Ich bitte um Hilfe: Luxation Flügel links

Diskutiere Ich bitte um Hilfe: Luxation Flügel links im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Gemeinde. Ich habe ein paar Fragen an euch bzgl. eurer Erfahrungswerte und hoffe, ihr könnt mir rasch antworten. Ich habe zur...

  1. Timbo

    Timbo Guest

    Hallo liebe Gemeinde.

    Ich habe ein paar Fragen an euch bzgl. eurer Erfahrungswerte und hoffe, ihr könnt mir rasch antworten.

    Ich habe zur Zeit drei Agaporniden-Pärchen. Ein Weibchen hat sich, vermutlich heute morgen so verletzt, dass es nicht mehr fliegen konnte. Es konnte jedoch klettern und von Ast zu Ast hüpfen.

    Da ich keine offene Wunde feststellte und mir sich die Wahrscheinlichkeit eines Flügelbruchs offenbarte, bin ich mit ihr zur Tierklinik.

    Dort auch sehr freundlich empfangen, wurde nach einer Röntgenaufnahme festgestellt, dass der linke Flügel ausgerenkt ist.

    Dann wurde mir eröffnet, dass ein solcher Fall dort noch nicht behandelt worden sei. Man würde fachkundigen Rat von einem Spezialisten einholen und sich dann bei mir melden.
    Mit Schmerzmitteln für die Kleine und (zu Hause) nen Schnaps für mich, habe ich dann telefoniert bis der Draht heiß war, bin aber immer noch nicht zu einem Ergebnis gekommen.
    Den Tip einen herausragenden Tierarzt mit Spezialisierung auf Vögel aus Leverkusen zu konsultieren, habe ich versucht. Der ist jedoch erst wieder nächste Woche zu sprechen, wie es ausschaut.

    Niemand kann mir sagen, ob eine operative Behandlung oder ein Einrenken zu einem Erfolg führen kann. Mit Erfolg meine ich, dass die Kleine wieder irgendwann fliegen kann.

    Ich weiß, dass sie auch so ein schönes Leben bei mir führen wird, nur befürchte ich, dass sie irgendwie in der großen Außenvoliere bei mir untergeht. Es ist so, als würde man einem Menschen ein Bei abhacken.

    Meine Frage an euch:

    Wie stehen die Erfolgsaussichten auf Genesung der Verletzung? Kann ein Einrenken dazu führen, dass sie es sich danach sofort wieder ausrenkt?
    Kennt jemand einen Spezialisten als Tierarzt, den ich spätestens Freitag anrufen kann?

    Danke vorab für eure Mühe!
     
  2. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann dir zwar leider nicht bei der Flügelluxation helfen, aber ich denke, dass es wichtig ist, dass man da nicht zu lange mit wartet.
    Du könntest ev. mal bei Dr. Carlo Manderscheid (1, Avenue François Clément, Mondorf-les-Bains, Tel.: 00352-23661718 ) anrufen. Er sitzt in Luxemburg - ich glaube, da ist morgen kein Feiertag, so dass du ihn wahrscheinlich erreichen müsstest.
    Ansonsten versuche es doch mal bei den größeren Vogelkliniken, zum Beispiel Oberschleißheim (Notfalltelefon 0162 - 25 68 642)- dort ist eigentlich immer ein Notdienst zu erreichen.
     
  3. #3 rappe61, 07.06.2007
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Timbo,
    ich habe hier einen interessanten Link über Luxation gefunden, der Dir hoffentlich erstmal weiterhilft.
     
  4. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    In dem Fachbuch "Leitsymptome bei Papageien und Sittichen, Diagnostischer Leitfaden und Therapie" Hg. Pees, Michael wird daraf verwiesen, dass eine Behandlung schnellstmöglich geschehen sollte.
    Offensichtlich wird das Gelenk unter Narkose reponiert und mit Verband 3 Wochen ruhig gestellt.

    Ein Mitarbeiter des Buches ist Dr. Jens Straub. Er ist hier tätig:
    http://www.tierklinikduesseldorf.de/
    Vielleicht magst du hier Kontakt aufnehmen.

