Junge Mädels oder reife Damen?

Diskutiere Junge Mädels oder reife Damen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe da ein Problem. Bis vor kurzem hatte ich vier Hähne. Einer ist mir jetzt leider gestorben...Nun möchte ich meinen verbleibenden...

  1. Eleana

    Eleana Guest

    Hallo!
    Ich habe da ein Problem. Bis vor kurzem hatte ich vier Hähne. Einer ist mir jetzt leider gestorben...Nun möchte ich meinen verbleibenden Piepers drei Hennen "gönnen".
    Da meine Wellies schon im besten Alter sind: Henry 7 1/2 Jahre, Egon 5 Jahre und Bruno 3 1/2 Jahre, weiß ich nicht ob ich junge Mädels oder schon reifere Damen dazu holen soll.
    Hat vielleicht jemand Erfahrung damit? Würde mich über Tipps freuen...

    Eleana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yunaleska, 23. März 2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    oh hy du wohnst bei mir inner nähe. also setzt keine älteren weiber dazu und möglichst in dem alter. ich kann die eine 1 1/2 jährige henne vermitteln, sie ist aber nicht ganz einfach. ich möchte auch nix für sie außer dass ich mir angucke wie du die vögel hälst.
     
  4. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es tut mir leid, dass dein Wellensittich gestorben ist.:(

    Es kann sein, dass ältere Wellensittiche von jüngeren genervt sind, weil die noch so quirlig sind. Das legt sich meistens, wenn die 1 Jahr alt werden.

    Außerdem sind die Mädels erst richtig interessant, wenn sie geschlechtsreif sind.:zwinker:

    Vielleicht findest du im Tierheim, in Abgabeforen oder in Zeitungen Hennen, die schon etwas älter sind.

    Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche.
     
  5. #4 Saskia137, 23. März 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Eleana,

    ich würde auch sagen, schau nach drei Mädels, die mindestens durch die Jugendmauser durch sind, denn erst dann sind sie für die Jungs interessant. Älter ist kein Problem, bei Jüngeren kann eben wie schon erläutert das Problem auftreten, dass die Mädels den Jungs zu stürmisch und wild sind.
    Ältere Mädels findest du meist entweder als Abgabevogel (Zeitung, Inet, Schwarzes Brett in Einkaufsmärkten/Fressnapf o.ä.), im Tierheim oder eben auch beim Züchter.
    Wünsche deinen drei Jungs viel Spaß mit der weiblichen Verstärkung.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  6. Eleana

    Eleana Guest

    Schonmal danke für die Tipps. Ich hatte vor dann erstmal im Tierheim zu gucken. Aber erstmal müssen meine drei Dicken etwas abspecken!!! Mein toter Welli war über ein Jahr Nierenkrank und dadurch sehr dünn. Also mußte ich, damit er nicht zu schwach wird, immer ordentlich Futter geben. Das haben meine drei Vielfraße natürlich ausgenutzt!! Also heißt es erstmal DIÄT! Dann können die drei sich auch wieder sehen lassen...
    Die Hennen, die ich bisher hatte waren sehr dominant ( besser gesagt waren sie richtige Zicken!!). Es wird doch dann so sein, daß die Mädels sich den Mann aussuchen. Kann es da zu Problemen kommen? Wenn z.B. zwei Hennen den gleichen Hahn haben wollen?
    Ich kenne die ganze Sache nur aus meinen Anfangszeiten mit Wellensittichen. Damals hatte ich nur einen Hahn und eine Henne...

    Lieben Gruß
    Eleana
     
  7. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Eleana,

    ich habe selbst drei Hennen und drei Hähne und hatte noch nie ein Problem.

    Es kann zwar vorkommen, dass zwei Hennen den gleichen Hahn wollen, aber eigentlich eher, wenn zu wenig Hähne da sind, das Geschlechterverhältnis also unausgeglichen ist.

    Du könntest natürlich auch wieder einen vierten Hahn holen, aber ich persönlich würde drei Hennen vorziehen. Bei uns klappt es jedenfalls hervorragend, die Hennen zicken sich zwar mal an, aber das ist ganz normal.

    Ich wünsche dir schon mal viel Spass, sechs Wellis sind herrlich !:zustimm:
     
  8. #7 Saskia137, 31. März 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Eleana,

    bei mir sind es 4.4 und ich hab da auch mit den Hennen kein Problem. Sie zicken zwar ab und an mal etwas rum, aber sie sind sehr schnell wieder ein Herz und eine Seele. Ich denke, wenn sie genügend Platz haben, sollte es da keine Probleme geben.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Eleana

    Eleana Guest

    Na, dann hoffe ich, daß meine Dicken schnell abspecken. Ich werde aber wohl bis September warten müssen, denn ich bin im Sommer für sechs Wochen nicht da und möchte die Eingewöhnungszeit meiner Zicken nicht meinem Vogelsitter überabtworten. Das möchte ich schon selber machen.
    Platzprobleme wird es nicht geben, denn meine Piepers haben den ganzen Tag Freiflug.
    Einen neuen Hahn möchte ich nicht dazu holen. Denn das Problem hatte ich mit meinem gestorbenen Wellie. Mir war Ostern vor zwei Jahren einer meiner Wellies weggeflogen. Ich habe dann überall Zettel verteilt und an die Bäume geklebt. Ihn habe ich leider nicht wieder bekommen, aber es hatte sich jemand gemeldet, der einen Findling zwei Straßen von mir entfernt aufgelesen hatte. Tja, und man hat halt ein großes "Vogelherz". Das wurde dann mein Chaot Schorse. Es hat allerdings fast ein Jahr gedauert bis er richtig in die Gruppe aufgenommen wurde. Das möchte ich keinem Wellie mehr zumuten, denn er hat mir schon leid getan.
    Ich hätte auch gerne schon vorher 4 Hennen dazu geholt, aber acht Vögel...ich habe da an meine Nachbarn gedacht, denn ich wohne in einem Miethaus. Aber jetzt...ob vier oder sechs...
    Jedenfalls freue ich mich schon darauf. Und für meine drei Männer wird es dann auch Zeit. Sie sind ziemlich antriebslos geworden. Schorse hat hier den Schwung rein gebracht...

    Lieben Gruß
    Eleana
     
  11. #9 Saskia137, 6. April 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Tja, da haben wir, obwohl Miethaus, nicht so drüber nachgedacht (man bekommt aus den anderen Wohnungen sowieso so gut wie gar nix mit) und nachdem anfangs von 3 (1.2) auf 4 (1.3) aufgestockt wurde und das irtümlicherweise mit nem Weibchen, mußten eben noch 2 Jungs her, damit das Gleichgewicht wieder hergestellt ist. Dann waren es sechs Wellis (2.4), weil der Jungpieper sich als Mädel entpuppte. Und dann haben wir, als sich uns die Gelegenheit bot, zwei ältere Abgabejungs zu nehmen, direkt zugegriffen. Jetzt sind es 4.4, also acht, Wellis und wegen der Lautstärke haben wir keine Probleme. Wobei man sagen muß, dass unsere acht gemeinsam gerade mal ähnlich viel Lärm machen, wie die beiden Wellis von meinem Schatz seinen Eltern, die wenn Urlaubszeit ist, immer gegen zwei Nymphies anzetern und sich dadurch ein ganz schön lautes Organ antrainiert haben.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
Thema:

Junge Mädels oder reife Damen?

Die Seite wird geladen...

Junge Mädels oder reife Damen? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  5. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...