Hibiskus

Diskutiere Hibiskus im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu, also gefunden habe ich nix negatives, möchte mich aber hier auch noch einmal vergewissern: Ist ein Hibiskus in irgendeiner Form giftig...

  1. Miran

    Miran Guest

    Huhu,

    also gefunden habe ich nix negatives, möchte mich aber hier auch noch einmal vergewissern:

    Ist ein Hibiskus in irgendeiner Form giftig für die Wellis??

    Da ich bisher nichts entdeckt hatte und er auch nicht von den Rackern beachtet wurde, habe ich ihn im Wohnzimmer stehen lassen.

    Nur wo waren sie dann heute? Natürlich turnten sie in der Pflanze rum 0l

    Bin mal gespannt was Ihr dazu sagt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Dann wünsch ich deinen Wellis Spaß bei weiteren Turnübungen.
    Hibiskus ist in keinster Weise schädlich.:D
     
  4. Miran

    Miran Guest

    Na das hört man gerne :D

    Hehe, leider bleibt es nicht beim turnen, knabbern macht doch viel mehr Spass :~
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Oliver

    Daniel hat Recht :)

    Lass Deine beiden Wellis nur lustig im Hibiskus rumturnen, ist doch drollig.

    Meine beiden Nymphen werkeln und rupfen mit Hingabe am Hibiskus
    (dt. Roseneibisch) rum.

    Die Blätter und Knospen werden meistens vom Stamm abgezwickt,
    weniger gefressen :D

    Sicher ist, dass wenn sich zwei fleissige Sittiche ranhalten, dann ist so'n Hibiskus ratzfatz kahl gerupft 8o

    Deinen beiden Wellis wünsche ich viel Spass beim Turnen, und Dir wie Du sie dabei beobachten und lachen kannst :0-


    P.S: Bei mir sind immer 3 Pflanzen "im Umlauf"
    eine steht auf der Fensterbank, zum Schreddern freigegeben 8)
    die beiden anderen dürfen sich im Garten regenerieren, sie wachsen wieder schön nach ;)
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Oliver,

    meine beiden Wellis benutzen auch schon jahrelang einen Hochstammhibiskus als Schlaf-, Spiel- und Rückzugsplatz (sie sind Dauerfreiflieger).
    Das schöne beim Hibiskus ist, dass er es den Wellis nicht so dolle übel nimmt, wenn sie daran knabbern. Er regeneriert sich immer sehr schnell wieder. Allerdings trägt dieser Wellihibiskus schon lange keine Blüten mehr (im Gegensatz zu meinen anderen Hibiskusbäumchen). Warum wohl???:D
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Hättet ihr Bilder vom Hochstammhibiskus?
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    werde dir morgen bei Tageslicht mal eins oder zwei oder .... knipsen.;)
    Der Hochstamm ist ein ganz normaler Hibiskus, der halt einen langen Stamm hat. Die gibt es immer mal in Baumärkten, sind auch gar nicht sooo teuer und v.a. sehr robust.;)
     
  9. Miran

    Miran Guest

    Na bravo, da kenne ich nur einen Herren der da wahrscheinlich ziemlich was dagegen hat :s

    GOTTFRIED

    [​IMG]

    Für ihn ist eigentlich der Hibiskus angeschafft worden, denn er ist leidenschaftlicher "Hibiskus-Blüten-Vernichter" :D Aber zum Glück stellt er sich nicht so geschickt an wenn er versucht zu fliegen :D


    Ok, sehe ein war ein wenig Offtopic, konnte ich mir aber nicht verkneifen :p
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Oliver


    Wow, Dein Gottfried ist ne hübsche Schildkröte, supi schön :)

    Sieht ganz so aus Oliver, als würdest Du langfristig doch mehrere Hibiskuspflanzen benötigen :D ;)

    versucht Gottfried das oft? kannst du uns mal Pics davon zeigen :D

    ist doch ok, ich finds toll dass du uns deinen leidenschaftlichen "Hibiskus-Blüten-Vernichter" vorgestellt hast....danke :0-
     
  11. Josh

    Josh Guest

    hi,
    wisst ihr ob korkenzieherweide und yukka giftig sind??
    cya
    josh


    [​IMG]


    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bei der Yucca scheiden sich die Geister, die einen meinen nein, die anderen ja.

    Viele hier im Forum haben Vögel, die schon einige Zeit, überwiegen aber wohl den Stamm der Yucca bearbeiten und immer noch wohlauf sind.

    Korkenzieherweide kannst du unbedenklich geben.
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Was ist der Unterschied zwischen Korkenzieherweide und Korkenzieherhasel?
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    der Unterschied besteht in den Grundwörtern: Bei der einen handelt es sich um eine Korkenzieherweide]Weide[/URL] und bei der anderen um eine
    Korkenzieherhasel/]Haselnuss[/URL] .
     
  15. Josh

    Josh Guest

    danke doris!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    So ein süßes Off-Topic lass ich mir doch gerne gefallen... ;) :0-
     
  18. Miran

    Miran Guest

    Das trunen hat Ihnen gefallen -----

    Zwei, die keiner Fliege was tun können - aber sind sie wirklich so unschuldig??

    [​IMG]


    Nicht wirklich

    [​IMG]


    Nein, absolut nicht :) Das 'Werk' in seiner ganzen Pracht

    [​IMG]
     
Thema: Hibiskus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hibiskus äste für wellensittiche

    ,
  2. wellensittiche hibiskus

Die Seite wird geladen...

Hibiskus - Ähnliche Themen

  1. Hibiskus-Äste giftig?

    Hibiskus-Äste giftig?: Liebe Amazonen Freunde! Für meine neue Venezuela Amazone suche ich verzwefelt nach Zerfledermöglichkeiten. Flieder und Bäume/Äste, die in...
  2. Hibiskus

    Hibiskus: Hallöchen ich habe gelesen das die Blüten des Hibiskus auch für Wellis und Papageien geniessbar sind. Weis jemand ob man den Wellis auch...