Heißluftpistole gegen Milben?

Diskutiere Heißluftpistole gegen Milben? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Der Elektriker hat heute bei einer Reparatur u. a. eine Heißluftpistole benutzt. Ist so ein Teil nicht eigentlich ideal zur...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi

    Der Elektriker hat heute bei einer Reparatur u. a. eine Heißluftpistole benutzt. Ist so ein Teil nicht eigentlich ideal zur Ungezieferbekämpfung? Die Luft wird etliche hundert Grad heiß und kommt in jede Ritze. Es bleiben keine Pfützen und die Vögel können im selben Raum bleiben.

    Ich habe gerade wieder eine Schrubb-Aktion samt Chemie-Einsatz hinter mir, daher die Anfrage.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 2. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Kannst Du nehmen.

    Allerdings bekommst Du Probleme mit farbigen, lackierten Stellen sowie bei Holz.
    Das wird alles angekokelt.
    Ich habe zum Zwecke der Desinfektion einen Dampfreiniger. Der wird heiß genug.

    Ist jedoch viel Geld für ein Gerät das derart unpraktisch ist daß man es für sonst gar nichts benutzen kann.

    Mit Putzeimer und Scheuerlappen bin ich schneller und müheloser mit Putzen fertig als wenn ich den Dampfreiniger benutze.
    Fensterputzen geht mit dem Mikrofaser- Fensterputzer auch viel schneller.
    Außerdem spare ich noch eine Menge Strom.
    War insgesamt ein Schuß in den Ofen. ;)
    Zur Desinfektion ist er allerdings gut geignet.
    Das mit der Heißluft ist wie gesagt nicht ganz so einfach.
     
  4. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Schade. Dann bleibt's also beim Schrubben. Weißt Du, bei wieviel Grad Milben absterben?

    Ach ja - was ist mit Fön? Sicher nicht heiß genug - oder?

    Gerade gab's bei Aldi einen günstigen Dampfreiniger. Ich hatte ihn schon im Wagen, dann war ich doch zu geizig. Jetzt ärgere ich mich schwarz.
     
  5. #4 Federbällchen, 2. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    @Alfred

    und zum Rasieren sollte man den wohl auch nicht verwenden:? :D ;)
     
  6. #5 EdithII, 3. Mai 2003
    EdithII

    EdithII Guest

    Dampfreiniger!

    Hallo,

    da ich erst kürzlich Kontakt mit Vogelmilben hatte, kann ich nur zu einem Dampfreiniger raten!
    Die sind richtig aus den Ritzen gespritzt, in die ich mit Lappen und Reinigungsmittel niemals rangekommen wäre, es sei denn, ich hätte alles auseinander geschraubt.
    Ich werde ihn jetzt auch regelmäßig einsetzen, hatte ihn davor auch nur rumstehen, weil der Aufwand zu groß war.

    Gruß Edith
     
  7. #6 ole olesson, 3. Mai 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Ich putz mit meinem Merlin auch die Fenster, ...

    Hi all

    ... schrubbe damit glatte Flächen und bügeln tue ich nur noch mit dem Ding.

    Das ist echt genial, weils wie geschmiert geht!!!
     
  8. #7 Alfred Klein, 3. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Mach das mal im Winter.
    Davor wird ausdrücklich gewarnt, die Scheibe könnte Dir wegen der Temperaturunterschiedes um die Ohren fliegen.
    Aber was willst Du mit dem schweren Ding? Ständig hinterher ziehen ist mühsam. Der ist schwerer als ein Staubsauger, jedenfalls meiner von Aldi.
    Dann brauchts ewig bis der aufgeheizt ist. Wenn das Wasser alle ist dauerts eine Zeit bis Du den Reiniger gefahrlos öffnen kannst.
    In der Zeit habe ich das Erdgeschoß schon fertig geputzt.
    Nee, nix für mich, dauert zu lange, so was muß fix gehen.
     
  9. #8 g4eSpunky, 3. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    diese Teile gibt es doch auch handlicher ... Dampfente oder so schimpfen sich die Dinger. Brauchen dann auch nicht so lange zum Aufheizen. Eine Bekannte ist damit sehr zufrieden. Ich hab das Teil aber noch nie im Einsatz gesehen, :D nur im Werbefernsehen...
     
