Hilfe! Das kann doch nicht wahr sein.....

Diskutiere Hilfe! Das kann doch nicht wahr sein..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Roterfuchs manchmal bist du echt unmöglich. Hast du keine Gefühle?8( Sehr aufmunternd. Dafür bekommste nen Oskar:(

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Roterfuchs
    manchmal bist du echt unmöglich.
    Hast du keine Gefühle?8(

    Sehr aufmunternd.
    Dafür bekommste nen Oskar:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tawieters

    tawieters Guest

    Hallo Kai!
    Meine Kleine war 12 Wochen alt und futterfest. Darauf sollte ich achten, hat man mir geraten. Ich habe mich vorher schon wahnsinnig schlau gemacht, und wollte natürlich so viel wie möglich wissen, um auch alles richtig zu machen.Kannst Du mir bitte noch einschlägige Literatur nennen? Wäre DIr sehr dankbar. Habe heute der Obduktion meines Lieblings zugestimmt, um Gewissheit zu bekommen..... Meinst Du wirklich, dass ein Grauer schon 6 Monate alt sein sollte? Liebe Grüsse Tanja
     
  4. tawieters

    tawieters Guest

    Hallo!
    Meine Kleine war 12 Wochen alt und futterfest.
     
  5. tawieters

    tawieters Guest

    Hallo Reginsche!::beifall:
    Du bist wirklich lieb!:prima:
    Danke für Deine Unterstützung. Konnte mit dieser Mail wirklich nicht viel anfangen.... Hoffe Roterfuchs muss nicht irgendwann das gleiche durchmachen wie wir..... bin total am Boden zerstört und mache mir immer mehr Vorwürfe.... der TA sagte, dass der Zustand meiner Kleinen sich drastisch verschlechterte als ich ging..... hätte ich das geahnt, dann hätte ich sie doch nie im Stich gelassen, doch ich wollte doch nur das Beste für sie..... Liebe Grüsse, Tanja
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Liebe Tanja,

    du darfst Dir jetzt keine Vorwürfe machen auch wenn das schwer fällt.
    Klar wärst Du früher zum Arzt gegangen aber man hat ihr ja nichts angemerkt und das ist leider das tückische an den Krankheiten der Vögel.

    Mach dich jetzt nicht verrückt.
    Du kannst ja wirklich nichts dafür.
    Und glaube mir, du hast sie nicht im Stich gelassen.
    Es war einfach ein tragisches Schicksal dem man nicht entkommen konnte.

    Glaube mir ich weiß wie schlimm es ist ein lieben Freund gehen zu lassen.

    Lies dich hier in aller Ruhe durch die Foren und schreibe deiner Süßen einen kleinen Abschiedsbrief hier im Forum Himmelspforte oder heißt es Rgenbogenland.
    Schau mal weiter unten über der Quasselecke.

    Das hilft Dir bestimmt den Schmerz ein wenig zu lindern.

    Vielleicht findest Du ja auch bald wieder so einen kleinen Schatz.
    Besser noch du nimmst 2 Graue die aus irgendwelchen Gründen abgegeben werden müssen.

    Ich habe auch 4 solcher Abgabetiere und ich würde sie für kein Geld der Welt eintauschen wollen.

    Man sieht ihnen regelrecht an wie dankbar sie sind, daß sie jetzt endlich ZUHAUSE angekommen sind.

    Falls Du aber doch lieder welche vom Züchter nehmen möchtest, dann schau ihn dir vorher ganz genau an.

    Es gibt so viele Züchter die dir das Blaue vom Himmel erzählen.
     
  7. tawieters

    tawieters Guest

    Liebe Reginsche!
    Schön, dass Du mich mich aufbaust und mir liebe Tipps gibst. Natürlich würde ich auch Abgabetiere nehmen. Wo bekommt man solche? Sind sie komplizierter im Umgang? Ich bin doch noch ein Neuling auf diesem Gebiet, und ich denke, dass man doch schon eine ganze Menge Erfahrung auf diesem Gebiet mitbringen sollte, um diesen bezaubernden Wesen, die es bisher nicht gut hatten, gerecht zu werden, oder? Ich würde mich freuen, wenn Du mich nun durch diese wirklich schwere Zeit begleiten würdest, und mir mit Ratschlägen zur Seite stehen würdest, bis ich wieder glückliche Besitzerin von 1 oder vielleicht sogar 2 Grauen bin. Ich bin richtig krank. Ich mag nicht essen, das Einschlafen klappt nicht, und wenn ich morgens aufwache,ist mein erster Gang direkt ins Wohnzimmer, wo meine Kleine war, doch da steht jetzt gar nichts....... ich hoffe, dass die Ursache des Todes nun bald geklärt ist, und ich mich nicht mehr so damit abreisse..... Ganz liebe Grüsse , Tanja
     
