hallo bin neu gruesse aus holland

Diskutiere hallo bin neu gruesse aus holland im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hi alle zusammen,ich bin sara,wollt mal hallo sagen,ich habe seit circa 4 monaten einen grauen namens rocky und wollte uns hier mal vorstellen;ich...

  1. enslin

    enslin Guest

    hi alle zusammen,ich bin sara,wollt mal hallo sagen,ich habe seit circa 4 monaten einen grauen namens rocky und wollte uns hier mal vorstellen;ich wohne in holland [amsterdam]es ist doch besser dachte ich mich bei nem deutschen forum anzumelden weil ich hier doch mehr verstehe,also meinem grauen gehts soweit gut,aber ich haette da eine frage,weiss jemand einen guten online shop wo ich gutes spielzeug bestellen kann vielleicht sogar puzzel und so?danke im vorraus,und wieviel zeit am tag sollte ich meinen grauen bei mir,ich mein auf meiner schulter oder in meiner naehe dabei haben??weil ich moechte nicht das er richtig schreit er pfeift recht laut wenn ich morgens aufstehe oder tagsueber vom wohnzimmer die treppe hochgehe um z.b. die waesche zu machen,nun ja ich muss dazu sagen das ich abends arbeite ich geh um zirka 18 uhr aus dem haus und komme un so 2-3 uhr nachts nachhause,hat irgendjemand eine idee wie ich mir die zeit mit ihm einteilen koennte ohne das er dadurch verwoehnt wird oder noch mehr schreit????danke und nochmal liebe gruesse an alle hier[hier kann ich wenigstens mal mit jemand ueber meinen grauen reden.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Sara,

    Herzlich Willkommen im VF :prima:
    Mit deinem Rocky ist es so eine Sache: Du bist für ihn der Partner und bei dir möchte er IMMER sein. Wenn er jetzt noch keinen großen Lärm macht, so wird es sicherlich noch kommen bzw. er kann mit dem Rupfen anfangen, wenn er sich von dir vernachlässigt fühlt.
    Die Grauen (und alle anderen Papas) brauchen einen artgleichen Partner/in, damit sie immer jemamnden haben.
    Es reicht nicht, dass man nach einem Zeitplan sich mit ihnen beschäftigt. :trost:
    Wenn du ihm und dir eine Freude machen möchtest, so such ihm/ihr einen Partner/in. Du brauchst dabei keine Angst zu haben, dass er dann scheu wird oder du mit ihm nicht mehr klar kommst. Es wird vieles wesentlich leichter und schöner werden :zwinker:

    Spielzeug kann man günstig selber machen oder kaufen bei Wagners, Beppo oder auch in der BirdBox....
     
  4. #3 BirgitVaupel, 28. Februar 2006
    BirgitVaupel

    BirgitVaupel Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21337 Lüneburg
    Willkommen

    Hallo Enslin,

    willkommen hier im Forum.

    Spielzeug kannst Du für Deinen Grauen sehr gut bei bird-Box bestellen. Habe da selbst mal gestöbert und schöne Sachen gesehen.

    Versuche Deinen Grauen so oft wie möglich raus zu lassen, damit er Gesellschaft hat. Unsere Grauen sind täglich mehrere Stunden draus und toben entweder auf ihrem Käfig herum oder turnen bei meinem Mann auf der Schulter oder spielen auf dem Tisch im Wohnzimmer mit ihrem Spielzeug.

    Du solltest für Dich und Deinen Vogel herausfinden was das beste ist.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sara,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :blume:!

    Gute Einkauftipps gab es ja schon. Natürlich kann man auch vieles günstig selbst basteln. Anregung kannst Du Dir unter anderem hier im Bastelforum holen. Schau mal hier www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=166 .

    Das Dein Rocky sich stimmlich bemerkbar macht, wenn Du in der Nähe bist, ist völlig normal. Er sucht halt Anschluß. Ein zweiter Graupapagei würde ihm sicher viel Freude bereiten und mit ihm könnte er sich beschäftigen, wenn Du keine Zeit hast.

    Wenn Du mal was anderes im Haushalt zu tun hast und Rocky in seinem Käfig ist und nach Dir ruft, dann antworte ihm. Auch in der freien Wildbahn rufen sich die Artgenossen um Kontakt zu halten. Gerade für junge Vögel ist es wichtig Kontakt zu halten und gibt ihnen Sicherheit.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß hier im Forum und mit Deinem Rocky :D !
     
