Kanarienjungen tot am 12. Tag?

Diskutiere Kanarienjungen tot am 12. Tag? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, Habe vor zwei Tagen das Nest von der Ferne fotografiert und konnte deutlich erkennen dass drei junge Kanarien im Nest sind aber...

  1. #1 Birdslover, 27.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen,

    Habe vor zwei Tagen das Nest von der Ferne fotografiert und konnte deutlich erkennen dass drei junge Kanarien im Nest sind aber unterschiedlich groß. Eines war befiedert, eines nackt aber schon sehr groß und eines in der Mitte von welchem ich nur den Kopf sehen konnte.

    Ich konnte am selben Tag beobachten dass die Henne ein neues Nest baut. Heute beobachtete ich dass der Hahn die Jungen füttert und die Henne sich nur noch um das neue Nest und die Hähne kümmerte. Vor zwei Tagen hatte sie alle Jungen reihum gefüttert. Der Hahn fütterte heute nur das befiederte Junge. Habe ein Foto gemacht und ich meine das nackte Küken liegt tot im Nest. Ist aber schwer zu erkennen. Sollte ich einen Hocker nehmen und das Nest kontrollieren und eventuell die anderen Jungen füttern. Oder macht das keinen Sinn. Was würdet ihr machen. Hier die Fotos. Das erste mit der gelben Mama wie sie das nackte Junge füttert. Und ein Bild von heute mit dem befiederten Jungen. Rechts liegt was nacktes. Ist wahrscheinlich das jüngere nackte Küken von vorgestern. Vielleicht lebt es noch? Könnte es auch erfroren sein wegen der Kälte heute Nacht?
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      Dateigröße:
      47,7 KB
      Aufrufe:
      154
    • image.jpg
      Dateigröße:
      88,7 KB
      Aufrufe:
      154
    • image.jpg
      Dateigröße:
      53,2 KB
      Aufrufe:
      154
  2. Moni

    Moni Guest

    Du musst auf alle Fälle das Nest kontrollieren! Wenn das Junge wirklich tot ist, musst Du es rausnehmen. Wenn ein Junges in diesem Alter tatsächlich noch nicht befiedert ist, dann liegt/lag eine erhebliche Entwicklungsstörung vor, oder es war einige Tage jünger als die anderen und konnte nicht mehr aufholen. Wie auch immer, ab auf die Leiter ;).
     
  3. #3 Birdslover, 27.04.2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Habe gerade nachgeschaut. Beide tot. Hier ein Foto der beiden. Habe sie rausgenommen. Ist ja für das dritte bestimmt nicht gut wenn sie tot im Nest liegen. Der größere hat einen geschwollenen Bauch. Was könnte es gewesen sein?
     
  4. #4 Birdslover, 27.04.2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    ier das Foto.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      Dateigröße:
      49,2 KB
      Aufrufe:
      172
  5. #5 Birdslover, 29.04.2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Kann mir denn niemand sagen woran es eventuell gelegen haben könnte dass die beiden kleineren verstorben sind?

    Da das Nest draußen hängt, kann es zu kalt geworden sein? Vielleicht hatte die Mutter nicht im Nest gelegen über Nacht?

    Oder warum hat das größere junge einen geschwollenen Bauch?

    Vielleicht kann mir jemand wertvolle Tipps geben? Denn die Henne brütet nun im selben Nest wieder. In all dem Dreck.

    Man liest ja immer von Milben. Wie kann ich am Besten feststellen ob das die Ursache war?

    Das dritte älteste Junge lebt. Ich hoffe es schafft es. Wird fleißig von PApa gefüttert.
     
  6. Zozi

    Zozi Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    eine Ferndiagnose ist immer schwierig. Es tut mir leid mit Deinen toten Küken.
    Eine sichere Diagnose hätte nur der TA geben können.
    Mir sind auch 2 Küken gestorben, 1 wurde totgetrampelt, das andere lag einfach tot im Nest.
    Meine Vögel waren kurz vorher beim TA, alle gesund.
    Für manches gibt es auch einfach keine Erklärung… :(
     
  7. Axel

    Axel Guest

    Die Milben müssten Dir bei Nestkontrollen oder am Vogel auffallen.
    Wie ist das zu verstehen, dass die Henne im selben Nest brütet? Wieso Dreck? Hat sie neue Eier zu dem Jungvogel ins Nest gelegt? Dir ist hoffentlich bewusst, dass Du ein neues Nest und Nistmaterial anbieten musst? Der verbliebene JV wird dann fast ausschließlich vom Hahn versorgt.
     
  8. #8 Birdslover, 30.04.2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo norwicher

    In der Voliere sind viele Nester zur Auswahl. Alle unbenutzt. Und Nistmaterial biete ich zur zeit ausreichend an. Trotzdem hat sie jetzt das alte Nest gewählt obwohl sie erst andere im Visier hatte. Vielleicht hatte sie sich an den toten jungen gestört. Kaum habe ich diese rausgenommen hat sie das alte Nest gewählt.
     
  9. #9 Pellina, 30.04.2013
    Pellina

    Pellina Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bekannter von mir streut ein wenig Home Shield Pulver in die Nester bevor er sie zum Brüten freigibt, das soll gegen Milben etc. helfen und ungiftig sein.
     
  10. #10 Birdslover, 01.05.2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Mit Dreck meinte ich den Kot. Milben habe ich keine gesehen. Aber da ja zwei Küken im alten Nest gestorben sind hätte ich mir dieses lieber erst mal vorgeknöpft.
    Shield kenn ich nicht muss mal danach Googlen.
     
Thema: Kanarienjungen tot am 12. Tag?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kinder jungen nackt tot

    ,
  2. kanarien junge

    ,
  3. nacktes vogelküken tot

    ,
  4. Nest milben
Die Seite wird geladen...

Kanarienjungen tot am 12. Tag? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienjungen da! Was könnte das werden?

    Kanarienjungen da! Was könnte das werden?: hi leute, bei mir sind heute zwei kanarienbabys geschlüpft:freude: jetzt wollte ich euch fragen ob ihr mir die ungefähre farbe nennen könnt, die...
  2. Neuntöter oder Dorngrasmücke?

    Neuntöter oder Dorngrasmücke?: Hallo, sehr schlechte Bilder, aber ich zähl auf euch ;) (07.09.21, Landkreis Schweinfurt) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Neuntöter Weibchen + Bekassine: Bitte um Bestätigung

    Neuntöter Weibchen + Bekassine: Bitte um Bestätigung: Hallo Forum Bitte um Bestätigung, obwohl ich mir fast sicher bin. Neuntöter Weibchen (1) + Bekassine (2). Fundort: Maschwander Allmend, Datum:...
  4. Alles junge Neuntöter?

    Alles junge Neuntöter?: Hallo zusammen, Ich habe wieder eine Hilfe nötig… Sind das alles junge Neuntöter? Vielen Dank schonmal![ATTACH][ATTACH][ATTACH]
  5. Tote Taube mitten in der Stadt

    Tote Taube mitten in der Stadt: Hallo. Ich hab eine Tote Taube mitten in der Stadt ,ohne Kopf auf der Straße gesehen. Wer könnte der Täter sein? Ich glaub es war ein Turmfalke,...