Ionisator

Diskutiere Ionisator im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin es gibt ihn wieder. Wir haben diesen Ionisator nun schon seit längerer Zeit und der ist wirklich klasse. Kenne auch einige andere...

  1. #1 megaturtle, 28. Juli 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Moin

    es gibt ihn wieder. Wir haben diesen Ionisator nun schon seit längerer Zeit und der ist wirklich klasse.

    Kenne auch einige andere Vogelhalter, die das Teil nicht mehr missen wollen :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luna123

    Luna123 Guest

    Hieß es nicht ne Zeit lang die Dinger würden Keim-schleudern sein? oder verwechsel ich die mit was anderem? Hab da nämlich mal ne Reportage drüber gesehen, wie die Filter aussehen und dass sich da Schimmel, Keime, Dreck, etc ansammeln würden und die würde wieder in die Luft geblasen werden. Kann sein dass ich das Gerät verwechsel, aber irgendwas war da doch mal :traurig:
     
  4. #3 megaturtle, 28. Juli 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Wüsste nicht, wie sich in dem Teil Schimmel bilden könnte. Ist doch alles trocken.

    Filter sind da auch nicht drin in dem Sinne. Der Io. zeiht Feinstaub etc. an und das lagert sich auf so Metalllamellen ab, die natürlich regelmässig gereinigt werden müssen
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Kann es sein, dass du Luftbefeuchter meinst? Da gibt's verschiedene Sorten und die, bei denen das Wasser nicht erhitzt oder durch Ultraschall verdampft wird können schnell zu Keimschleudern werden. (Wenn ich da richtig informiert bin... :) )
     
  6. #5 megaturtle, 29. Juli 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Genau das hab ich auch schon gehört.
     
  7. Luna123

    Luna123 Guest

    aah ja, das kann auch sein :) stimmt, das waren Luftbefeuchter wos hieß, die wären fiese Keimschleudern. Dann ist der Ionisator bestimmt doch nicht schlecht :zustimm:
     
  8. #7 AstralReisender, 6. Dezember 2007
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Ist das saubere Luft Forum gelöscht worden!? Was soll das denn, alle meine Ioni Beiträge sind weg.

    Nun bzgl. Ionisatoren ist echt ne gute Frage, ob die Dinger eher gesundheistfördernd oder schädlich sind, die Teile erzeugen ja freie Radikale.
     
  9. #8 Benndickelchen, 6. Dezember 2007
    Benndickelchen

    Benndickelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen Ionisator von einer anderen Firma- und der ist super!!! Speziell für Vogelhaltung oder Zucht. Es gibt verschiedene Produkte- da müsst ihr euch mal schlau machen auf der folgenden Homepage. Bin echt zufrieden!

    http://www.air-aktiv.de/index.html

    Gruß, Cornelia
     
  10. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    welchen davon hast du denn in betrieb??

    und was ist der unterschied zwischen den nadelionisarorwn und den anderen???
     
  11. #10 Benndickelchen, 7. Dezember 2007
    Benndickelchen

    Benndickelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Hobby-air, also ein nadelgerät. Braucht man nur immer wieder mal mit nem Pinselchen abzupinseln an der Nadel.Hat kaum Stromverbrauch. Du- frag doch den Verkäufer- der kann Dir erklären. Ich habe halt nur gesehen, dass die Nadelgeräte in Zucht und Volis genommen werden. Warum wieso und überhaupt, war mir eigentlich gleich- Hauptsache, es hilft. Und ich habe schon das Gefühl. Immerhin sind meine 5 alle PBFD positiv- aber bisher nur bei Felizitas, dem Nymphenmädchen und Joseph, dem Wellihahn zum Ausbruch gekommen. Ich denke, das hängt u. a. damit zusammen.
    Gruß, Cornelia
     
  12. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Mich würde sehr interessieren, wie du darauf es erklärst, dass ein Ionisator den Ausbruch von PBFD verhindern kann. Dies ist sicher auch für viele andere HAlter wichtig zu wissen
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Benndickelchen, 8. Dezember 2007
    Benndickelchen

    Benndickelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke schon, dass die Luft einfach besser ist und das gut und entsprechend weniger belastend für den Organismus ist. Warum sollte ein Ionisator dann gut für Allergiker sein oder sonst einen Nutzen haben, wenn er keinen positiven Effkt erzielt? Dann kann ich ihn auch sein lassen. Ich schreibe ja nur von meiner Erfahrung und Empfindung und habe keine wissenschaftliche Hintergründe. Erklären kann ich die Funktion nicht, da muss man einen Fachmann fragen.
    Wie gesagt- es ist meine Beobachtung, was das Allgemeinbefinden der Vögel anbelangt.
    Kann mich natürlich auch täuschen...
     
  15. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Schade. Schätze dann ist es einfach nur Zufall. Ich kennen einige Halter, die betroffen sind. Auch mit Ionisatoren. Bei einigen Wellis bricht das PBFD aus und bei andern nicht. Deshalb denk ich mal, dass dies wenig mit dem Ionisator zu tun hat :(
     
Thema:

Ionisator