  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo sara,

    ich kenne das, wenn man einen anhänglichen papagei hat, der immerzu nach einem ruft oder bei einem sitzen möchte. man hat ihn ja auch lieb, aber ab und zu will man ja auch mal weggehen oder besuch bekommen etc. dann hat man sofort das schlechte gewissen...

    das wirklich einfachste ist, deinem grauen einen zweiten grauen zu holen.

    ich habe meinen rocco auch ein süßes weibchen geholt und diese entscheidung nicht bereut. rocco ist so lieb wie zuvor, aber viel weniger auf mich fixiert. und susi ist zwar noch nicht richtig zahm, aber kommt auf die hand und mag mich auch sehr. jetzt habe ich also zwei tolle vögel und bin mitglied in einem schwarm:-)

    der krach ist nur etwas weniger geworden, aber dafür anders: nicht mehr dieses schreien, sondern "lebensfreude" und "dschungel" (besser kann ich es halt nicht beschreiben).

    mach doch mal eine geschlechtsbestimmung, wenn du das geschlecht nicht wissen solltest - und hole dann einen entsprechenden gegengeschlechtlichen.

    und wir wollen hier immerzu fotos sehen!!!!!!!
     
  7. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Herzlich Willkommen.
    Ich würde dem Grauen noch einen partner geben, denn das ist immer besser als Einzelhaltung.
    Lass ihn so viel bei dir sein wie er möchte.
    Spielzeug bekommt man in jedem guten Zoogeschäft oder bei www.parrotshop.de
     
  8. enslin

    enslin Guest

    hallo sara hier neu,danke fuer die guten tips

    danke an alle fuer die guten tips,ich hab da nur noch eine frage,ich hab meinen grauen rocky jetzt ja seit 4 monaten und er ist ein vogel aus zweiter hand also im klartext er ist schon 3jahre u. neun monate alt weiss nicht ob das noch ein jungvogel ist dann,na auf jeden fall hab ich gehoert das man ihn erst mal an sich gewoehnen lassen soll bevor mann sich einen zweiten dazu holt ich wollt ihn halt zumindest erst soweit bringen das er sich von mir den kopf kraulen laesst.und ich trainiere ihn gerade was denke ich auch gut ist wenn ein zweiter dazu kommt das er dann schon auf kommandos reagiert und verschiedene tricks kann die der andere dann von ihm lernen kann und wenn der zweite sieht wie gut sich der erste benimmt schaut er es sich vielleicht ab und dann sind beide vielleicht einfacher??deshalb wollt ich noch warten,aber ich hab schon vor einen zweiten dazu zu holen vorallem sind ja graue nicht gerade die lautesten voegel und mir persoehnlich wuerde das bisschen schreien oder pfeifen ja auch nichts ausmachen nur meinem partner den es schon recht stoert,er hat auch angst das wenn wir einen zweiten dazunehmen es noch lauter wird,[und das wuerd er ja dann nicht mehr aushalten]ich meine nur wenn die dann beide schreien wuerden.naja kommt schon alles gut.danke nochmal fuer die guten tips.gruesse sara&rocky ps;wie bekomme ich fotos von meinem vogel und mir auf das forum???:freude:
     
  9. #8 DerGeier20, 1. März 2006
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wenn man mal überlegt das Graue bis zu 80 Jahre alt werden dann würde ich sagen das er noch ein kleines kind ist :zwinker:
     
  10. #9 Tierfreak, 1. März 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo enslin,

    wenn Du für Rocky einen Partner holen möchtest, dann warte bitte nicht zu lang.
    Je länger er Singel ist, um so schwieriger kann es werden, ihn zu verpaaren.
    Da Dein Rocky um die 4 Jahre alt ist, wäre es empfehlenswert einen Partner im etwa dem selben Alter zu finden, der ebenfalls gerade geschlechtsreif wird.

    Vielleicht findest Du einen zahmen Partner, von dem sich Rocky einiges abschauen kann.
    Und auch zu zweit kann man noch viel lernen :trost:!
     
