Hallo!!

Diskutiere Hallo!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, ich bin neu hier und hab mich registriert weil ich eure Seite echt super find und schon sehr viele praktische Sachen dazugelernt hab....

  1. ZophL

    ZophL Guest

    Hi, ich bin neu hier und hab mich registriert weil ich eure Seite echt super find und schon sehr viele praktische Sachen dazugelernt hab.
    Graupapageien sind zwar noch keine bei uns im Haus, aber sehr wahrscheinlich sobald das Geld vorhanden ist..:zwinker:
    Mein Mutter und ich sind bei einem Stadtbummel zufällig an einer Tierhandlung vorbeigekommen und ich kann ja an keiner Tierhandlung vorbeigehen, also sind wir rein. Als ich dachte dass wir fertig geschaut haben hab ich plötzlich aus dem ersten Stock so ein komisches Pfeifen gehört. neugierig wie ich bin musst ich gleich nachschauen und dann haben wir uns verliebt. In ein Graupapageienpärchen. Naja wir sind ca. eine halbe Stunde vor der Voliere gestanden, haben uns bekanbbern lassen etc. Die 2 sind total neugierig und zahm und kommen sofort her wenn man sie ruft und so. Ein paar weiter Besuche haben danach noch stattgefunden und jetzt (nach einigen Büchern und Recherchen im internet) sind wir uns sicher dass wir die 2 haben wollen. Also morgen fahren wir mal wieder zur tierhandlung und werden dem besitzer mal sagen dass wir sie haben, nicht dass er sie sonst wem anderen gibt :traurig:
    So das wärs mal fürs erste was ich so berichten kann. Namen haben wir uns natürlich auch schon überlegt, aber sicher sind wir uns noch nicht..
    Die Favoriten sind:
    Pepsi
    Jolly
    Chili
    Socke
    Cookie
    Zwetschke
    Kiwi
    Sissi & Franz (gefällt mir persönlich nicht so, aber meine Mutter findets so süß)

    Vielleicht habt ihr ja noch ein paar gute Ideen
    Ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten:prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo ZophL,

    Herzlich Willkommen bei uns im VF :bier:
    Super, dass ihr euch gleich ein Pärchen zulegen wollt :prima:
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß bei uns und ein glückliches Händchen bei der Namenswahl :D
     
  4. ZophL

    ZophL Guest

    Ja die Tierhandlung gibt gar keine einzelnen Vögel her. Außerdem, bei den Störngen die die bekommen können wenn sie allein sind... Mag gar nicht drüber nachdenken.:(
    Ich hätte da noch eine Frage: Stimmt es das Graupapageien immer eine bestimmte Bezugsperson haben und andere Leute in deren Nähe dann gar nicht akzeptieren? :? Hab das jetzt nämlich schon öfters gelesen, aber ist das von Papagei zu papagei unterschiedlich?
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Zophl,

    herzlich Willkommen hier bei den Grauenvirusinfizierten.:D
    Das erst Lob geht an euch, daß ihr gleich zwei nehmt und das zweite Lob geht an die Tierhandlung die sich wohl vorbildlich gibt.
    Finde ich super, daß sie die Tiere nicht einzeln abgeben.

    Auf eines solltet ihr aber achten.
    Meißt sind die Preise für Papageien in einer Zoohandlung wesentlich teurer als wenn ihr sie bei einem guten Züchter kauft.

    habt ihr euch das Infoblatt durchgelesen.
    Ist auch sehr hilfreich.

    Sissi und Franz finde ich aber auch nicht schlecht.
    Obwohl Franz naja den würde ich wohl dann Franzl taufen.

    Wißt ihr denn ob es sich bei den Grauen um ein Hahn und eine Henne handelt?
    Solltet ihr drauf achten.
    Aber nicht auf den Händler verlassen sondern lieber eine DNA machen lassen falls noch keine gemacht wurde.
    Was sollen denn die Beiden zusammen kosten?


    Na dann kann es ja auch nicht mehr so lange dauern bis die beiden Spaßvögel
    bei euch einziehen.

    Wir freuen uns natürlich auf tolle Berichte und Bilder.:D
     
  6. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    und herzlich willkommen hier.

    Dem kann ich mich nur anschließen!

    Graue schließen sich in der Regel einem Partner besonders an. Das ist so - aber ein Problem ist das meist nur bei Einzelvögeln. :traurig:

    Da ist nämlich der Partner nicht der andere Vogel sondern ein Mensch und dessen Partner (oder Freunde, Besucher etc.) wird als direkter Rivale angesehen, den es natürlich zu vertreiben gilt! :+schimpf

    In einem Pärchen hingegen gibt es den natürlichen Vogelpartner und ihr seid der Rest des Schwarms :trost: , den man weder vertreiben, noch ängstlich beäugen muß. (Ausnahme kann die Brutzeit sein, da brauchen die Geier etwas mehr Privatsphäre und verteidigen ihr Revier unter Umständen auch gegen Euch)

    Achso, eines noch: Sissi und Franz find ich super!!! Das sind doch mal Namen mit Stil! :zustimm:

    Liebe Grüße

    Azrael
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Zophl,

    auch von mir ein herzliches Willkommmen hier im Forum :bier: !

