Hilfe!!! Henne verhält sich seltsam!

Diskutiere Hilfe!!! Henne verhält sich seltsam! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich sitze gerade bei meinem Nymphi's, da kommt meine Henne Kiki und setzt sich auf meinem Kopf. Danach krabbelt sie auf meinem Arm....

  1. Petra102

    Petra102 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo,

    ich sitze gerade bei meinem Nymphi's, da kommt meine Henne Kiki und setzt sich auf meinem Kopf. Danach krabbelt sie auf meinem Arm. Nichts ungewöhnliches!
    Dann hat sie schläfrige Augen und stößt ca. alle drei Minuten ein langgezogenes Krächzen aus und drückt. Jetzt habe ich mir den After etwas näher angeschaut, der sieht beim Drücken geschwollen aus. Außerdem sieht es rundherum kahler aus, also weniger Federn als sonst. Will Kiki ein Ei legen? Oder kann das auch eine andere Ursache haben?? Ich brauche schnelle Hilfe zwecks Termin beim TA!!!!

    Die Henne ist seit ca. 6 Wochen fest verpaart, hat aber keine Nistmöglichkeit!
    Hatte auch vorher keine Anzeichen von irgendwelchen Veränderungen bemerkt! Schon mal Danke für Eure Antworten!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pyni

    Pyni Guest

    Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht leidet sie ja unter Legenot :?
    Kann evtl. sein, weil es ihr erstes Mal waere, stimmt's?
    Ich weiss nicht ob es auch Verstopfung sein koennte?!?

    Wenn bis Morgen keiner von den Spezies unter uns einen guten Tipp hat oder die Loesung weiss, wuerde ich auf jeden Fall zum Tierarzt gehen!
     
  4. Poie

    Poie Guest

    Hy Petra,
    Also ich bin ja auch kein Spezi i.d. Hinsicht, würde aber auch erst mal auf Legenot tippen. :traurig:

    Hoffentlich meldet sich bald jemand der da viell. Erfahrung hat...
    Ansonsten würde ich auf jeden Fall beim Tierarzt anrufen.
    Ich drück' dir die Daumen das es nix Schlimmes ist ***
    glg
    Poie
     
  5. Petra102

    Petra102 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hi!

    Ich habe vorhin noch bei einem vk TA angerufen, der meint auch, es sei Legenot. Ich soll sie einfangen und mit einem ölgetränktem Wattestäbchen den After einreiben und fühlen, ob sich da eine Beule befindet! Wenn ich sie in Ruhe lasse, hat sie dann bis morgen früh das Ei gelegt? Der TA meinte, ich soll morgen früh vorbeikommen! Für weitere Antworten wäre ich sehr dankbar!!!
    Ist übrigens ihr erstes Ei! Und der TA meinte, die ersten sind meistens etwas größer als die nachfolgenden!
     
  6. Gaggi

    Gaggi Guest

    ...uuunddd??? ist das ei schon da??? wie gehts der armen?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gerlinde Schmuc, 9. Dezember 2005
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Der TA hat einen erbarmunglosen Knall!!:+schimpf
    Das mit dem Öl und dem Wattestäbchen war ja schon mal gut.
    Aber dies ist erst ma eine Erste Hilfe Maßnahme. Zusätzlich muss die Henne mit Rotlicht bestrahlt werden. Dies hat den Zweckk, dass sich die verkrampfte Muskulatur entspannen kann. Das Rotlicht ist so anzubringen, dass nur eine Hälfte des Käfigs bestrahlt wird. Der vogel soll ja keinen Hitzestau bekommen und wählen können.
    Sollte eine Ei dann innerhalb der nächsten 2 - 2 1/2 Stunden nicht gelegt worden sein, ist SOFORT der TA aufzusuchen. Eine Henne die Legenot hat kann nicht koten. Also bekommt sie von ihren eigenen Extrementen eine Vergiftung.
    Das vorsichtige Herausmassieren von Eiern kann nur von einem TA vorgenommen werden. Zerbricht dabei die Eischale, wird der Darm der Henne verletzt.
    Also - kann sie Kot absetzen, hat der normale Zusammensetzung? - Und lebt sie eigentlich nocht?
    Andernfalls würde ich mir den TA mal vornehmen!!!!!!!!

    Gruß Linda
     
  9. Petra102

    Petra102 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo erstmal!

    Ja, die Henne lebt noch! Ich sollte das Ei nicht herausmassieren, sondern nur fühlen, ob da eine Beule ist. Und heute früh gleich zum TA. Ich habe sie gestern noch eingefangen, konnte aber beim besten Willen keine Beule fühlen!
    Ich hatte die Kleine vorher ca. 1 Std. beobachtet, sie hat keinen Kot abgesetzt!
    Den After habe ich mit Öl eingerieben und nachdem ich sie freigelassen habe, hat sie erst mal geka...!! Ich nehme also an, es war doch nur eine Verstopfung (gestern gab's Keimfutter, aber alles andere schmeckte besser, vielleicht lag es daran). Seit heute früh sitzt sie aber ganz normal auf Ihrem Stängchen, ich habe sie seit ca. 2 Std. in einem Einzelkäfig um besser zu beobachten. Sie ist wie immer, hat normal Körnchen gefressen. Sogar der Kot sieht normal aus.

    @ Gerlinde: Das ist in unserer Region fast der einzige vk TA (ca. 40 km Fahrt einfach). Ansonsten müßte ich das doppelte fahren. Ich war noch nicht mal dort bei ihm. Das war gestern unser erster Kontakt. Und ich finde, er hat mir schon geholfen. Ich werde ihn auf jeden Fall aufsuchen (ob er so vk ist, wird sich herausstellen, dann kann ich immer noch wechseln) Hoffen wir das Beste!

    @ Gaggi: Nein, leider kein Ei, dafür helle Aufregung. Schon was neues wegen Treffen?

    Und vielen Dank für Eure Antworten! :beifall: Man ist froh, nicht allein zu stehen! :trost:
     
Thema:

Hilfe!!! Henne verhält sich seltsam!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Henne verhält sich seltsam! - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...