als ein z. B. Wellensittich. Kakadus (ich stelle die NY mal mit dabei) stauben schon ziehmlich ordentlich!!! Selbst durch regemäßiges duschen + baden wird man das nie so minimieren können wie bei anderen Arten. Sicherlich verlieren alle Arten bis zu einem bestimmten Grad ihren "Staub", aber verhindern kann man dies nicht!

    Hast du den eine Allergie? Befürchtest du, das du, z. B. durch eine Hausstauballergie, sich das ausweiten könnte?
     
  6. #5 Zugeflogen, 13. Juni 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    das tun sie auch wenn sie nur im Käfig / der Voliere gehalten werden. Da fliegt genug raus ;)
     
  7. #6 Miss Maple, 14. Juni 2006
    Miss Maple

    Miss Maple Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Huhus,

    danke für die Antworten!

    Ich habe eine Rattenallergie. Ich hatte 12 Jahre lang Farbratten, die ich jetzt leider doch abgeben musste, da ich auf die Eiweisse reagiere -also eigentlich auf den "Rattenstaub".
    Jetzt habe ich halt Sorge, dass ich auch auf "Vogelstaub" reagieren würde- das möchte ich nämlich keinem Vogel antun- anschaffen und gleich wieder weggeben.....

    (War ja mit den Nymphen so- nachdem die so auf die Ratten standen und immer am Käfig waren, habe ich sie lieber weggegeben- es war mir zu gefährlich! Die RAtten sind richtig jagen gegangen (natürlich IM Käfig- zusammen warn die nie!) - und die Vögel waren aber immer sofort wieder da und haben gekuckt....

    war total doof, weil wenn die Ratten draußen waren mussten die Vögel rein und die Vögel konnten nur raus, wenn ich da war - weil sonst musste ich die Ratten abdecken- aber 8 Stunden dunkel am Tag ist auch nicht für die RAtzies....)

    Conny
     
  8. #7 Zugeflogen, 15. Juni 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    wenn du dir in Sachen Allgergie nicht sicher bist, nim doch mal Kontakt zu eimen Züchter auf und schaue dir seinen Bestand an. Da wirst du dann vielleicht merken ob das was für dich ist oder nicht.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 UweSikora, 15. Juni 2006
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo conny
    vielleicht solltest du dir wasservögel halten die stauben eindeutig weniger. nein im ernst das war ein scherz. ich kann dir ziegensittiche empfehlen, die baden mehrmals täglich und stauben sehr wenig. sie sind sehr lieb und höllisch verspielt. sie machen einfach nur spass.
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo,
    Du kannst einen Allergie Test beim Allergologe machen.Einfach erklären worum es geht ;)
    Meinen Mann wurde gesagt * im Krankenhaus* das er Allergisch auf unsere kleinen ist. Letzten Freitag haben wir den Test wiederholt. Es war negativ.
    Test ergebisse haben wir gleich bekommen.
     
Thema:

Habe eine "dumme Frage"- Federstaub?