Haltung

Diskutiere Haltung im Forum Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline im Bereich Hühner- und Entenvögel - Hallo, ich hab ein Pärchen Zwergwachteln in einer Zimmervouliere bei vier Nymphensittiche sitzen. Sie habe sich bereits gut eingelebt...
P

Pinguin

Guest
Hallo,

ich hab ein Pärchen Zwergwachteln in einer Zimmervouliere bei vier Nymphensittiche sitzen. Sie habe sich bereits gut eingelebt. Mittlerweile haben sie sogar schon vier Eier gelegt.
Meine Frage ist nun, wie ich es den zwei so schön wie möglich machen kann? Kann ich irgendwelche Pflanzen am Boden anbringen, damit sie kleine Verstecke haben?
Soll ich eigentlich die Eier drin lassen? Brühten sie die aus?
 
Wachteln

moin moin Pinguin,

das mit den pflanzen ist schon eine gute idee, denn verstecken tun sich Zwergwchteln in der Regel sehr gut und auch gerne,

ein kleiner Laubhaufen würde schon reichen, den müsstest du natürlich regelmäßig wechseln.

Wie das mit den Pflanzen aussiht, weiß ich nicht, da in der Voliere ja auch noch die 4Nymphen sitzen, die die pflanzen ja wahrscheinlich ziemlich über zurichten würden:D :D
ich hab zwar keine nymphen, aber ich kenne dies von meinen Pfirsichköppen.

Brüte, ja, also ich hab mal irgendwo gelesen, das nur Wachteln, die aus Naturbruten stammen ihre Eier ausbrüten, da Wachteln, die aus dem Brutkasten kommen diesen Instinkt verloren haben.

Ich habe auch 2 chin.Zwergwachteln, ich weiß nicht ob die aus Naturbrut kommen, aber auf jeden Fall haben sie 5 Kücken ausgebrütet und die sind auch alle durchgekommen.

Also wnn sie ein Versteck haben, denk ich mal, dass sie ein Nest bauen werden, ob sie dann die eier ausbrüten kann ich dir natürlich nicht sagen.

Mister Knister
 
Hallo Mr. Knister,

vielen Dank für die rasche Antwort! Die Papas auf dem Foto sind ja voll süß !

Wie hälst Du Deine Wachteln?? Wo haben die ausgebrütet?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wachtelhaltung

Hi Pinguin,

ich habe mit Laub auch gute Erfahrungen gemacht. Wichtig bei der Haltung von Wachteln ist, die Bodenfläche der Behausung gut zu strukturieren. Die Vögel lieben es, hier und dort herumzulaufen oder unterdurch zu schlüpfen. In meiner Innenvoliere habe ich z.B. immer ein paar Tannenäste, unter den sich die Kleinen gern verstrecken. Dazu 1-2 alte Baumstubben und ein dicker Ast und schon fühlen sich die Tierchen pudelwohl.

Mit lebender Bepfalnzung habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Während die prachtfinken die Pflanzen in Ruhe ließen, wurden sie von den Wachteln gerupft. Wer hätte das gedacht..

Zu den Eiern. Ich würde sie einfach liegen lassen und abwarten, was passiert. Mein Eindruck ist, dass heute wieder viele Wachteln aus Naturbruten stammen. Von daher hast Du vielleicht Glück und sie brüten sie aus. Meine haben es jedenfalls immer getan. Manchmal auch erst im 2. Anlauf aber immerhin.

@ Knister
Kannste mir auch mal das tolle Foto schicken??
Biste Deine Tiere schon los??
Ich leider nicht !

Gruß aus dem hohen Norden
Oscar
www.nabu-eutin.de
 
Hallo,

he bin grad voll happy, denn ich hab heute die Voliere sauber gemacht und dann hab ich einfach die drei Eier in eine mit Holzwolle ausgepolsterte Schachtel rein. Kurze Zeit später hat Jerry (Weibchen) ein viertes Ei in die Schachtel dazugelegt.
Bin echt mal gespannt, ob sie sich nun ab und zu drauf setzen. Sie rückt oft die Eier zusammen.
 
Hi

Das sie die Eier umherrollen ist ein gutes Zeichen.
Bei mir legen sie die Eier auch immer wild in der Voliere umher und rollen sie dann in ein vorher gebautes Nest.
Na dann wünsch ich dir viel Glück.

MFG Florian

8)
 
Wachteln

moin moin ihrs,

@Pinguin, also ich habe ja eine Außenvoliere, in der hatte ich 3Große Graßsoden eingebuddelt, hab ich von ner wiese geklaut:D
und darin hat die henne ihr nest gebaut.

Naja nest wars schon nichmehr, es war schon eher ein Kokon.


@oscar, welches foto willste denn haben??

Ich bin sie auch noch nich los.

Die wachtelzeit is aber ja auch vorbei.
 
Thema: Haltung

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
186
jackiechan
jackiechan
C
Antworten
23
Aufrufe
1.109
Jonathan R.
Jonathan R.
G
Antworten
16
Aufrufe
486
Karin G.
Karin G.
Zurück
Oben