Hilfe - Jendaya entflogen !

Diskutiere Hilfe - Jendaya entflogen ! im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi , mir ist vorhin mein Jendaya entflogen , er sitzt einfach nur auf dem Baum hab jetzt den Käfig in den Garten gestellt mit der hoffnung das er...

  1. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hi , mir ist vorhin mein Jendaya entflogen , er sitzt einfach nur auf dem Baum hab jetzt den Käfig in den Garten gestellt mit der hoffnung das er wider rein geht , habt ihr irgendwelche Tipps wie ich ihn einfangen kann ohne das er weiter wegfliegt ?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 13. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was frißt er am liebsten? ;)

    Lock ihn mit Leckerchen! Auch ein Partnervogel im Käfig kann sehr hilfreich sein.
     
  4. #3 Amazonenmama, 13. Juni 2010
    Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    partnervogel ist sehr gut,
    so habe ich meinen auch wieder bekommen,
    ich drück von herzen das du in wieder bekommst
     
  5. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    leider ist er weg :(
     
  6. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    wenn er wenigstens schreien würde wüsste ich wo der ist weil so weit kann er ja nicht weggeflogen sein , zu hause ist der nie geflogen und drausen wie ein weltmeister
     
  7. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hab ihn jetzt auf einer 20m eiche entdeckt :D runterkommen will er trotzdem nicht :(
     
  8. #7 Tanygnathus, 13. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenigstens hast Du ihn wieder gefunden.
    Ich drück Dir die Daumen dass er runterkommt.
    Kannst Du den Partner mitnehmen?Vielleicht ruft er und er reagiert darauf?

    LG Bettina
     
  9. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    danke aber jetzt sind beide weg >_<

    habe den partnervogel rausgenommen , und hatte zum käfig ca 5m abstand , er hat irgendwie den verschluss geöffnet ( habs natürlich erst zu spät mitbekommen) und zack zu dem anderen und direkt weg in die weite geflogen ...

    ziemlich scheisse gelaufen
     
  10. #9 Tanygnathus, 13. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Oh Gott..:traurig::traurig:Das ist ja wohl wirklich Sch.... gelaufen...
    Das darf echt nicht wahr sein..

    Und jetzt?? Siehst Du die Beiden noch?
     
  11. #10 Tanygnathus, 13. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hab noch eine Idee

    Mir ist jetzt noch was eingefallen,vielleicht ist es ne doofe Idee und gar nicht umzusetzen...aber ein Versuch wärs wert.
    Die Beiden haben doch bestimmt einen Nist oder Schlafkasten oder?
    Wenn Du eine Außenvoliere haben solltest , kannst Du vielleicht den Kasten auf die Voliere stellen,daneben Futternapf und hoffen daß sie ihn noch sehen und in der Nacht reingehen.Dann machst Du das Loch dicht und hättest Beide wieder drin.
    Hat ein Bekannter mal mit seinen Loris gemacht um sie einzufangen.

    LG Bettina
     
  12. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hab sie leider nicht in einer Av gehalten aber , 1er fliegt hier noch rum hab vorhin ein anruf bekommen das er von meiner wohung aus ca 50m auf einen baum sitz bin direkt dahin , leider war er schon weg weil eine elster auf den baum kam und der jendaya hat das weite gesucht , aber glaube schon das ich ihn hier wider finden werde dank seiner lauten stimme hört man ihn/sie direkt ,nachbaren usw wissen auch alle bescheid, überlebenschancen stehen auch gut da es hier viele äpfel , krisch , hasselnuss und pflaumen bäume gibt, er war z.b vorhin auf einem pflaumenbaum

    einziges problem sind hier die elstern und krähen
     
  13. #12 Christian, 15. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das senkt aber die Chance sie mit Leckerchen zu locken.

    Jendayas wissen sich aber gut zu wehren, solange die "Schwarzen" nicht deutlich in der Überzahl sind.

    Ich drücke die Daumen!
     
  14. #13 Tanygnathus, 16. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Gibts was Neues von den Beiden?
    Sind sie noch in der Nähe??
    Ich drück die Daumen daß Du sie wieder heil heimbekommst.

    LG Bettina
     
  15. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hi , leider sind sie höhstwahrscheinlich weg, als letztes wurde 1er am 15.06 gesichtet. seitdem nix mehr geöhrt oder gesehn .

    ziemlich dumm gelaufen und auch ärgerlich und das nicht nur wegen den kosten , den zweiten jendaya hatte ich ja gerade mal 2 wochen lang ... und den anderen der war mir ziemlich ans herz gewachsen .

    aber mal schauen vielleicht hat sie jemand eingefangen oder sind jemanden zugeflogen denn trotz naturbrut haben sie keine angst vor den menschen gehabt .
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Kathimama, 20. Juni 2010
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Ich les das eben jetzt ... tut mir leid für die Vögel (an Kosten würde ich überhaupt nicht denken :traurig:)

    Was hast du unternommen?

    Flugblätter mit einem Foto an Bäume in eurer Gegend gepinnt, an parkende Autos unter den Scheibenwischer geklemmt, beim Bäcker, Metzger, in Supermärkten etc. verteilt? Entflogen-Anzeige in der Zeitung? Oder beim Vogelsuchdienst.de ? Tierschutzverein? Auch Foren und Vogel-HP-Besitzer könnten suchen helfen - falls es noch nicht zu spät ist :traurig:

    Ich hoffe für die Tiere, dass sie jemand gefunden und aufgenommen hat.

    Alles Gute!
     
  18. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hi , ne ich denk auch ned an die kosten aber freunde und nachbaren die sagen immer " soviel geld ist jetzt weg ..." die haben halt selber keine und denken glaube ich das mich das wegen dem geld ärgert.

    habe eine radio durchsage machen lassen

    zeitung eine anzeige aufgegeben sollte aber erst am kommenden mittwoch drin sein.

    flyer verteilt an laternen
     
Thema:

Hilfe - Jendaya entflogen !

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Jendaya entflogen ! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...