Hilfe mein Halsi hat kaum noch Federn....

Diskutiere Hilfe mein Halsi hat kaum noch Federn.... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem... Ich habe vor ca. 1 Monat einen 6 Jährigen gelben Halsbandsittichhahn übernommen. Der war super...

  1. #1 Nancy24, 6. Mai 2009
    Nancy24

    Nancy24 Guest

    Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem... Ich habe vor ca. 1 Monat einen 6 Jährigen gelben Halsbandsittichhahn übernommen. Der war super zufrieden und recht zahm, tat mir aber Leid, weil er so alleine war... Somit ging ich vor 1 Woche zu einer Tierhandlung und nahm mir einen blauen Halsi mit. Der sah zwar ein wenig zerzaust aus, aber man sagte mir der wäre erst 1 Jahr alt, hätte noch nich sein richtiges Gefieder und wäre gerade in der Mauser. Das fand ich erstmal einleuchtend. Ich habe die beiden zusammen gesetzt und sie verstehen sich prima! Nun hat aber mein blauer Halsi seitdem eine Menge Federn überall am ganzen Körper verloren darunter bestimmt 6 lange Flügelfedern. Er hat mitlerweile große kahle Stellen unter den Flügeln auf dem Rücken und eine große an der Brust. Er frisst super und abwechslungsreich, sein Schnabel und seine Krallen sehen super aus aber ich habe einfach Angst, dass er krank ist und meinen anderen ansteckt... Ich habe gestern in der Tierhandlung angerufen und geschildert worum es geht, wurde aber damit abgespeist, dass das die Eingewöhnung wäre! Kann das sein??? Bitte schreibt mir schnell eure Meinung dazu! LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 6. Mai 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Es wäre denkbar daß der Vogel unter PBFD leidet, eine Vireninfektion welche Federverlust beinhaltet.
    Um das genau abklären zu können wäre ein Besuch bei einem vogelkundigen Tierarzt erforderlich. Dieser könnte über einen Labortest feststellen lassen ob tatsächlich PBFD vorliegt.
    Ich würde unter den gegebenen Umständen sowieso empfehlen einen vogelkundigen Tierarzt zu konsultieren, ein solcher Federverlust erscheint mir nicht normal.
    Eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten findest Du wenn Du hier klickst. Bitte auch wenn vorhanden die Userkommentare lesen.
    Ein Besuch bei einem normalen Tierarzt wird Dir nichts bringen, die wissen in der Regel nicht was PBFD ist geschweige denn wie man das schreibt.
     
  4. #3 Nancy24, 7. Mai 2009
    Nancy24

    Nancy24 Guest

    Hi, danke für die schnelle Antwort!...also eine Eingewöhnungsphase scließt du eher aus? Wachsen bei der Krankheit die Federn nach? Das ist bei unserem Halsi der Fall! Ach ja eine Info noch... die Federkiele von den rausgezogenen bzw. rausgefallenen Federn sind Ok und nicht angeknabbert. Ich habe mal gehört das wäre wichtig zu beobachten und somit wäre ein rupfen auszuschließen. Stimmt das? Grüße
     
  5. #4 Alfred Klein, 7. Mai 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Ein solcher Federverlust hat mit irgendeiner Eingewöhnungsphase mit Sicherheit nichts zu tun.
    Die Federn wachsen bei PBFD zwar nach, fallen aber gleich wieder aus und sind womöglich verkümmert. Leider ist PBFD sehr ansteckend so daß Du davon ausgehen kannst daß falls es wirklich das ist der zweite Vogel auch schon infiziert ist. Deswegen wäre es ja wichtig eine ordentliche Diagnose zu bekommen.
    Daß die Federkiele in Ordnung sind hat wenig zu besagen, es gibt auch Rupfer die nicht darauf herumkauen. Allerdings müßtest Du mal sehen ob die Kiele leer oder gefüllt sind. Leer sieht man ja und gefüllt wären sie dann weiß. Sollten die Kiele leer sein so wäre es ein natürliches Phänomen, leere Federn fallen von alleine aus. Sind sie noch gefüllt so ist die Sache bestimmt krankhaft.
     
  6. #5 Nancy24, 7. Mai 2009
    Nancy24

    Nancy24 Guest

    Danke.Das werde ich heute nachmittag zuhause sofort nachprüfen!!Wenn das der Fall ist werde ich auch sofort einen Arzt aufsuchen. Er hat allerdings gestern und heute morgen keine Federn mehr verloren, aber das bedeutet bestimmt nicht unbedingt etwas oder? LG
     
  7. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    lass doch Federn auf auf PBFD testen. Und bring eine Sammelkotprobe zur parasitologische Untersuchung. Man kann sich es zwa kaum vorstellen, aber Federverlust kann hinweisend auf zB Würmer sein.

    Alles Gute Luzy nicht zu vergessen chronische Zinkvergiftungen ;o)
     
  8. Nancy24

    Nancy24 Guest

    Danke für die Antworten, ich hatte am Wochenende noch zwei Züchter bei mir und die haben mir gesagt, der Vogel sei schon krank gewesen, als ich ihn bekommen habe, ich habe ihn jetzt am Samstag zurückgebracht :-(. Ich hatte den Halsi ja erst seit 1 1,2 Wochen.... und bin nun auf der Suche nach einem gesunden kleinen Halsi von einem vernünftigen Züchter. Ich hole mir keinen Vogel mehr aus der Tierhandlung, soviel steht fest! LG
     
  9. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Ich denke es ist egal, woher Du den Vogel holst, es ist immer ratsam, dass der Vogel erstmal im Quarantäne kommt und gründlich untersucht wird. Wenn der Vogel PBFD hatte, kannst Du es knicken, denn dann ist dein Vogel auch krank....

    LG
    Mirjam
     
  10. Nancy24

    Nancy24 Guest

    Da hast du recht! Aber die Züchter selber können mehr Informationen über die Vögel geben. Man ist halt direckt an der Quelle und man kann jeder Zeit um Rat bitten! Bei den Verkäufern habe ich einfach gemerkt, dass sie sich nicht wirklich mit Halsbandsittichen auskennen. Was ja auch normal ist, weil es eine allgemeine Tierhandlung war und sie nunmal nicht spezialisiert sind! Meinem Vogel geht es z.Z sehr gut.Ich werde ihn jedoch genau beobachten und sobald ich etwas bemerke einen Vogelkundigen Tierarzt aufsuchen! Gruß
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    PBFD ist nicht so ein Krankheit, was sofort ausbricht, der Vogel kann auch krank sein ohne Symptomen... Ist wie bei Menschen das AIDS. Ich würde lieber an deiner Stelle Tests machen.
     
  13. Nancy24

    Nancy24 Guest

    Oh das wusste ich nicht!! Dann werd ich das auf jeden fall tun! Danke!!
     
Thema:

Hilfe mein Halsi hat kaum noch Federn....

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Halsi hat kaum noch Federn.... - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...