Hallo, bin neu hier

Diskutiere Hallo, bin neu hier im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo @all, wir - mei Mann und ich - haben vor ca. 1 Jahr ein Aga-junges geschenkt bekommen. Es hieß anfangs, wir bekämen ein Pfirsichköpfchen,...

  1. #1 dragon109, 24. März 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo @all,

    wir - mei Mann und ich - haben vor ca. 1 Jahr ein Aga-junges geschenkt bekommen. Es hieß anfangs, wir bekämen ein Pfirsichköpfchen, es war aber ein Rosenköpfchen.
    Der Vogelzücheter hatte die Pfirsiche schon anderweitig abgegeben.
    Da hatten wir schon einen Pfirsich gekauft.
    Beide vertragen sich auch ganz gut , es sind beides Hennen.
    Sie unternehmen viel in der Wohnung, aber in letzte Zeit geraten sie oft in heftige Streitereien, was auch mit Blessuren endet.

    Wir haben uns nun entschlossen, für beide einen Hahn zu suchen und sie in einen großen Käfig "umzusiedeln".

    Wir waren im Zoogeschäft und haben uns nach einem Käfig umgeschaut.

    Meine Frage: der Käfig misst ca. 0,75m x 0.75m in der Grundfläche und ist ca. 1,60 m hoch. Würde dieser Käfig ausreichen, die Vögel könnten natürlich wie bisher ständig draußen sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 24. März 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi dragon!

    feine idee! :)

    wenn möglich, wählt einen züchter, der die beiden hennen in seine volliere setzt, bis sie sich selbst einen partner gesucht haben, dann habt ihr wirklich echte, harmonisierende paare.

    bei täglichem freiflug sollte diese vollierengröße reichen.

    noch ein tip: ich würde alle 4 gleichzeitig in die neue volliere setzen, dann haben eure hennen nicht den heimvorteil, eventuell wird es nämlich revierstreitigkeiten geben, bis sie die neue "hackordnung" unter sich ausgemacht haben.

    gruß,
     
  4. #3 dragon109, 24. März 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hi claudia,

    es ist gar nicht so einfach, jemanden zu finden.
    Haben am Samstag im Zoogeschäft auch nachgefragt, sie bekommen in ca. 4-6 Wochen wieder Jungvögel, aber das Problem ist für die, das Geschlecht zu bestimmen.

    Wir haben auch schon schweren Herzens an einen Tauschpartner gedacht, aber wir haben beide "Beißerle" in unser Herz geschlossen!

    Ein anderes Problem ist, dass unser Romeo (mittlerweile Romi) seinen Ring abgerissen hat als wir letztes Jahr im Urlaub waren (den Pass haben wir), und Julia haben wir ohne Ring oder Pass bekommen.

    Und zu guter letzt sind unsere Vermieter auch nicht gerade begeistert, sie sind aber nicht total dagegen, schließlich wollen sie dem Vogelglück nicht im Wege stehen.
     
  5. #4 claudia k., 24. März 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, genau das ist auch ein problem bei den zoogeschäften - die geschlechterbestimmung. deswegen auch der tip mit dem züchter.
    (abgesehen davon, dass ich sowieso nichts von zoohandlungen halte).

    haben wir hier im forum nicht auch so'ne züchter-datenbank?

    schau doch sonst mal bei:
    http://www.agaporniden-in-not.de/

    ich kann mir nicht vorstellen, daß es an einem fehlenden fußring scheitern sollte.

    gruß,
     
  6. #5 claudia k., 24. März 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
  7. #6 dragon109, 24. März 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Danke Dir für die Tips.
    Habe dort aber schon geschaut, leider sind keine Züchter aus meiner Gegend (Großraum Stuttgart) dabei.

    werde in den nächsten Tagen mal die Tierheime und Kleintierzuchtvereine in der Gegend abklappern.

    Vorher muss sowieso das neue zu Hause her.

    vielleicht finde ich jemanden, bei dem ich meine Lausbuben zum Testen reinsetzen kann; es wäre sicher für die Vögel besser, wenn sie sich ihre Mitbewohner selber aussuchen könnten.
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Dragon.
    Die Käfiggrösse is in Ordnung, aber nur zum Schlafen, wie Claudia schon sachte. Agas müssen Freiflug haben, sonst kümmern se. Ausserdem kannste die Schönheiten ( Meine Meinung ) nur sehen wenn sie Fliegen. Das Agas zanken is voll normal. Bloss nicht trennen wenn sie sich schon ma verstanden haben. Lass ihnen Fluchtmöglichkeiten, bau irgendwat. Das Geschlecht kannste durch eine DNA- Probe bestimmen, eine Feder rupfen, zum TA; der schickt das dann ein
    Gruss
    Guido :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 dragon109, 25. März 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo,

    habe mich mit diversen Fachleuten in Verbindung gesetzt, sie meinten, wir sollten es mit einem großen Käfig probieren, in dem sie sich auch mal aus dem Weg gehen können.

    Die Tür ist zwar den ganzen Tag offen, so dass sie jederzeit raus können, aber so richtig Gezeter gibt es meistens nur, wenn sie aufeinander hocken.
     
  11. #9 claudia k., 25. März 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, unbedingt!

    wo du doch deine damen verpaaren willst und bald (hoffentlich) zwei paare haben wirst, ist es wichtig, dass sie sich auch aus dem weg gehen können.

    die volliere ist ja auch ihr ruhe- und zufluchtsort, da sollten sie auch die möglichkeit haben sich "zurückziehen" zu können.
    je kleiner der käfig, desto größer der stress für mehrere vögel.

    gruß,
     
Thema:

Hallo, bin neu hier

Die Seite wird geladen...

Hallo, bin neu hier - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...