    Echt klasse, dass Ihr direkt zwei holen möchtet :zustimm:!

    Wie Azrael schon schrieb, suchen sich die Vögel oft Ihre Bezugsperson aus, wobei Päärchen meist verträglicher gegenüber menschlichen Mitbewohnern sind. Bei Einzelvögel kann es da schon mal recht heftig werden, wenn die Eifersucht tobt. Aber ein Graupapageipaar sieht seine Familienmitglieder ja nicht als Partnerersatz und reagiert meist wesentlich entspannter, da ja kein Mensch als Partner verteidigt werden muss !

    Allerdings gibt es auch Unterschiede von Vogel zu Vogel. Unsere Henne Pino geht eigendlich zu jedem auf die Hand und läßt sich auch anfassen, während unser Hahn Woody anderen Menschen eher ausweicht und nur bei mir der absolute Schmusevogel ist. Anfangs ging Woody auch zu jedem, aber im Laufe der Zeit hat er sich mehr meine Wenigkeit ausgesucht. Er greift keinen an oder so, aber mir erlaubt einfach alles, wobei er mittlerweile bei Fremden oder sogar andern Familienmitgliedern doch eher zurückhaltend ist, obwohl er nie schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht hat.

    Ist halt wie bei den Menschen, jeder ist anders :D !
     
  8. ZophL

    ZophL Guest

    Gut, das beruhigt mich, ich dachte schon dass die dann auf jeden anderen losgehen, weil das ja auch schon in ein paar Threads hier im Forum beschrieben wird..
    DNA-Analyse is noch keine vorhanden, wir wollen aber eh noch eine machen lassen. Also eigentlich kosten sie 1200 pro Vogel, aber der Verkäufer hat gesagt wenn er sicher ist dass die 2 an einen guten Platz kommen, gibt er beide um 1500 her, vielleicht sogar mit Käfig.

    Wir werden die 2 wahrscheinlich Chili und Candy nennen, weil er ziemlich wild und lustig ist und sie eher ein bisschen zurückhaltend. Naja, das kann sich aber alles noch ändern wenn plötzlich wieder eine gute Idee für einen Namen kommt :zwinker:
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Puh stolzer Preis!

    Auch 1500 finde ich ganz schön viel. Dann muß der Käfig dazu aber echt riesig sein.

    Nein ganz im Ernst.
    Es ist sehr sehr teuer.
    Bei einem guten Züchter bekommst du eine Handaufzucht ( was ich aber ablehne ) schon ab 500 Euro.
    Eine Naturbrut. Ist das Idealste bekommst du schon für 350 Euro.
    Eine Naturbrut ist zwar in der Regel nicht sofort zahm aber mit ein bisschen Geduld werden sie schnell zutraulich und sind dann meistens genauso zahm wie eine Handaufzucht.

    Klar ein Händler möchte auch etwas verdienen aber ich finde es einfach zu teuer.
    Einen tollen Käfig bzw. eine Voliere bekommt man auch bei Ebay recht günstig.

    Aber wenn man nicht auf das Geld schauen muß, ist es ja egal.
    Wie alt sollten denn die Kleinen sein?
    Vielleicht sind es ja seine Eigenen, die er jetzt verkaufen will.
    Jungtiere erkennst du an dem Auge.
    Bei den Babys ist das Auge dunkelgrau mit einer schwarzen Pupille. Wenn die Augen schon ins weiße oder gelbliche übergehen sind es keine Jungen.
    Wie sieht denn der Ring aus?
    Komplett geschlossen oder offen?
     
  10. ZophL

    ZophL Guest

    Naja das Geld ist ja das weswegen wir ziemlich lange gezögert haben. Aber wir werden jetzt wahrscheinlich bald ausziehen und da wir eine Genossenschaftswohnung haben bekommen wir dann einiges an Geld.. :zwinker: Bis dahin kann man sich ja mal was leisten. Das Problem ist halt dass es Liebe auf den ersten Blick war und ich die 2 einfach so süß find, weil sie sich ausgleichen, also er ziemlich lustig und sie schüchtern.:p Die Beiden sind ca. 2enhalb Jahre alt, haben schon gelbe Augen. Bedeutet das dass sie älter sind, oder ist das für das Alter schon normal?
    Die Käfige bei Ebay hab ich mir eh schon angesehen, aber ich war mir nicht sicher wegen der Qualität. Kann man denen vertrauen, oder bekommt man dan für das wenige geld dementsprechend auch einen schlechten Käfig?
    Den Ring hab ich mir ehrlich gesagt noch gar nicht so genau angeschaut, ich glaub aber dass er geschlossen ist. Was bedeutet es wenn er offen bzw. geschlossen ist?
     
