Ich brauche Euren Rat

Diskutiere Ich brauche Euren Rat im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, wir sind stolze Besitzer eines Rosenköpfchenpaares, die wir Schlupito & Prügelchen getauft haben. Wir haben sie jetzt seit...

  1. #1 Schlupito, 31. Mai 2009
    Schlupito

    Schlupito Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir sind stolze Besitzer eines Rosenköpfchenpaares, die wir Schlupito & Prügelchen getauft haben. Wir haben sie jetzt seit einer Woche, sie werden immer zutraulicher.

    Sie verlieren langsam ihre scheu vor uns. Aber nur langsam.

    Mein Anliegen ist folgendes:
    Sie fressen -> bekommen täglich zusammen ca. 1 bis 1 1/2 EL Körnerfutter
    bekommen täglich Obst/Gemüse
    bekommen täglich frisches Wasser mit ein paar Tropfen
    Vitacombex
    Sie haben Äste von ungespritzten Apfelbäumen mit Blättern im Käfig.

    Sie fliegen im Käfig hin und her, klettern, pfeifen, kreischen und es sieht so aus, als ob sie sich wohl fühlen.

    Jetzt meine Sorge: wenn sie ruhig dasitzen, fangen sie an Geräusche zu machen: von beiden hört es sich wie Zähneknirschen an.
    Da weiß ich mittlerweile, dass sie sich wohl fühlen.

    Aber Prügelchen macht weiterhin noch andere Geräusche. Für mich sieht das komisch aus. Es ist viel lauter als das "Knirschen". Er macht den Hals etwas länger und kommt irgendwie nicht zur Ruhe, weil ständig diese Geräusche von ihm kommen.

    was kann das sein? Soll ich zum Tierarzt?

    Liebe Grüße

    Schlupito
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 1. Juni 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo schlupito,

    lass mich raten ... "prügelchen" ist die henne? :p

    ich weiss was du mit "zähneknirschen" meinst, das ist normal und auch gut so. aber ich verstehe nicht genau, was du mit den "anderen geräuschen" meinst. kannst du es etwas genauer beschreiben?

    gruß,
    claudia
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Schlupito,
    herzlich Willkommen hier bei den Agafans:blume:

    So wie Claudia schon schrieb, das Knirschen ist normal und wenn sie es tun fühlen sie sich so richtig wohl.

    Was die anderen Geräusche betrifft kann man aus der Ferne nichts dazu sagen.
    Selbst wenn du die Geräusche besser beschreibst, so bleiben Zweifel. Ich kann nur raten zu einen Tierarzt zu gehen. Bitte gehe zu einen vogelkundigen. Such dir aus diesem Link einen aus der in deiner Nähe wohnt. HIERKLICKEN

    LG
    Christine
     
  5. Schlupito

    Schlupito Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich danke Euch für Eure Antworten. Leider habe ich mich sehr lange nicht mehr hier gemeldet. Warum, weiß ich nicht, es ging jedenfalls drunter und drüber.

    Soviel vornweg: Prügelchen hat es nicht geschafft. Trotz ärztlicher Unterstützung ist er dann am 14.06. morgens tot im Käfig gelegen.

    Liebe Grüße

    Schlupito
     
  6. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Och mein Herzliches Beileid. :trost:

    Ich hoffe dein anderen Vogel ist gesund! Hast du sie/ihn auch untersuchen lassen? 8)

    Wenn er/sie ok ist.. hoffe ich das sich bald ein Partner findet. :zustimm:

    Gruß Marilyn
     
  7. da_Püppi

    da_Püppi Blond... sehr blond!

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das tut mir sehr leid für euch :trost:
    Weißt du denn woran es lag? Wie geht es dem anderen Vögelchen?
    Liebe Grüße
    Tina
     
  8. Schlupito

    Schlupito Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke. :traurig:
    War eine lange Geschichte.
    In den 3 Wochen, in denen wir Prügelchen haben durften, waren wir 3x beim Tierarzt. Erst zum Schluss bei einer vogelkundigen Tierärztin.
    Aber leider hat er es nicht geschafft.
    Er hatte viele Bakterien im Darm, die ihn regelrecht von innen kaputt gemacht haben. Täglich musste ich beide einfangen und ihnen Medizin geben. Täglich Stress für die Federbällchen, Stress für mich und am Ende hat es leider doch nicht geholfen. Er lag morgens tot im Käfig.

    Wir haben sofort für Schlupi einen Partner geholt, den sie allerdings leider nicht akzeptiert hat.

    Nun haben wir uns dafür entschieden, Schlupi zum Züchter zu geben, damit sie dort einen Partner finden kann und dort sucht sie heute noch... aber der Züchter hat so viele Agas, ich habe sie zwischendurch besucht und gesehen, wie gut es ihr geht dort im Schwarm. Warum soll ich sie dort rausreißen, nur, damit ich den einen bestimmten Vogel wieder bei mir habe? Sie fühlt sich mit den vielen anderen Federbällchen richtig wohl und es geht ihr gut.

    Und ganz ohne Vogel geht es ja nicht. Also haben wir von dem Züchter ein junges Rosenköpfchenpaar mitgenommen. Die waren zum Zeitpunkt als wir sie bekommen haben, 2 Monate alt.
    Wir haben sie Moglie und Baghira getauft.

    Als wir jedoch beim Züchter waren, entdeckten wir, dass es nicht nur Wildfarbene gibt, sondern auch hübsche Mutationen... :zustimm:

    Und somit haben wir nicht nur 1 Pärchen der wildfarbenen Agas mitgenommen, sondern auch gleich 1 Pärchen der Mutationen.

    Die Mutationen heißen Pinky der Vogel und Brain aka dat Evelyn.

    Mittlerweile haben wir die Bande schon 3 Monate, ihnen geht es sehr gut bei uns, sie sind neugierig, wohl auf und machen jeden Tag zu einem Erlebnistag, weil sie immer neue Flausen im Kopf haben.

    Ich werde bald mal Bilder hier rein setzen, damit Ihr auch unsere Hübschen zu sehen bekommt.

    Liebe Grüße

    Schlupito
     
  9. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Ja so kann es manchmal gehen,
    ich hatte auch einen Witwer und habe ihn zum Züchter gebracht u. da hat er sich gleich eine Dame eingefangen u. mit ihr gleich eine Fam. gegründet wollte ihn auch nicht rausreißen denn es geht ihm dort gut im Schwarm u. er fühlt sich wohl , habe dann zwei Pfirsichköpfchen geschenkt bekommen die sind jetzt bei mir u. ich freu mich jeden Tag über die zwei
    Beste Grüße Ingrid
     
  10. Schlupito

    Schlupito Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Und hier stelle ich Euch die Bande einmal vor...
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    AGAS sind einfach schöne Vögel ;) finde ich
    Beste Grüße Ingrid
     
  13. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Ich hätte da noch eine Anregung was die Ernährung der Agas anbelangt.
    Bitte füttere nicht das ganze Jahr so ausgwogen!! Das hält die Vögel das ganze Jahr nur in Brutlaune!!

    Dan habe ich eine Frage zum Obst, wie lange lässt du dieses im Futternapf?
    Vitaminen sollte man nur im Frühling oder im Herbst 2- 3 Wochen verabreichen, oder bei einer Krankheit..
     
Thema:

Ich brauche Euren Rat