Idee zur Voliereerweiterung gesucht

Diskutiere Idee zur Voliereerweiterung gesucht im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Unser Vogelheim hat die Maße: 1.30 m x 0,70 m x 1 m (L x T x H). Sie besteht aus Eiche ist verzapft und das Zinkwellengitter ist per...

  1. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hallo!

    Unser Vogelheim hat die Maße: 1.30 m x 0,70 m x 1 m (L x T x H).

    Sie besteht aus Eiche ist verzapft und das Zinkwellengitter ist per Nut eingelassen. An der Vorderseite befindet sich mittig eine Tür. Die "Trägerpfosten" haben die Stärke: 4,5 x 4,5 cm.

    Jetzt möchte sich sie gerne um 1 m verlängern.

    Zur räumlichen Vorstellung: der Anbau sollte links, die Volie rechts stehen.

    Der Anbau sollte aber so konstruiert werden, dass er auch als eigenständiger Käfig genutzt werden könnte. z. B. auch für Ausflüge auf den Balkon, da dieser dann ein geringeres Gewicht hätte, um über die Schiene unseres Balkontürelementes zu gelangen.

    Mir schwebt vor, die Verbindungsseite mit einer verschließbaren Ausflugsöffnung zu versehen. und die Voliere während der Verbindung an den Pfosten mittels Schieber o. Ä. gegen Verrutschen zu sichern.

    Ich würde die hintere und die linke freie Seite gerne komplett, evtl. auch die Verbindungsseite verschließen. Dazu suche ich jetzt das passende Material.


    Was würdet ihr empfehlen bzw. habt ihr selbst verwendet und eure Erfahrungen damit gemacht.

    Da die Pfosten ja 4,5 x 4,5 cm haben, könnte ich die Nute ja etwas größer gestalten.

    Mir schwebt da Plexiglas, Kunsstoffplatte, Holzplatte etc. vor.

    Allerdings sollte es für Sittiche (Nymphensittiche und Pflaumenkopfsittiche mit mittelgradigem Nagebedürfnis) geeignet sein.

    Die "Decke" würde ich dann wieder mit Draht versehen, damit genügend Licht einfällt.

    Bei der Verbindungsseite bin ich mir da noch nicht sicher. Toll wäre ja, wenn man diese Seite auch schließen könnte, da dann bezüglich der "Gesamtvoliere von 2.30 m Länge ein etwas ruhigere Zone entstehen würde (z. B. zum Schlafen/Ruhen).

    Würde es belüftungsmäßig ausreichen, wenn nur die Decke und die Front bei 1.0 m x 0,70 x 1,0 m mit Gitter versehen wäre (einmal in Bezug auf die Gesamtnutzung und einmal im Hinblick auf die alleinige Nutzung). Wobei meiner Meinung nach, das ja funktionieren müsste, da es ja auch die Varinante des "Kistenkäfigs" gibt (hier ist ja auch die Decke noch verschlossen). Allerdings sind dort, wegen des fehlenden bzw. zu geringen Lichteinfalls ja auch noch künstliche Lichquellen angezeigt).

    Über Vorschläge, Tipps, Tricks und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hallo Mods, könnt ihr meinen Beitrag vielleicht in die Bastelabteilung verschieben, vielleicht sind da mehr Handwerker unterwegs - Danke.


    Hallo an alle,

    sind denn die Heimwerker unter euch alle in Urlaub?

    Hat keiner eine Voliere mit geschlossenen Seiten?
     
  4. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hoch schieb, schieb, schieb ......

    wer hat denn schon einmal Kunststoffplatten als Rückwand verwendet? PP, Acryl oder aber Holz, was hält den knabberfreudigen Sittichen stand?
     
Thema:

Idee zur Voliereerweiterung gesucht