Hilfe meiner Susi geht es schlecht

Diskutiere Hilfe meiner Susi geht es schlecht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Thomas, Vielen Dank, Leider geht es meiner kleinen immer schlimmer. Sie sieht richtig schlecht aus. Ich hoffe das ihr der Arzt noch...

  1. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ach mensch die Arme, hoffe es gibt noch Rettung, hoffentlich kann ihr noch geholfen werden. Ich drücke mit meinen Geierchen ganz fest die Daumen und Krallen. ;)

    LG von Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Liebe Yvonne,
    leider kann ich Dir von hier aus nicht sagen, ob Deine Kleine noch eine Chance hat, hoffen wir das Beste! Je eher Du zum TA gehst, desto besser ist die Chance; aber natürlich gibt es auch immer Fälle, in denen der Therapeut zu spät kommt, ohne daß es seine Schuld wäre. Zur Frage "ansteckend" oder nicht und "warum ein Vogel sowas bekommt" habe ich mich ja schon oft geäußert. Man sollte die Frage der Keime und der "Ansteckung" nicht überbewerten, weil fast alle Keime nur mehr oder weniger potentiell pathogen sind, also nur dann eine Krankheit ausbricht, wenn, aus welchen Gründen auch immer, das Immunsystem geschwächt ist. Warum das bei Deiner Kleinen so war, kann ich ohne nähere Informationen nicht sagen. Entscheidend ist immer, ob ein Erreger auf ein aufnahmebereites Milieu trifft und ob das körpereigene Abwehrsystem stark genug ist, ihn unschädlich zu machen. In allen Fällen, in denen eine Krankheit ausbricht, ist aus irgend einem Grunde die Lebenskraft mehr oder weniger geschwächt, und so kann der Erreger Schaden anrichten.
    Ich drück Dir und dem Vögelchen ganz fest die Daumen!
    LG
    Thomas
     
  4. yvonne-hh

    yvonne-hh Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    wie ein Wunder :zustimm: war am nächsten Morgen alles weg. Sie hat wieder einen weißen Kopf und das hächeln hat auch aufgehört. Sie fliegt wieder und frist ganz normal. Was das bloß war??? Ich danke euch noch mal :trost: und noch einen schönen Sonntag.

    Viele Grüße Yvonne
     
  5. Elena

    Elena Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    warst Du denn nun noch beim Tierarzt?

    Gruss Elena
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe meiner Susi geht es schlecht

Die Seite wird geladen...

Hilfe meiner Susi geht es schlecht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...