  10. #9 Federbällchen, 3. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo,

    ja, die Dampfente ist klein, recht handlich und vor allem wirklich superschnell einsatzbereit und auch nach Wiederbefüllen innerhalb von 20 Sek. wieder da.
    Für die Reinigung der Voliere finde ich sie toll und auch die ein oder andere Arbeit im Haushalt geht mit ihr gut - und Alfred: schnell von der Hand.
    Trotzdem stört hin und wieder das Kabel schon mal. Schön ist allerdings, dass es superlang ist.

    Seit 2 Wochen hab ich nun noch einen sogenannten Dampfbesen.
    Und den finde ich auch super. Damit hat man auch mal relativ schnell die Fußböden sauber und er heißt auch schnell auf bzw. nach - ohne langes Warten.

    Hat mir das mit großem Dampfreiniger ähnlich vorgestellt, wie Alfred es beschreibt und mir deshalb mal an zwei Wochenenden so ein Ding ausgeliehen. Fazit: Habe viele Sachen damit gemacht und bin von der "Reinigungskraft" auch überzeugt. Für eine super Grundreinigung finde ich die Dinger klasse, aber: so wie Alfred schon sagt - ansonsten bin ich mit Schrubber und Putzlappen schneller unterwegs.

    Meine Kombi - Dampfente und Dampfbesen - finde ich für uns zumindest ideal und bin damit auch voll zufrieden, wobei natürlich der Dampfbesen schon alleine wegen seiner Form für Volierenreinigung vollkommen daneben ist - sprich: geht nicht damit,

    Martina
     
  11. #10 ole olesson, 3. Mai 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    "Wenn das Wasser alle ist dauerts ...

    Hi Alfred

    ... eine Zeit, bis Du den Reiniger gefahrlos öffnen kannst!"

    Das stimmt, das ist ein ganz entscheidender Nachteil!

    Meiner faßt 1,3 l Wasser und damit reichts nur für ca 15 dicke (Leinen oder Flanell) Oberhemden, dann muss man eine halbe Stunde warten, bis sich der Deckel sich zum Nachfüllen wieder öffnen lässt.

    Das Aufheizen geschieht aber innerhalb von zwei Minuten ...

    Der Preis war ebenfalls nicht gerade ohne - ca. 1400 Ex-Mack inkl. des Zubehörs (Bügeleisen und Tapetenablöseschaufel) in 1992.

    PS:

    Ich würde ihn trotzdem wieder kaufen, denn was er macht, dass macht er richtig und wartungsfrei ist er auch.

    Außerdem wird mein Staubsauger (der ist schwerer als der Merlin) nun mal nicht mit einem völlig fettversifften Backofen fertig ...

    PPS:

    Im Winter putz ich keine Fenster.

    Da friert man sich ja was ab ...
     
  12. #11 Alfred Klein, 3. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Dann weiß ich wo Du wohnst.
    Das ist das Haus mit den Milchglasscheiben. :D :D :p
     
  13. #12 ole olesson, 3. Mai 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Jep ... und innen grüne oder schwarze Kleckse - ...

    Hi Alfred

    ... je nachdem welche Art meines Bombergeschwaders da gerade ihr Tapioka hat gegen die Scheiben fallen lassen!!!
     
  14. #13 ole olesson, 3. Mai 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Elch

    Elch mit vielen Fragen

    Dabei seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    @ Alfred
    Falsch, das war bestimmt mein zu Hause, denn angeblich schützen ungeputzte Scheiben vor Vogelschlag. Diese Aussage kam mir gerade recht.
     
  17. Inge D.

    Inge D. Guest

    Dampfstrahler

    Hi an alle,

    kann man den Dampfstrahler auch in einem Blockhaus einsetzen???

    Bei meiner Putzaktion mit Schrubber und kochendem Seifenwasser giebt es rote Hände, und unansehnliches aufgequollenes Holz 0l 0l 0l

    Kann ich unbedenklich mit so einem Gerät arbeiten???

    Liebe Grüße :0-
    Inge
     
Thema: Heißluftpistole gegen Milben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heissluft gegen milben

    ,
  2. vogelmilbe dampfreiniger

    ,
  3. mehlmilbe heißluft

    ,
  4. föhn gegen mehlmilben,
  5. rattenmilben dampfreiniger,
  6. vogelmilbe heissluft,
  7. vogelmilbe dampfente,
  8. mit foen gegen milben,
  9. dampfreiniger gegen rattenmilben