  11. enslin

    enslin Guest

    hallo sara hier mal ne frage

    hi,ich haette da mal ne frage;jeder sagt mir ich muesste unbedingt einen zweiten zu meinem grauen rocky geben,weil er sonst anfaengt zu schreien und sich die federn rupft,aber ich kenne viele leute die auch nur einen grauen haben und das schon seit jahren und deren graue schreien nicht und rupfen sich auch nicht die federn,und ehrlich gesagt glaub ich nicht das die sehr viel ahnung von papageien haben[ich weiss es sogar denn damals haben die sich die nur geholt weil eine freundin von mir auch einen hatte und die das so toll fanden das der so viel sprach,aber das soll nicht heissen das ich deshalb keinen zweiten dazu will,aber dass ich nicht glaube das es nur daran liegt das er keinen partner hat das er mir hinterherschreit,und ich gebe ihm auch genug aufmerksamkeit,und diese anderen leute von denen ich vorher sprach geben ihrem vogel fast keine aufmerksamkeit und die haben sogar nur einen ganz kleinen kaefig,und trotzdem redet der vogel und schreit nicht und rupft sich keine federn aus,also denke ich doch das ich was falsch mache???:(
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Hallo Sara,

    jeder Vogel reagiert anders.
    Natürlich gibt es auch Einzelgeier, die optisch gesund und in Ordnung aussehen. Trotzdem ist es dem Vogel gegenüber nicht in Ordnung, da ihm ein Partner fehlt.
    Sehen wirst du das aber erst, wenn wirklich ein Partner vorhanden ist und du sehen kannst, wie der Vogel "aufblüht" (Beispiele gibt es hier im Forum genug ;) )
    Genug Aufmerksamkeit kannst du einem einzelnen Vogel nie geben, da sie nie alleine sein wollen.
    Wenn du ihn also verlässt, ist es nur verständlich, dass er nach dir ruft.

    Bei meinen Beiden ist es auch so. Kommt Coco mit mir mit und ich lass Grisu alleine (Tür zu), ruft er sofort uns hinterher....


    PS: es wäre schön für die Lesenden, wenn du etwas übersichtlicher schreiben würdest - mit Satzzeichen und Absätzen....
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Ich hab deine Themen mal alle zusammengefügt, da sie ja alle miteinander zusammen hängen :trost:
     
  14. enslin

    enslin Guest

    danke sven

    also das heisst das die grauen von den leuten,von denen ich erzaehlt habe warscheinlich einzelgaenger sind,und deshalb schreien sie nicht?weisst du sven ich muss auch erst mal meinen partner dazu kriegen das er keine angst mehr hat einen zweiten zu holen,[er meint wohl wenn schon einer schreit wie soll das dann erst mit zweien werden?]Er wird warscheinlich auch nie freundschaft schliessen mit meinem grauen,dazu hat er viel zuwenig geduld.Deshalb bin ich in einer zwickmuehle,denn ich muss es meinem partner erst mal schmackhaft machen,und ich darf meinen grauen aber auch nicht zu lang auf einen partner warten lassen??weisst du viele hier denke ich haben das glueck einen partner zu haben,der sich genausosehr fuer papageien interressiert wie sie selbst,ich habe das glueck leider nicht.Also versteht mich mein partner in vielem wobei es ueber papageien geht eben nicht.ich hoffe ich finde bald eine loesung die es beiden recht macht.Mein partner denkt naehmlich es sei meine schuld das mein grauer schreit,denn ich wuerde ihn ja verwoehnen:(
     
  15. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo enslin,
    das ist schlecht,wenn ein partner mit der tierliebe nicht mitzieht.
    ein papagei braucht viel zuwendung ,geduld und aufmerksamkeit,es macht viel dreck,es geht auch geld drauf,er ist wie ein dreijähriges kind zu händeln.und wenn da ein partner ist,der dich unter druck setzt,wirst du eines tages dem tier nicht mehr gerecht,dir vergeht die lust,so eine anspannende emotionale lage merkt ein papagei,der hat sehr sensible antennen dafür.womöglich kann er sogar daran erkranken.

    ein zweiter papagei entlastet dich,wenn die tiere sich untereinander verstehen und sich miteinander beschäftigen.dann schreit dir ein einzeltier schon nicht hinterher,dass es nicht alleine gelassen werden möchte oder beschäftigung braucht.du wirst glück haben mit der verpaarung,wenn es nicht handzuchten sind,die zu sehr auf den menschen fixiert sind,achte aber darauf,dass du gegengeschlechtliche ,fast gleichaltrige tiere hast.bist du dir auch bewußt,dass du verantwortung für jahrzehnte übernimmst?
    klar ist es einfach,wenn man das interesse am einzeltier verliert,es in den käfig in eine ecke zu stecken und es dort verkümmern zu lassen.wenn dieses tier keine beachtung findet ,nicht mehr schreit oder das federrupfen nicht anfängt,heisst es nocht lange nicht,das alles in ordnung ist.im gegenteil so ein tier halte ich für seelisch herabgewirtschaftet,es hat sich aufgegeben und vegetiert vor sich her.
    du bist letztendlich verantwortlich für den vogel,treffe deine entscheidung dem herzen und dem verstand nach.:trost:
    liebe grüße beate
     
