Herzstillstand durch statische Elektrizität?

Diskutiere Herzstillstand durch statische Elektrizität? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo miteinander, ich hab gestern hundkatzemaus auf Vox geguckt, unter anderem hat Dr. Wolf da einen Wellensittich mit Räude behandelt. Er...

  1. Vestris

    Vestris Guest

    Hallo miteinander,

    ich hab gestern hundkatzemaus auf Vox geguckt, unter anderem hat Dr. Wolf da einen Wellensittich mit Räude behandelt. Er nahm ihn mit einem Küchenpapier aus seiner Transportbox und das mit der Begründung, der Vogel könne sonst eine Schlag kriegen wenn der Doktor statisch geladen ist und dann an einem Herzinfarkt versterben 8o .

    Ist das schonmal jemandem passiert oder hat jemand schonmal von sowas gehört? Wenn ich dran denke wie oft ich schon nen Wellensittich einfach so in die Hand genommen hab (Krallenschneiden etc)... Andererseits hätte ich Bammel den Vogel mit dem Küchenpapier nicht richtig greifen zu können und dass er wieder aus der Hand "rausflutscht".

    Vielleicht hatte der Doktor auch einfach nur Angst gezwickt zu werden :+schimpf .

    Naja, wer es sich selbst ansehen möchte, die Sendung wird heute Mittag wiederholt (so gegen 13 Uhr glaub ich).

    LG
    Vestris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Vestris,

    Wenn die Bedingungen für einen elektrischen Schlag da sind, dann kann soetwas durchaus passieren.

    Als ich die Prüfung für die Zuchtgenehmigung abgelegt habe, hat mich der Amtstierarzt darauf hingewiesen, dass man, bevr man einen Vogel anfässt etwas anderes vorher anfassen sollte um einen elektrischen Schlag zu vermeiden. Er sagte auch, dass Wellensitice darauf ganz empfindlich reagieren und an enem Herstillstand sterben könnten. Mir selbst st dieses noch nicht passiert, aber wir haben auch keine Bedingungen für eine statische Aufladung.
     
  4. #3 Eischhörnschen, 15. Oktober 2006
    Eischhörnschen

    Eischhörnschen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47249 Duisburg
    hey...
    also ich hab die Folge nicht gesehen, aber gut das du das schreibst, werd mir gleich die Wiederholung angucken, übriegens 13:50 auf Vox ;)
    aber zum Thema Tierarzt wollt ich noch was fragen....
    ich war vor einiger Zeit mal mit dem Welli meiner Oma beim Tierarzt (Pauli) und der hat den Kleinen aus der Transportbox raus gegrapscht und ihn in seiner Hand gehalten.... dann kam die Helferin rein und meinte es wär wer am Telefon für ihm blabla... dann ist der mit dem Kleinen in der Hand aus dem Behandlungsraum raus ans telefon gegangen, hat dies und das geklärt... ist das in Ordnung? Ich mein Pauli war eh schon nervös und hatte Angst, wie das eben so ist und ihn dann stundenlang in der Hand haltend durch die Praxis zu tragen fand ich nicht so angenehm... tat der Kleine mir ziemlich Leid...
    außerdem sagte der Arzt noch es sei kein Hahn, sondern doch ne Henne, aber das mag ja sein, da gab es ja schon des öfteren Verwechslungen ;)
     
  5. #4 Citrusface, 15. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2006
    Citrusface

    Citrusface XXL Welli-liebhaber

    Dabei seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hey die Sendung hab ich gestern auch gesehen! :prima:
    Das man das so machen soll, hat mich auch erstaunt, hab deswegen dann bei meinen Eltern nachgefragt (Papa is arzt) und die meinten auch das das schon sein kann. Ich fand der kleine Welli sah ja ziemlich schlimm aus 8o... Eig finde ich es schade, das bei HundKatzeMaus relativ wenig über Wellis gebracht wird.:+schimpf Oder?!

    Und dann noch zu dem TA, ist ja wirklich voll gemein was er mit deinem Welli gemacht hat :schimpf: , wenn du wieder dort hin gehst und er muss wieder ans Telefon, dann einfach mal nett nachfragen, ob er denn Vogel nicht derweil wieder in die Box machen kann, wenn er es nicht macht, wird er schon eine Begründung haben, wie z.B. das er sich dann schwierig wieder einfangen lässt oda so.
     
  6. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich denke, in der Hand zu bleiben macht den meisten Vögeln weniger Stress als erneut wieder eingefangen zu werden.
    Aber komisch ist das schon, daß er ans Telefon springt, wo er doch gerade einen Patienten hat.

    Wie ist das eigentlich - wenn man das Käfigtürchen aufmacht - dann müßte doch bereits eine statische Entladung stattfinden, oder?

    :0-
     
  7. Vestris

    Vestris Guest

    Mh, naja bei genauerer Betrachtung ist es ja auch nur logisch, dass sowas passieren kann... Bei einer statischen Aufladung können im menschlichen Körper Spannungen von mehreren 10.000 Volt entstehen und so ein Vogelherz ist ziemlich winzig :( . Die Sache mit dem Käfig ist auch beunruhigend... Wenn man dann echt die ganze Gitterkonstruktion für einen Moment unter Strom setzt 8o . Argh...
    Also werde ich mich ab jetzt immer brav "entspannen" bevor ich einen Pieper anfasse :o .

    @Eichhörnschen: Ich denke auch für Pauli war es weniger Stress in der Hand gehalten zu werden als wieder erneut eingefangen werden zu müssen. Andererseits ist es echt seltsam, dass der Arzt einfach ans Telefon geht obwohl er grad Patienten versorgt.

    LG
    Vestris
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm - bin ich zu optimistisch oder zu leichtsinnig? Dann denke ich nämlich an den faradayschen Käfig, *grins* in den die Kleinen sollen, wenn es blitzt und donnert.

    :0-
     
  10. Vestris

    Vestris Guest

    Fein, dann müssen die Kleinen aber auch schön brav im rechten Moment auf den isolierenden Stangen sitzen und nicht mutig-forsch an den Gitterstäben herumkrabbeln ;) . Sonst machts trotz Faradayschen Käfig *brrrz* :nene: . Das führt mich zu der Frage meine eigene Sicherheit betreffend: Kann ich eigentlich bei einem Gewitter von innen die Metallteile des Autorahmens gefahrlos berühren (die bei einigen Modellen ja frei liegen) :idee: ? Mmmmmmmmh...
     
Thema: Herzstillstand durch statische Elektrizität?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel herzstillstand

    ,
  2. elektrizität wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Herzstillstand durch statische Elektrizität? - Ähnliche Themen

  1. Hatte auch einen Herzstillstand, arme Ette!

    Hatte auch einen Herzstillstand, arme Ette!: Hallöchen, ich hatte heute auch einen Horrortag!!! Nach dem Abbrechen ihrer Schnablespitze vor zwei Tagen, hat Ette heute schon wieder...
  2. war kurz vom Herzstillstand

    war kurz vom Herzstillstand: Hallo @ll Der morgen war wie jeder morgen und ich ließ nach dem Frühstück meine süßen raus. Lori spielte auf ihre korkrinden rum Nicky auf seine...