  8. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt nix auf der Welt, was schon nicht vorgekommen ist !..

    ach du
    da habe ich schon einiges hinter mir
    (mit gefühlslosigkeit hat es also nichts zu tun)
    wenn es dennoch so rüber gekommen ist
    dann entsculdige ich mich hiermit bei dir liebe Tanja

    den ring magst du zu geschickt bekommen haben
    aber das heisst schon lange nicht das das tier nicht mehr lebt
    zumindest solange nicht bist du sie selbst begraben hast
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Tanja,

    ich möchte Dir nur sagen, das Du hier bei uns immer einen Ansprechpartner findest. Wir sind immer für Dich da, wenn Du uns brauchst.

    Habe keinen Scharm und schreibe Dir ruhig Deinen Kummer vom Herzen.
    Ich selbst bin ja ein rechter Tiernarr und musste auch schon das eine oder andere Tier gehen lassen :traurig: !

    Das ist für mich auch immer schrecklich, bin halt ein echtes Weichei, deshalb kann ich mir sehr gut vorstellen, wie Du dich jetzt fühlst:o !

    Es ist echt nicht einfach und ich hoffe, das Dich bald wieder ein grauer Kobold zum lachen bringt :zwinker: !

    Lass Dich nochmal ganz ganz feste drücken :trost: !
     
  10. tawieters

    tawieters Guest

    Liebe Manuela!
    Das tut soooo gut. Man merkt, dass man nicht alleine ist und das hilft schon ein wenig. Ich freue mich sehr, dass ihr für mich da seid und mir mit Rat und Tat zu Seite steht. Ich werde sicher noch sehr lange brauchen, bis ich einigermaßen damit fertig werde, doch spätestens wenn ich wieder einen kleinen Wichtel habe, dann geht es wieder bergauf. Ich bin mir sicher, dass ich es mit eurer Hilfe schaffe, die richtige Wahl zu treffen. DANKE, DANKE , DANKE!!!!:zustimm:
     
  11. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Tanja,

    auch ich kann Dir hier an dieser Stelle nur schreiben wie leid es mir tut was Du gerade durchgemacht hast.

    Wenn Du Dir wieder einen Grauen anschaffen tust dann schau das Du wirklich ein Paar bekommst.
    Ich hab mich hier durch die Leute im Forum auch eines besseren belehren lassen und gaaaaaanz schnell zu meiner Rosi einen Partner geholt und ich muss wirklich sagen heute bin ich den Leuten hier dankbar, damals war ich teilweise beleidigt und fand mich ungerechtfertigt angegriffen weil ich Rosi alleine gehalten habe.
    Meine Beiden sind Handaufzuchten vom Züchter und sind noch Babies (6Monate). Ich hab sie beide mit 13 oder 14 Wochen bekommen und sie waren futterfest und konnten fliegen. Auch steht mir heute die Züchterin noch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und hilft wo sie kann.

    Wenn Du Dir natürlich auch Abgabetiere zutraust (denn oft haben diese armen Geschöpfe halt irgendeine Macke, muss aber nicht sein), dann schau das Du vielleicht solchen Geierlein ein neues Zuhause bietest.

    Ich habe es mir damals nicht zugetraut und habe mich deshalb für Jungtiere vom Züchter entschieden.

    Doch kaufe nie ein Tier nur aus Mitleid, Du tust Dir nix Gutes an und dem Tier auch nicht (ich spreche da aus eigener Erfahrung).

    Les Dich hier in Ruhe durch die Foren und suche das für Dich Wichtige raus und entscheide dann in aller Ruhe.

    Und wir freuen uns dann schon auf Bilder von Deinem neuen Familienzuwachs wenn er dann da ist. :D :D

    Grüssle
    Corinna
     
  12. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Was ich nicht verstehe.....

    Du schriebst, das ihr den Grauen seit dem 16. Sept. hattet und sie gerade mal mit einem halben Jahr verstarb.

    Wenn ich zurückrechne (ebenso wie die Anderen es auch taten) komme ich auf 8 Wochen bei Abgabe.:+klugsche

    Oder?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. tawieters

    tawieters Guest

    Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Geburtstag der kleinen war der 15.Juni 2005. Am 16. September 2005 habe ich sie zu mir geholt. Und am 25. 1.2006 ist sie leider gestorben. Also war sie 7 Monate alt als sie starb......
     
  15. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dann paßt es ja doch mit der Futterfestigkeit bei Abgabe. ;)
     
Thema:

Hilfe! Das kann doch nicht wahr sein.....

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Das kann doch nicht wahr sein..... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...