Kanarie: Roter "Knubbel" an der mittleren Zehe

Diskutiere Kanarie: Roter "Knubbel" an der mittleren Zehe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Heute habe ich bei meinem Hahn einen roten, blutunterlaufenen, Knubbel ganz vorne an der mittleren Zehe wo die Kralle beginnt...

  1. tounes

    tounes Guest

    Hallo zusammen

    Heute habe ich bei meinem Hahn einen roten, blutunterlaufenen, Knubbel ganz vorne an der mittleren Zehe wo die Kralle beginnt festgestellt. Dadurch zieht er auch vermehrt sein Bein ein, sobald er sich auf die Stangen setzt. Dieser Knubbel muss ganz frisch sein, da ich auf den Fotos vom Donnerstag den Knubbel noch nicht sehen konnte.

    Was könnte dieser Knubbel sein? Ich habe versucht ein Bild davon zu machen, doch leider kann man nur ganz schlecht etwas erkennen, da mein Hahn nicht stillsitzen kann, wenn der Fotoapparat naht.

    Vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen.

    Danke und LG
    Kira
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Kira!

    Könnte er sich irgendwo verletzt haben? Wie groß ist dieser Knubbel denn?
     
  4. tounes

    tounes Guest

    Hallo Tina

    Mhhhh, ich wüsste im Moment nicht, wo er sich verletzen könnte. Er ist immer in der Voliere. Der Knubbel ist vielleicht 1 - 1,5 mm gross. Wie so ein roter Pickel sieht er aus, hat aber keinen Eiter drinn, so wie ich feststellen konnte.

    LG
    Kira
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Kira!

    Unser Hahn hatte nach einer Verletzung auch mal so ein rot unterlaufenes kleines Knötchen, das ist aber von alleine wieder weggegangen.
    Wenn Du ein Foto hättest, wäre es hilfreicher, dann könnte ich das mal vergleichen.
     
  6. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    Ferndiagnosen sind immer schlecht bis unmöglich. Vielleicht ist der Kanarienvogel ja irgendwo hängengeblieben und hat sich das Zehgelenk ausgerenkt oder gebrochen.
    Darauf könnte auch hinweisen, dass er den Fuß nicht belastet.
    So lange sich hier keine Entzündung/Eiter bildet, kann und braucht man nichts zu machen. Schienen geht hier sowieso nicht und sollte hier ein Bruch oder Verrenkung vorliegen: Der Vogel gewöhnt sich dran und verhält sich bald wieder wie vorher. Jetzt, wo die Verletzung frisch ist, ist sie natürlich hinterlich und tut weh. Vögel sind in der Hinsicht aber "hart im Nehmen".
     
  7. tounes

    tounes Guest

    ok ich versuche mal ein Bild zu laden....moment...
     
  8. die Mösch

    die Mösch Guest

    Nur um uns ein Bild zu zeigen, musst Du das arme Tier zur Zeit nicht noch unnötig mit der Kamera "jagen". :zwinker:
     
  9. tounes

    tounes Guest

    Hier das Bild. Wie gesagt, ich weiss nicht, wie gut man etwas erkennen kann. Auf dem Bild ist es der linke Fuss.
     

    Anhänge:

  10. tounes

    tounes Guest

    Hallo Ulrike

    Nee, nee ich musst meinen Ciuffo nicht jagen. Hab einfach immer dann abgedrückt, wenn ich dachte, ich hätte den Fuss im Sucher. :zwinker: Entsprechendes Ergebnis kannst Du sehen.

    Gebrochen scheint mir nichts zu sein. Ich vermute eher eine Entzündung. Nur woher?

    LG
    Kira
     
  11. die Mösch

    die Mösch Guest

    Stimmt, da kann man nichts Genaues erkennen.
     
  12. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hm, ich muss da auch passen. :(
    Falls es sich aber nicht bessert, solltest Du doch mal einen TA aufsuchen, der kann Dir vielleicht eine spezielle Salbe verschreiben.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. tounes

    tounes Guest

    Hallo Tina

    Ja, ich dachte mir auch, ich warte mal ein zwei Tage ab und sollte es nicht bessern, frage ich meinen TA. Hab mittlerweilen einen vogelkundigen TA in der Schweiz gefunden. :zwinker:

    Danke trotzdem für Eure Hilfe.

    LG
    Kira
     
  15. Flowie

    Flowie Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kanarie mit "Knubbel"-Beinverletzung

    Hallo, ich greife den Thread hier nochmal auf.

    Bei uns lebt seit gut einer Woche eine Henne, der kurz bevor wir sie vom Züchter geholt haben noch beim Streit mit einem Wellensittich ins Bein gebissen wurde.

    Züchter und TA haben übereinstimmend diagnostiziert, dass keine schwerwiegende Verletzung vorliegt.

    Nun haben wir heute festgestellt, dass sich am Beinende vor den Zehen ein "Knubbel" gebildet hat. Da der TA heute natürlich keine Sprechstunde hat: Ist das ein ernsthaftes Anzeichen und was können wir evt. zur Linderung tun?
     
Thema:

Kanarie: Roter "Knubbel" an der mittleren Zehe

Die Seite wird geladen...

Kanarie: Roter "Knubbel" an der mittleren Zehe - Ähnliche Themen

  1. Gebrochener Zeh

    Gebrochener Zeh: Ich habe zwei Agaporniden mit dennen ich viel mache aber einer hat sehr sehr angst vor mir der andere nicht er steigt auf mein finger... wenn ich...
  2. eine geschwollene Zehe

    eine geschwollene Zehe: Hallo, meine Maus hat seit dem 13.10. eine geschwollene Zehe, das nicht abheilt. Ich war schon 2mal bei einer vogelkundigen Ärztin und mit...
  3. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  4. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...
  5. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!