Ist Frischkost garnicht nötig?

Diskutiere Ist Frischkost garnicht nötig? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Meine Wellis gehen nicht an frischkost! Egal was ich ihnen anbiete! ist das ok?

  1. #1 magicstella, 20. März 2008
    magicstella

    magicstella Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77855 Achern
    Meine Wellis gehen nicht an frischkost! Egal was ich ihnen anbiete!
    ist das ok?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea70, 20. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2008
    Andrea70

    Andrea70 Guest

    Ja, das ist auch in Ordnung. Wellensittiche sind Körnerfresser, die sich hauptsächlich von Grassamen ernähren. Unsere lehnen auch jegliche Frischkost ab, aber Golliwoog mögen sie sehr gern. Versuch es vielleicht damit mal.
     
  4. #3 Fantasygirl, 20. März 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Frischkost ist sehr gesund, da es halt viele Vitamine und Mineralstoffe enthält und obendrein nicht dick macht.
    Deshalb kann ich dir nur raten: Immer weiter versuchen. Irgendwann wird sicherlich die Neugier siegen und deine Kleinen werden es mal probieren.

    Alternativ kannst du ja auch mal ausprobieren, wie sie auf Keimfutter reagieren, da auch das sehr gesund ist.
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, probier es mal im Sommer mit Gras, Vogelmiere und Löwenzahn (v.a. Gras, mit Samenstand!!). Hatte noch keinen Welli, der das nicht mochte, aber immer Obst- und Gemüseverweigerer. Meine kriegen also im Winter nix Grünes und bisher habe ich noch keine Mangelerscheinungen feststellen können.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. NeO-fAcE

    NeO-fAcE >>>>-----

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29525 Uelzen
    Was du mal versuchen kannst ist die Frischkost wie Gemüse oder Obst diese mal mit den normalem Futter zuvermischen. Wenn die Wellis dann das Futter sehen gehen sie vieleicht ran und wenn sie merken schmeckt ja lecker kannste irgendwann die Körner ganz weglassen. Ist eine Möglichkeit :~
     
  7. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ich versteh immer gar nicht, warum man Wellis zur Frischkost zwingen will, wo es doch gar nicht ihre natürliche Nahrung ist.
    Am besten frisches Keimfutter oder Quellfutter, da haben sie alle Vitamine und Nährstoffe, die sie brauchen.
    Aber auch daran müssen sie sich erst gewöhnen, wenn sie es nicht kennen.
     
  8. #7 Stubenhockerin, 20. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ kyllini
    was ist der Unterschied zwischen Keim und Quellfutter ?
    bei einem nimmt man die Körner in etwas Wasser und läßt sie aufquellen
    und irgendwann keimen sie ... ist es das Gleiche nur zeitlich unterschiedlich?
    also nach 1 Tag Quell nach 5 tagen Keim ??
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Na gib ihnen einfach gekeimte körner. Ich würde vorschlagen du bietest einfach obst und gemüse immer wieder anders an. vielleicht versuchen sies ja.
    ach und manchmal kommt es auch drauf an WIE du es ihnen anbietest
     
  11. #9 Claudia36, 20. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Meine wollen auch nicht sorecht an Obst und Gemüse ran.
    Da meine Sperlingspapageien, aber alles was nach Obst und Gemüse aussieht total lieben, bekommen auch die Wellis jeden Tag ein Näpfchen mit Obst und Gemüse(bin ja eh am fertigmachen)
    Und nach langer Zeit beginnen sie zu probieren....
    Gestern war es Brokoli und der Renner sind zur Zeit Babymaiskolben.

    Keimfutter, Grünzeug fressen sie sehr gern.
    Also geduld...das wird schon....
    Außerdem sind Wellis nunmal Körnerfresser......das müssen wir uns immer wieder vor Augen führen.
    Claudia
     
Thema:

Ist Frischkost garnicht nötig?

Die Seite wird geladen...

Ist Frischkost garnicht nötig? - Ähnliche Themen

  1. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...
  2. Ästling? Hilfe nötig

    Ästling? Hilfe nötig: Hi, gerade nach der Rückkehr aus dem Urlaub mit lautem Rufen von diesem Kollegen willkommen geheissen worden. Scheint alleine zu sein und ruft die...
  3. E. coli - ab welchem Grad AB nötig ?

    E. coli - ab welchem Grad AB nötig ?: hallo, TA hat mir heute vormittag die Ergebnisse einer Kotprobe einer ZF-Henne geschickt, Montag soll ich Antibiotikum holen (heute war es zu...
  4. neue Voliere nötig - brauche Hilfe :)

    neue Voliere nötig - brauche Hilfe :): suche eine neue Voliere da meine beiden sich doch immer mehr streiten zwischendurch, und ich einfach sicher gehen möchte das wenn ich mal nicht...
  5. Eier austauschen unbedingt nötig??

    Eier austauschen unbedingt nötig??: Hallo zusammen, ist es zwingend notwendig die Eier gegen Kunsteier auszutauschen oder kann man der Natur freien Lauf lassen ???:zwinker: In der...