ich glaubs nicht! ernie jetzt auch?!

Diskutiere ich glaubs nicht! ernie jetzt auch?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; neuer thread zu: http://www.Vogelforen.de/showthread.php?threadid=14253 damit ihr nicht soviel scrollen müsst. wir drei, ernie, berta und...

  1. #1 claudia k., 23. April 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    neuer thread zu:
    http://www.Vogelforen.de/showthread.php?threadid=14253
    damit ihr nicht soviel scrollen müsst.

    wir drei, ernie, berta und ich, haben heute mal wieder einen ausflug nach leverkusen gemacht, zur kontrolle beim ta.

    zunächst muss ich sagen, scheint es so, dass es mit berta bergauf geht, das gefieder ist glatter, sie zwitschert mal wieder und ernie wird auch wieder gekrault. aber nachwievor schläft sie hauptsächlich und sucht die wärme. sie setzt sich sogar demonstrativ vor die ausgeschaltete rotlichtlampe.

    dr. hendriks, der berti bisher behandelt hat war heute nicht da, sodass wir bei dr. pieper selbst waren. er hat meinen frischen optimismus wieder "niedergeknüppelt". nochmal mindestens sechs tage antibiotika, und die salbe für die haut doch wieder täglich. ausserdem bekam sie noch eine spritze fürs immunsystem (wegen dem antibiotika).

    aber was mich ja jetzt völlig vor den kopf stösst:
    ernie bekommt seit ein paar tagen auch kleine gelbe federchen!!!!
    (die LEBER ist für die färbung der federn zuständig).

    jetzt hat er doch bertas leberbehandlung indirekt, quasi prophylaktisch, mitgemacht, seit einem jahr werden beide leberschonend ernährt und dann das????!
    ernie ist ansonsten topfit, ein luftikus auf der stange, und in der luft.

    ist mir ein absolutes rätsel.

    gruss,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 24. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo claudia

    Du kannst, ohne daß es die Behandlung beeinflußt, auch Homöopathie einsetzen.
    Für die Leber nimmt man:
    Carduus marianus D4
    Flor de piedra C30
    Jeweils fünf Globuli ins Trinkwasser.
    Kannst Du unbeschadet verwenden, auch zu der normalen Medizin. Die momentane Behandlung wird dadurch nicht beeinflußt. Es schadet dem Vogel nicht.
     
Thema:

ich glaubs nicht! ernie jetzt auch?!