Hybride??

Diskutiere Hybride?? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, Also bis her war ich immer eher der Annahme dass Arahybriden unfruchtabr wären,da ich jedoch auch von Fasanen weiss dass sich zB. deren...

  1. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Also bis her war ich immer eher der Annahme dass Arahybriden unfruchtabr wären,da ich jedoch auch von Fasanen weiss dass sich zB. deren Hybriden trotzdem fortpflanzen können war ich immer etwas verwirrt ob dies stimmt.
    Nun habe ich diesen bilderthread gefunden indem ein Ara zu sehen ist der ja eindeutig kein Gelbbrustara sein kann der reinblütig ist siehe grüne Schwanzfedern usw.
    Wäre es aber ein Hybrid mit Hellroten oder Dunkelrotem Ara so sähe er jedoch nochmal ganz anders aus,was meint ihr?
    Ist das ein Hybrid Roter Ara+Gelbbrustara=Hybridara+Gelbbrustara oder waren da einfach die Gene des Gelbbrüstigen Elternteiles stärker?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Damit ihr versteht was ich meine:
    Yvonne die die Fotos gemacht hat schreibt in ihren Profil dass es ein Harlekinara ist,das wäre Hellroter+Gelbbrust,aber ein "herkömlicher" Harlekin sieht immer so aus:
    hier

    so

    soo

    oder so
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    Ja das ist das von mir zuletzt angegebene Bild,und??
    Verstehe den sinn deines Posts im Zusammenhang mit dem Thema jetzt nicht?
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Harlequin ist Dunkelrot und GB.

    Das Thema wurde hier schon öfters detailliert besprochen. Schua mal in die Suchfunktion. Da gab es auch links zu Webseiten mit genauen Beschreibungen und Bildern.

    LG,

    Ann.
     
  6. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    Ich habe mal verfolgt ein zuchtprogram aus USA über aras hybriden.
    Ist so das in der tat auch hybride züchfehige sind und wird auch in mehrere generazionen gezüchtet zu sehen wie die farbe oder eventuel schwäche oder krankeiten sich bilden (alles eine farüchte idee meine meinung nach!)
    Wenn ich noch gut mich erinnere nur hybride mit hyas nicht fruchtbar sind.

    In der bilder gezeigt vom Sagany ich erkenne keine Harlekin und auch keine Catalina, nur die hellichkeit vom schnabel irritiert mich etwas.....
    Vielleich ist doch eine harlekin aber was für eine generation??

    Ich vermute (aber sind nur meine gedanke) das vielleich liegt in diese ara krankeit vor. Bestimmte krankeiten oder dürch sehr schlächt ernhärung kommt vor das die federn verfarben sie sich. Paar beispiele:
    Vom grün zu schwarz = Leber krankeit
    Vom grün zu gelb = schlächt ernhärung oder PBFD
    Vom grau zu rot = " " " " Tipich bei grau papageien
    Vom rot zu gelb überdosierung und für langezeit Tiroxin tipich bei aras

    Ich hoffe das diese ara nicht krank ist und eine mutation oder modification vom Harlekin ara ist

    LG
    Mario&company
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Sorry bin heut so doof,hast ja Recht,wie konnte ich das nur verwechseln,Hellrot und Gelbbrust sind doch Catalina und nicht Harlekin *umpf*
    ...............................

    Zum Thema:
    Da hilft mir die Suchfunktion aber auch nichts!
    Meine Frage war nämlich wie oben schon geschrieben:
    Geht folgendes:
    Zwei verschiedene Ara-Arten paaren sich mit einander und der Hybrid der dabei herauskommt paart sich wieder mit einem anderen (reinblütigen) Ara und man erhält ein Produkt welches dem Vogel mit dem sich der Hybrid gepaart hat am ähnlichesten sieht???so wie beiden Ara in dem Thread mit Fotos.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hier kannst Du einen Schnellüberblick über Vererbungsgesetzmässigkeiten nachlesen.

    LG,

    Ann.
     
  10. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo Sagany,

    mein Pago ist eigentlich zum 1/4 mischling, denn sein Vater ist hellrot x gelbbrust und seine Mutter ist reine gelbbrust, also wie man sieht können sich mischlinge auch vermehren, ob der Pago zeugungsfähig ist weiß ich nicht, lauf ta ist er vollkommen gesund. :prima:

    yvonne
     
Thema:

Hybride??