  16. #15 Désirée, 4. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ich denke man kann am besten nachvollziehen, wie sich ein Papagei fühlt, der keinen Partner hat, wenn man sich selbst vorstellt in einer Welt ohne andere Menschen, nur mit Vögeln zu wohnen.
    Das möchte doch keiner! Man wäre ohne soziale Kontakte. Dann noch vielleicht auf einer kleinen Insel, von der mann nicht fliehen kann.

    Nicht jeder würde sich in dem Fall erschießen:nene: aber wenn er es nicht tut, so resigniert er irgendwann und verbittert. Also wenn ein Vogel auch nicht kreischt oder rupft, so heißt das nicht, es ginge ihm gut. Dies Seele ist völlig zerstört.

    Ich denke auch, dass Du Dir keine Sorgen machen brauchst, dass Dein Grauer nicht zahm wird, wenn Du einen Partner kaufst. Diese Vögel sind verdammt intelligent und neugierig, sie werden schon noch Interees zeigen.

    Was Deinen Partner angeht...ich kann Dich schon sehr gut verstehen. Sag ihm, dass das Geschrei abnimmt, wenn Du einen zweiten Vogel kaufst. Das ist doch sein Hauptproblem mit dem Tier. Außerdem kann er so ganz gut seine Liebe unter Beweis stellen:D

    Du suchst ein Puzzle für Deinen Grauen? Schau mal bei Ricos Futterkiste im Internet. Da gibt es eines aus Acryl. Die haben auch noch mehr "intelligentes" Spielzeug.
    Auch das Futter ist sehr empfehlenswert. Lass Dir doch einfach mal den Katalog schicken, dort erfährt man nähmlich noch Nützliches über die richtige Ernährung.
     
  17. enslin

    enslin Guest

    hallo beate

    hallo beate,ich habe damit nichtgemeint das ich das interresse an meinem grauen verliere!im gegenteil ich liebe ihn ueber alles und ich weiss auch das er hoffe ich mein ganzes leben bei mir sein wird.und ich will ihn liebendgern einen partner schenken aber ich muss halt meinen partner davon ueberzeugen!was koennte ich ihm denn sagen um ihn davon zu ueberzeugen das es nicht meine schuld ist das er schreit und das es gut ist um einenzweiten dazu zu holen??NOCHMAL ICH LIEBE MEINEN GRAUEN{ROCKY}UND ICH WUERDE IHN NIEMALS VERLIEREN WOLLEN!!!:zustimm:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. enslin

    enslin Guest

    hi desiree

    hi desiree DANKE FUER DIE LIEBEN WORTE DIE MACHEN MIR WIEDER MUT.ich werde es versuchen meinenpartner damit zu ueberzeugen.DANKE:)
     
  20. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo enslin,

    ich glaube dir auf das wort dass du deinen grauen liebst,sonst wärst du nicht hier im forum und würdest dich hier erkundigen;)

    also wie desi schon sagt,wenn ein zweiter grauer da ist,entlastet es dich schon sehr,dich um deinen einen grauen zu kümmern,damit er sich auch wirklich wohlfühlt.
    am besten sind schon gegengeschlechtliche tiere,die sich schon unterhalten werden(mit dem richtigen material;) )wenn du es eben nicht kannst,seis weil du auf arbeit bist oder auch mal unternehmungen starten willst.
    meine zwei sind zwar henne und hahn,aber lieben tun sie sich nicht,aber sie unterhalten sich gegenseitig und ich habe nicht so ein schlechtes gewissen,wenn ich das haus verlasse.
    ein papagei alleine in einer stillen wohnung kann auch ängste und nöte ausstehen,er ist ein schwarmvogel und wenn sein "schwarm" sich aufmacht ,um zu gehen,will er mit und ihm ist geholfen,wenn ein zweiter vogel bei ihm ist und bei ihm bleibt.
    ich drück dir feste die daumen,dass du genug überzeugungskraft hast.
    lg beate
     
Thema:

hallo bin neu gruesse aus holland

Die Seite wird geladen...

hallo bin neu gruesse aus holland - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...