Hilfe!!!

Diskutiere Hilfe!!! im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, :traurig: Ich habe erst vor einem Jahr Breitbinden - Allbarbloris zugelegt. Diese Papageiein sind meine erste größere Vögel. Bis...

  1. Emiros

    Emiros Guest

    Hallo, :traurig:

    Ich habe erst vor einem Jahr Breitbinden - Allbarbloris zugelegt. Diese Papageiein sind meine erste größere Vögel. Bis jetzt habe ich nur mit Wellensittichen Erfahrung gemacht. Ich bemühe mich sehr, dass meinen Loris nichts fehl. Wir haben denen eine Voliere gebaut und Naturzweige reingebracht, auch Seilen, Spielzeug und, und, und... Leider hab ich doch ein Problem. Ich bitte euch um einen Rat! :gott:

    Bei meinen Loris wachsen die Nägel sehr schnell und nach einer für uns allen sehr unangenehmen Prozedur – Nägelschneiden, werden schon bald wieder die zu lang und noch, die schauen so dick aus, dass ich, ehrlich gesagt, jetzt sehr unsicher bin, ob die so dick sein müssen oder kommt es durch falsches schneiden?

    Wir haben doch Naturzweige in verschiedenen Stärken in die Voliere reingebracht! Voran kann es liegen, was kann ich am besten tun? Ich mag diese Prozedur, wie Nägelschneiden nicht, :nene: weil ich so viel Leid den Loris schon alleine mit dem Fangen antue...

    Danke in voraus ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Emiros,

    mit dem Schneiden kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Das brauchte ich zum Glück noch nie und hoffe auch, dass ich es nie machen muss. Aber hier gibt es einige Profis, die dir bestimmt weiter helfen können.

    Bei der Astdicke ist es wichtig, dass sie mit ihren Krallen nur die Hälfte des Astes umfassen, so dass die Krallen oder Nägel (ich weiß nicht wie das in der Fachsprache heißt) gegen den Ast stoßen und sich dadurch abnutzen. Außerdem haben wir in unserer Außenvoliere einen kleinen Steinhügel mit Felssteinen aufgebaut, auf dem sie immer draufklettern. Da nutzen sie auch ihre Krallen ab.

    Gruß Gisela
     
  4. Emiros

    Emiros Guest

    Hallo,

    eine Außenvoliere ist das beste was man Loris anbieten kann :mukke:
    Aber eine gute :idee: fehlt es mir noch, weil ich keinen Steinhügel in einer Zimmervoliere reinbauen kann.

    Danke für Antwort und schöne Grüße aus München :D


     
  5. #4 depechem242, 17. April 2005
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    In solchen Fällen sind mit Sand überzogene Sitzstangen zu empfehlen. Würde mich da mal in einer spezialisierten Zoohandlung (ev.auch online) informieren. Alternativ könnte man vielleicht auch Schmirgelpapier um einen Teil der Sitzstange wickeln und befestigen. Auf alle Fälle würde ich, wie schon empfohlen, die Dicke der Sitzstange entsprechend anpassen und diese häufig wechseln.
     
  6. Emiros

    Emiros Guest

    Hallo,

    Das habe ich schon gemacht. Was mir an dem Chmirgelpapier nicht gefehlt, dass die Loris an dem ihre Schnäbel verkratzen.

    Tja, es kann sein, dass es wirklich Zeit ist die gescheiten Sitztstangen zu besorgen :D :prima:

    Danke für die Beratung!!!
    Gruß :zwinker:
     
Thema:

Hilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...