Kanari und Altersbeschwerden

Diskutiere Kanari und Altersbeschwerden im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Mein Kanari (ca. 15,5 Jahre alt) hat mittlerweile große Probleme mit seinen Füßen bzw. Gelenken. Ein Fuß ist schon verkrüppelt ("Daumen"...

  1. #1 Sailcat, 06.03.2000
    Sailcat

    Sailcat Guest

    Hallo,

    Mein Kanari (ca. 15,5 Jahre alt) hat mittlerweile große Probleme mit seinen Füßen bzw. Gelenken. Ein Fuß ist schon verkrüppelt ("Daumen" zeigt nach vorne), der andere wird zusehends schwächer. Auch hat der Vogel
    Gleichgewichtsprobleme und kann sich nicht mehr richtig bewegen. D.h., er kippt nach vorne, wenn er ein paar Schritte tut.
    Manchmal habe ich den Eindruck, er krampft (vielleicht ein Krampf im Bein?)
    Ich bin mir nicht ganz sicher, es kann auch vom Apfel kommen, den ich ihm gegeben habe. Vielleicht hat jemand Erfahrungen damit gemacht, daß Kanaris plötzlich keine Äpfel mehr vertragen? Oder vielleicht hat jemand eine andere Idee, was es sein könnte?
    Ich weiß, er ist alt, aber gibt es irgendetwas, womit ich ihm helfen bzw. sein Leben erleichtern könnte? Ansonsten geht es ihm nämlich prima, außer, daß er viel schläft (aber das ist in seinem Alter wohl nicht weiter verwunderlich!)
    Ich bin für jeden Tip sehr dankbar!!
     
  2. Silke

    Silke Guest

    Liebe Sailcat,

    für mich hört sich das sehr nach Gicht an. Du solltest den Vogel daher zum Vogelarzt bringen und Folie in den Transportkäfig legen, damit der Arzt den Kot begutachten kann und, wenn er es für weitere Untersuchungen nötig erachtet, ggf. eine frische Probe nehmen kann.

    Bestätigt sich die Diagnose, ist es sicherlich anzuraten, daß Tier zu erlösen, denn diese Anfälle sind sehr qualvoll und werden von allein nicht besser werden. Da das Tier schon recht bejahrt ist, wird sich der Zustand, auch wenn Du eine eiweißarme Diät einhältst und ihm spezielle Trinklösung gibst, sicherlich nicht grundsätzlich bessern. Einen Versuch kannst Du ja machen, aber wenn der Zustand sich nicht bessert, wäre es für ihn eine Gnade, eingeschläfert zu werden.

    Gruß, Silke.
     
  3. #3 Sailcat, 08.03.2000
    Sailcat

    Sailcat Guest

    Liebe Silke!
    Vielen Dank für Deinen Rat. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob es Gicht sein könnte. Allerdings hat sich der Zustand meines Kanaris erheblich gebessert, um nicht zu sagen, er ist wieder ganz normal! Seltsamerweise aber tatsächlich erst, als ich ihm den Apfel weggenommen habe. Ich stehe zwar nach wie vor vor einem Rätsel, aber bin erst mal glücklich, daß es ihm besser geht. Ich werde seinen Zustand natürlich mit Argusaugen beobachten, und notfalls zum Tierarzt gehen.

    Gruß, Sailcat
     
  4. Silke

    Silke Guest

    Ich nehme an, die Gleichgewichtsstörungen haben sich gebessert? Das Füßchen, sofern es wirklich verkrüppelt ist, wird sich sicherlich nicht normalisiert haben.

    Natürlich kann es sich bei dem Apfel um eine Allergie handeln, auch ein Vogel kann davon betroffen sein.

    Wegen des Füßchens (und damit dem Gichtverdacht) solltest Du allerdings einen Arzt aufsuchen, er kann Dich bei einer eiweißarmen Diät, die dringend erforderlich ist, beraten und Dir eine Trinklösung mitgeben, die der geschundenen Niere guttut, falls die Diagnose erhärtet wird.

    Gruß, Silke.
     
  5. #5 Sailcat, 09.03.2000
    Sailcat

    Sailcat Guest

    Liebe Silke!

    Ich denke, Du hast recht, und ich werde auf jeden Fall mal einen Vogeldoktor aufsuchen. Du kennst nicht zufällig eine empfehlenswerte Adresse im Raum Düsseldorf (könnte ja sein). Oder vielleicht kann mir jemand anders einen Tip geben?

    Gruß,
    Sailcat
     
Thema: Kanari und Altersbeschwerden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanari krampf im fuß

Die Seite wird geladen...

Kanari und Altersbeschwerden - Ähnliche Themen

  1. Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest

    Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest: Unser Kanarienküken ist jetzt 9 Tage jung und die Henne geht nicht mehr aufs Nest. Sie füttert mit dem Hahn gemeinsam das Küken und es ist gut...
  2. Wie schlecht ist Zugluft für Kanarien, kann man 1 Männchen und 2 Weibchen halten?

    Wie schlecht ist Zugluft für Kanarien, kann man 1 Männchen und 2 Weibchen halten?: Hallo, Ich bin ziemlich neu in der Kanarienhaltung und hätte deshalb zwei fragen: 1. Kann ich zwei Kanarienvögel Weibchen mit einen Männchen...
  3. Einbeiniger Kanarienvogel - Rat und Erfahrung anderer Vogelbesitzer gefragt

    Einbeiniger Kanarienvogel - Rat und Erfahrung anderer Vogelbesitzer gefragt: Liebe Kanarienfreunde, vor einigen Wochen hat mein Kanarienvogel Caruso ein Bein verloren (siehe Thema 'Stahlfußring entfernen und...
  4. Kanarien als Gruppe 1 Hahn und 3 Hennen, möglich oder nicht möglich?

    Kanarien als Gruppe 1 Hahn und 3 Hennen, möglich oder nicht möglich?: Hallo, ich besitze derzeit in einer Zimmervoliere als kleine Kanarien-Gruppe 1 Hahn und 2 Hennen. Der Hahn kam als letztes dazu. Nun beginnt sich...
  5. Kanarienvogel und Stieglitz vergesellschaften

    Kanarienvogel und Stieglitz vergesellschaften: Guten Morgen zusammen, Ich habe 4 Kanarien und möchte die mit einem Stieglitz Paar vergesellschaften. Gibt es etwas worauf ich achten muss? Und...