Ist Tweetys Zeit gekommen?

Diskutiere Ist Tweetys Zeit gekommen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich brauche einen Rat. Mein Wellensittich ist circa 6 Jahre alt. Er hat eine Fehlstellung der Füße und kann sich schon seid je her...

  1. Jaci

    Jaci Guest

    Hallo,

    ich brauche einen Rat.

    Mein Wellensittich ist circa 6 Jahre alt. Er hat eine Fehlstellung der Füße und kann sich schon seid je her nicht so gut halten. Abder die Krallen haben sich noch verschlechtert jetzt.
    Nun hat er auch noch eine wichtige Feder verloren ( aber das ist schon Monate her ) und kann nicht mehr fliegen.
    Vor ein paar Wochen hing er morgens an den Gitterstäben, den einen Flügel draußen und kam nicht mehr weg. Wir sind sofort mit ihm zum TA gefahren- Diagnose Flügelprellung. Er hat dann Tropfen bekommen.
    Außerdem fällt er nun andauernd runter auf den Käfigboden.
    Ich hab schon breite Äste reingemacht um ihm das zu erleichtern. Das ist in letzter Zeit richtig auffällig oft geworden. Entweder von der Stange oder beim klettern.
    Er frisst normal und ist sonst relativ aufgeweckt.

    Ich muss mit meinem zweiten Welli sowieso mal zum TA ( ich such mir dann aber einen Spezialisten ) ... soll ich Tweety mal mitnehmen und nochmals alles nachfragen?

    Was sagt ihr denn? Sollte man Tweety erlösen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meine Meinung : Wenn er sich nicht quält, keine Schmerzen, dafür aber Freude am Leben hat, definitiv nicht.

    Ich hatte früher ne flugunfähige Henne, die mit schönre Regelmäßigkeit runterplumpste. Seitdem gibts es in meinem Kädig 2 flache Bretter, auf denen vorne ein halber Korkeen flach quer aufgeklebt ist, damit sie nicht vorne durch die Gitter passen, und hinter dem Käfig mit einem Loch, wo ein Nagel o. ä. durchpaßt ( als Verschluss ). Werden sehr gerne von allen Sittichen angenommen.

    Allerdings denke ich nicht, dass es schadet, wenn Du den Sittich mit zum TA nimmst, wenn Du meinst, dass das nötig ist. Aber einschläfern ?
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Dann würde ich ihn auch nicht einschläfern lassen. Der Tipp mit den Sitzbrettchen ist gut, da ich bei mir eine krallengehandicapte Henne habe, habe ich natürlich auch ein paar flächige Sitzgelegenheiten angebracht. So etwas kommt tatsächlich in Wellikreisen recht gut an, nicht nur bei gehandicapten Piepern. :)
     
Thema:

Ist Tweetys Zeit gekommen?