    Eine weitere Möglichkeit ist diese:
    http://www.kleintierpraxis-koehnen.de/ Frau Dr. Köhnen ist ebenfalls vogelkundig. Dort gibt es auch eine Mobilnummer, die dir heute weiterhelfen könnte.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Elsbeth
     
  5. Timbo

    Timbo Guest

    Hallo zusammen.

    Danke für eure Antworten, die für mich sehr hilfreich waren. Nach drei Telefonaten bin ich jetzt schon etwas schlauer, leider nicht beruhigter. Am Freitag wird die Kleine operiert. Ich habe wider allen Anweisungen "Cybi" in die Voliere zu den anderen fünf gesetzt. Ich habe sie danach, bis es gestern dunkel wurde, beobachtet. Es war die richtige Entscheidung, sie sitzt mit ihrem Partner im Schlafplatz und kuschelt. Schmerzmittel hat sie auch bekommen.

    Danke an alle.
     
  6. Timbo

    Timbo Guest

    Operation geglückt

    Hallo an alle.
    Nach meinem Hilferruf möchte ich Euch hier eine kurze Rückmeldung geben:

    Gestern ist sie nach der erfolgreichen OP und langem Heranführen an die große Gartenvoliere wieder richtig geflogen. Sie ist von den anderen so aufgenommen worden, als wäre nichts gewesen.

    Ich habe mich bei meinem Tierarzt schon persönlich bedankt und werde ihn bei Bedarf auch weiter empfehlen. Und das nicht nur aufgrund der erfolgreichen OP, sondern auch weil er weiß, wie man mit Tier und Mensch umgeht.

    Viele Grüße, Tim.
     
  7. #7 aramama, 15.07.2007
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Tim,
    das ist ja super!
    Willst du uns den TA nicht nennen, solche Könner zu kennen ist doch für alle hilfreich.
    Weiterhin viel Glück
    Christiane
     
Thema: Ich bitte um Hilfe: Luxation Flügel links
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel flügel ausgerenkt

    ,
  2. graupapagei luxation

    ,
  3. flügel ausgerenkt

    ,
  4. wellensittich flügel ausgerengt,
  5. wachtel flügel ausgerenkt,
  6. vogel flügel reponieren,
  7. wellensittich flügel ausgerenkt,
  8. wellensittich Flügel ausgekugelt,
  9. wellensittich luxation,
  10. vogelflügel ausgerenkt,
  11. vögel luxation flügel,
  12. zebrafink flügel ausgerenkt,
  13. kann wellensittich nach luxation fliegen,
  14. Flügel eines vogels einrenken,
  15. flügel luxuation,
  16. luxation vogel,
  17. flügel vom vogel ausgekugelt,
  18. behandlung luxation flügel
Die Seite wird geladen...

Ich bitte um Hilfe: Luxation Flügel links - Ähnliche Themen

  1. Habicht, Mäusebussard, irgendein Falke... Hilfe bitte!

    Habicht, Mäusebussard, irgendein Falke... Hilfe bitte!: Hallo zusammen, ich bin begeisterte Hobbyphotografin. Gestern ist und das angehängte hübsche Exemplar vor die Linse geflogen. Lies sich leider...
  2. Zahmer Rostkappe beißt plötzlich, bitte um Hilfe!

    Zahmer Rostkappe beißt plötzlich, bitte um Hilfe!: Hallo zusammen, Ich brauche mal euren Rat. Ich beschäftige mich nun ca 1 Jahr mit dem Thema Rostkappen und bin Theoretisch, dachte ich, ganz gut...
  3. Mögliche neue Vogelkrankheit - NABU bittet um Hilfe

    Mögliche neue Vogelkrankheit - NABU bittet um Hilfe: Blaumeisen sterben mit unbekannten Symptomen. Hier der Link.
  4. Ich bitte um Bestimmungshilfe

    Ich bitte um Bestimmungshilfe: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend, ich bin gerade in Dänemark auf Römö und habe keine Ahnung Die Fotos sind schlecht, da...
  5. Ich bitte um Hilfe

    Ich bitte um Hilfe: Guten Morgen, gestern sind mir einige Vögel vor die Kamera geflogen. Es war in Hamburg, Moor und Teiche. #1 Was für eine Ente? Erst dachte ich...