  11. ZophL

    ZophL Guest

    Er hat gesagt sie sind von einem Züchter und wir bekommen auch Irgendwelche Papiere von den Vögeln.
     
  12. #11 Isabel_Emanuel, 8. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo,

    herzlich Willkommen.

    Also 1500 für zwei Graue ist schon heftig. Da du schreibst, dass sie zahm sind, gehe ich davon aus dass sie Handaufzuchten sind und müssten somit eigentlich auch einnen geschlossenen Ring haben. Wenn du nen Käfig (voliere) dazubekommst, dann geht das. Ausserdem: Wo die liebe hinfällt... :) ich schaue teilweise auch nicht aufs geld... kenne das, gesehen und mitgenommen :)

    Sind es Kongos?

    Die Grauen suchen sich- wenn sie zu zweit sind einen "Liebling" aus, zu dem sie meist kommen. Ist dieser mal nicht da, gehen sie aber auch zu anderen- also bei uns wird keiner Vertieben, obwohl jeder Graue ne andere bezugsperson hat. Jeder von uns (mein mann und ich) können sie beide anfassen. und sie kommen auch zu beiden- nur zu einem lieber- wenn beide da sind.

    Also nur im ersten Jahr kann man an der Augenfarbe erkennen dass es ein Jungtier ist. Dann sind die Augen dunkler.

    Ja, Käfige sind so ne sache- wir hatten nen Montana. der ist vor unseren Augen gerostet :( seit den basteln wir selber.... (bei unserem Zoo würde es auch schwer einen zu kaufen...)

    Sind gespannt auf die ersten Bilder :) von den zwei :)
     
  13. ZophL

    ZophL Guest

    Ja sie sind Handaufzuchten, hab ja über Handaufzucht mittlerweile auch schon en paar schlechte Sachen gelesen.. Was ist an handaufzucht eigentlich so schlecht??
    Ja


    naja wir lassen uns halt überraschen wer ihr Liebling sein wird.. ;)
     
  14. #13 Isabel_Emanuel, 8. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Kann ja auch sein, dass sich der eine auf den und der andere auf den Bezieht :)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. SaGu

    SaGu Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Ebay Käfig

    Hallo,
    also wir haben ende letztes Jahr auch einen riesen Käfig bei ebay ersteigert und sind super zufrieden damit, wirklich gute Qualität, ich habe mir immer erst die Bewertungskommentare angeschaut, da kann man sich schon mal ein Bild machen wie andere Zufrieden sind. Ich denke es kommt immer auf den Händler an der da was anbietet, aber wir würden es jederzeit wieder machen.
     
  17. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ZophL

    Also ganz ehrlich? 1200 Euro für einen Grauen ist eindeutig zu viel!! Und auch 1500.- für beide finde ich noch viel - dazu sind sie auch "schon" 2 1/2 Jahre... ne, also da müsste der normal am Preis schon noch was machen. Zumal es noch nicht mal klar ist, ob die beiden gegengeschlechtlich und blutsfremd sind, nicht?

    Ein Tip: Entscheidet euch auf jeden Fall für eine großzügige Voliere. Man denkt bei "Papageienkäfigen" oft erstmal Wow, was das ein Riesending :~ Aber man vertut sich da anfangs oft mit der Größe, bessergesagt man unterschätzt den Platzbedarf von 2 Papageien.
    Ich würde euch daher dringend raten euch mindestens an die "Mindestanforderungen" zu halten. Diese raten eine Grundfläche von 2 x 1 m (auch bei täglichem Freiflug in der Wohnung).

    Wegen den "Problemen der Handaufzuchten" und wegen den Bezugspersonen:
    Gerade bei Handaufzuchten läuft man gerne Gefahr, dass man eine zu enge Bindung an die Papageien zulässt. Sprich: die vom Menschen aufgezogenen Papageien suchen oftmals so oft es geht die Nähe zum Menschen. Das ist natürlich erstmal schön, wenn ein Papagei immer zum Kraulen ankommt und am liebsten den ganzen Tag auf der Schulter herum getragen wird....
    Das allerdings sollte man nicht in zu hohem Maße zulassen. Es ist wichtig, dass die beiden Papageien sich hauptsächlich miteinander beschäftigen und ihre Paarbindung stabilisieren und erhalten.
    Wenn da einer oder beide ständig bei "ihrem" Menschen rumhocken kann das schnell mal in die Hose gehen. Darauf würde ich an eurer Stelle von Anfang an achten.
    Ich selbst musste meinen (handaufgezogenen) Hahn anfangs fast "zwingen", dass er sich mehr um seine Henne kümmert, anstatt ständig bei mir zu sitzen. Und das war gar nicht so leicht :k Heute bin ich sehr froh, dass ich damals grade noch rechtzeitig reagiert habe.

    Ansonsten viel Glück für alles.
    LG
    Alpha
     
Thema:

Hallo!!

Die Seite wird geladen...

Hallo!! - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...