Hat jemand Erfahrung mit solch einer Aussage eine TA????

Diskutiere Hat jemand Erfahrung mit solch einer Aussage eine TA???? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wir waren sonst immer bei Dr. Zinke (Facharzt für Geflügel), wir brauchten aber dringend ein Medikament für unseren Pari Boy, somit haben wir nach...

  1. #1 DerGeier20, 8. März 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wir waren sonst immer bei Dr. Zinke (Facharzt für Geflügel), wir brauchten aber dringend ein Medikament für unseren Pari Boy, somit haben wir nach Absprache mit Dr. Zinke uns das Medikament von einem TA hier in der nähe geholt, denn Dr. Zinke ist circa 70km von uns entfernt.
    Der hat uns dann voll zu gelabert von wegen er hätte voll viel Ahnung von Papageie, ja ne ist klar und deswegen muss er auch einen befreundeten TA um Rat fragen:nene:.
    Der meinte zu uns: Da Jack Aspergillose hat müssten wir jeden Tag den Bauer sauber machen und sofort die scheiße wegmachen wenn die Vögel kacken, also quasi ein steriles Vogelheim haben, da Jack sonst zuvielen Schimmelsporen ausgesetzt wird.
    Dr. Zinke meinte aber Schimmelsporen sind überall in der Luft, und ich weiß das ein steriles Vogelheim die Abwehrkräfte des Vogels schwächt.
    Also was haltet ihr davon?????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tinamaus1, 8. März 2008
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    :?:?:? Da hab ich ja noch nie was davon gehört! Lass Dich nicht verunsichern und höre auf Deinen vogelkundigen Tierarzt.
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hab ich auch noch nicht gehört.
    Ehrlich gesagt stelle ich mir das auch etwas schwierig vor. Wie soll man das denn bitte realisieren?
     
  5. #4 Katrin Timneh, 8. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    vielleicht hat er das mit jeden Tag gut Lüften verwechselt:zwinker:
     
  6. #5 Alfred Klein, 8. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Naja, daß man täglich saubermacht ist ja wohl selbstverständlich.
    Aber den Kot sofort wegmachen ist Blödsinn, denn da sind ja in der Regel keine Schimmelsporen drin, die entwickeln sich erst wenn Sporen aus der Umgebung sich auf dem Kot festsetzen. Und sowas dauert erfahrungsgemäß einige Tage.
    Also insgesamt ein völlig überflüssiger und überzogener Ratschlag.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gruenergrisu, 8. März 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    auch ich finde es selbstverständlich, jeden Tag den Kot und die Futterreste aus der Voliere herauszunehmen. In der Tat verschimmeln Obst- und Gemüsereste zügig innerhalb eines Tages im Sinne der Sporenbildung. Desweiteren wird durch den Kot/Harnanteil die Einstreu feucht. Abhängig von der Feuchtigkeitsbindung der Einstreu reicht auch diese Feuchtigkeit, um Schimmelsporen wachsen zu lassen. Hygiene in der Voliere ist sehr wichtig und schließt auch die Reinigung der Näpfe nach jedem Gebrauch mit ein.
    Es entspricht den Tatsachen, dass Schimmelsporen ubiquitär vorkommen, aber nur manche Schimmelarten sind besonders gesundheitsschädlich und gehen auf Speisen etc. gut an.
    Grüße
     
  9. #7 Katrin Timneh, 8. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Für mich ist es auch selbstverständlich jeden Tag sauberzumachen.Ich fand nur diese Aussage übertrieben
     
Thema:

Hat jemand Erfahrung mit solch einer Aussage eine TA????

Die Seite wird geladen...

Hat jemand Erfahrung mit solch einer Aussage eine TA???? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  4. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  5. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...